Nachrichtenarchiv "Aus den Vereinen"

Veröffentlicht von am

Am 16.01.2019 lud der TSV Mariendorf 1897 bereits zum sechsten Mal zu seinem inzwischen traditionellen Neujahrsturnier in sein Vereinsheim in der Rixdorfer Straße 130 ein und insgesamt 36 Schachspieler folgten den persönlich ausgesprochenen Einladungen (traditionell handelt es sich beim Mariendorfer Neujahrsturnier ja um ein Einladungsturnier um dem Vereinsmotto "nur nette Leute hier" auch an diesem Abend Geltung zu verschaffen und eine freundliche/nette Spielatmosphäre zu garantieren) .

Dabei waren u.a. der Mariendorfer Trainer FM Dirk Paulsen, der aktuelle Präsident des Berliner Schachverbandes Carsten Schmidt und der BSV-Ehrenpräsident Gerhard Mietzelfeldt. Auch am Start war selbstverständlich der Berichterstatter, der zwar für seinen seit Sommer 2018 neuen Heimatverein SSG Lübbenau an den Start ging, aber als Mitglied "der ersten Stunde" beim TSV Mariendorf 1897 und noch passives Mitglied weiter dem Verein verbunden ist. Interessant noch zu erwähnen an dieser Stelle, dass die 3 zuletzt genannten Teilnehmer im übrigen bei allen Auflagen des Neujahrsturniers mit dabei waren.

Kategorie: Aus den Vereinen

Am kommenden Dienstag ab 19:30 Uhr mit FIDE-Trainer Tom George

Veröffentlicht von am

Der Schach-Club Kreuzberg präsentiert im kommenden Halbjahr ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm. Die Termine für Januar und zum Teil für Februar können schon angekündigt werden. Die Termine könnt ihr schon mal vormerken! Die Trainer rechnen mit einer Zielgruppe etwa ab ELO 2000. Selbstverständlich ist das Training aber für alle offen, der Eintritt ist frei!

Morgen wird Tom George den Anfang machen mit einem Programm, bei dem sich die Teilnehmer/-innen aktiv mit "Komponenten der Variantenberechnung" beschäftigen.

Ankündigung und Vorstellung der Trainer auf unserer Homepage

Termin

Trainer

Thema

15. Januar 2019

Tom George (A-Trainer)

Vorstellung

Komponenten der Variantenberechnung

22. Februar 2019

Martin Minski, Kompositions-IM

Vorstellung

Zeitgenössische, partienahe Studien

29. Januar 2019

Tom George (A-Trainer)

Vorstellung

Komponenten der Variantenberechnung

5. Februar 2019

Monats-Blitzturnier

12. Februar 2019

Dirk Paulsen (FM)

Vorstellung

Meine Abenteuer auf dem Schachbrett

Weitere Termine in Planung – bei Interesse von Trainern bitte Mail an info@schachclubkreuzberg.de

Kategorie: Aus den Vereinen

logo_weisse_dame

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

auch im Jahr 2019 werden wir im Regelfall am 2. Freitag des Monats unsere offenen Clubturniere im Blitz- und Schnellschach austragen, zu denen auch Gäste herzlich willkommen sind. Man merke sich: Am Zweiten (Freitag) spielt man schneller - bei der WEISSEN DAME.

Am morgigen Freitag beginnen wir mit dem ersten Turnier der Clubblitzmeisterschaft (Bedenkzeit 3 Minuten