Nachrichtenarchiv "Aus den Vereinen"

Weiter geht's im Üben der schachlichen 5min-Blitzschach-Geschicklichkeit

Veröffentlicht von am

Gäste und Neu-Einsteiger sind herzlich willkommen - ... auch wenn man nur zuschauen möchte!

  • Mittwoch, 30.10.2019   (Anmeldeschluss 19:59 Uhr)
  • Spiellokal: Bülowstr. 94/ Ecke Frobenstr., 10783 Berlin, (bitte bei „Esperanto e.V. - Treffpunkt Huzur“ (unten links am Klingelbrett) klingeln
  • Modus: 5-min-Blitzpartien, Spielmodus abhängig von Teilnehmerzahl
  • Startgeld: 1 Euro
  • Drei Preise: Beste Rangsteigerung: 1 Flasche Wein, Sieger-Preis: 1 Flasche Wein, eine dritte Flasche Wein wird unter den übrigen Teilnehmern ausgelost

Folgt uns auf Facebook und Twitter

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

5.0-Blitz beim SC-Kreuzberg

Veröffentlicht von am

Am Freitag findet ab 19.30 Uhr beim SCK wieder ein kleines Blitzturnier im Format "5 Minuten, kein Inkrement" statt. Das Turnier läuft parallel zum Spielabend und im Vordergrund steht das  Vergnügen. Es gibt keine Turnierruhe, kein Startgeld und kleine Preise in Form von Freigetränken. Damit die Besucher des Spielabends auch genügend Platz übrig haben, beschränken wir die Teilnehmerzahl auf 16, damit wird also 15 Runden lang gerutscht.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

an diesem Freitag (01.11.2019 - Registrierung bis 18:45 Uhr) findet beim SK Zehlendorf ein Turnier im Lösen von Schachproblemen statt. Es sind noch ein paar Startplätze vorhanden, die gerne auch kurzfristig an interessierte Schachfreunde vergeben werden.

Wir bitten zwecks Abstimmung der Sachpreise nur um eine kurze Mail (siehe Ausschreibung). Es haben zwar schon starke "Nahschachspieler" gemeldet, aber auch gerade Problemschachanfänger sollten sich angesprochen fühlen, ein solches Turnier einmal auszuprobieren.

Weitere Informationen gibt es auf folgender Seite: skzehlendorf.de

Bis dann!

Kategorie: Aus den Vereinen

Thema: Eine Antwort auf 1. c4

Veröffentlicht von am

Bei seinem Trainingseinstand am letzten Dienstag analysierte Drazen die Partien der aktuellen Oberliga-Runde - mit sehr guter Resonanz.

Für das morgige Training bietet der Internationale Meister das Thema "Eine Antwort auf 1. c4" an, das auch wieder viele Schachspieler*innen interessieren dürfte.

Gäste sind herzlich willkommen, das Training ist kostenlos.

Auch für die fortgeschrittenen Anfänger bieten wir ein Training an. Dieses beginnt bereits um 18 Uhr und wird von Jan Kretzschmar durchgeführt.

Homepage SC Kreuzberg

Kategorie: Aus den Vereinen

Gäste willkommen zum Monatsblitz mit DFB-Pokal LIVE!

Veröffentlicht von am

Ergänzender Hinweis zum Terminplan der BSV, in welchem unser Monatsblitz 10/2019 schon länger angekündigt wird.

Am Abend läuft im Vereinsheim des TSV Mariendorf 1897 e.V. das DFB-Pokalspiel Hertha BSC gegen Dynamo Dresden auf einigen Fernsehern. Dies könnte für einige Schachfreunde ein Grund sein, nicht zu kommen, für andere ist es vielleicht ein zusätzlicher Reiz, einen solchen geselligen Blitzschach-Abend plus X zu erleben.

Kein Startgeld! Anmeldung ab 18:30 Uhr bis 18:55 Uhr, Turnierbeginn 19:00 Uhr.

Alle weiteren Details siehe Ausschreibung!

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

wer Zeit und Lust hat, kann gerne am Donnerstag, den 17.10.2019, beim SK Zehlendorf um 20:00 Uhr bei unserem Blitzturnier seine "Blitzfähigkeiten" testen.

Alle weiteren Informationen unter http://skzehlendorf.de/

Bis dann.

Kategorie: Aus den Vereinen

Direkt mit den Bussen 277 oder 282 vor die Tür oder 900m vom U-Bhf. Alt-Mariendorf, zahlreiche Parkplätze vorhanden.

Veröffentlicht von am

Unser Trainer FM Dirk Paulsen erklärt Schach aus seiner Sicht als Meisterspieler. Er wird wieder - gewürzt mit kleinen Anekdoten - auf strategische und taktische Elemente und Feinheiten in allen Stadien einer Schachpartie eingehen.

Gäste sind herzlich willkommen - keine Teilnahmegebühr.

Beginn ist um 19 Uhr in der Rixdorfer Straße 130 in 12109 Berlin-Mariendorf,
das Spiellokal öffnet bereits um 18 Uhr.

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Am 09. November 2019 findet beim SC Kreuzberg die erste Vereinskonferenz Berlin-Brandenburg statt. Gemeinsam mit dem Landesschachbund Brandenburg laden wir alle Vereine unserer beiden Landesverbände ein. Mit dem Vorsitzenden der Deutschen Schachjugend Malte Ibs werden wir an dem Tag mit den interessierten Vereinen ins Gespräch kommen. Die Eckpunkte sind Mitgliedergewinnung und die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen und auch in den Verbänden, aber auch Jugend- und Schulschach sowie Breitenschach. Wir wollen hier, abseits von regelmäßigen Verbandstagen oder Vorstandssitzungen, den Vereinen die Gelegenheit geben, einerseits ihre Sorgen zu diskutieren (wo drückt der Schuh?) und auch gemeinsam Tipps und Erfahrungen aus allen Bereichen (DSB, DSJ, Verbände, Vereine untereinander) auszutauschen. Bringt Eure Fragen mit, jeder wird einen bunten Strauß an Ideen mitnehmen. Wir freuen uns, dass wir diese Veranstaltung gemeinsam mit den Schachfreunden aus Brandenburg durchführen können und hoffen auf viele Teilnehmer. Wir bitten zur besseren Planung alle Teilnehmer um Voranmeldung (siehe auch die Einladung).

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen

Veröffentlicht von am

Der Dahmelandpokal in Wildau beging vom 3. bis 6. Oktober ein kleines Jubiläum, er fand zum 15. Mal statt. Auf Grund der günstigen Lage des Feiertags wurden diesmal 7 Runden gespielt.

Die insgesamt 72 Teilnehmer(innen) starteten am 3.10.  trotz eines technischen Problems pünklich um 10 Uhr in das Turnier im beschleunigten Setzverfahren des Schweizer Systems. Erfreulicherweise gab es keine weiteren erwähnenswerten Probleme, weder mit der Technik noch mit dem Turnierverlauf. Vielen Dank allen Teilnehmern dafür!!

Das Turnier hatte in IM Ulf von Herman vom SK König Tegel einen souveränen Turniersieger. Er erzielte 6 Punkte mit 5 Siegen und zwei Remis. Die vier Spieler mit jeweils 5,5 Punkten teilten sich die restlichen vier Preise der Gesamtwertung.

Die Ratingpreise gingen an S. Stein von Berolina (U 1700) und an den ältesten Teilnehmer des Turniers, D. Junghänel vom Gastgeber (U 1450).

Beste der 6 weiblichen Teilnehmerinnen wurde M. Lange von Mattnetz, als bester Senior erwies sich W. Püschel vom SV Briesen , bester Jugendspieler war bei diesem Turnier  T. Beyte vom SC Eintracht.

Einen etwas ausführlicheren Bericht von mir sowie vom SV Motor Wildau gibt es zeitnah auf der Seite des Veranstalters und sollte dann unter folgendem Link zu finden sein.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,
wegen schweren Einbruchs am vergangenen Wochenende ist unsere Spielstätte geschlossen. Davon ist auch das Eckbauer Open betroffen, welches Montag starten sollte. Da unklar ist, wann der Spielbetrieb weitergeht, muß ich das Turnier leider absagen. Ich bitte um euer Verständnis. Aktuelle Informationen findet ihr auf unserer Homepage.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere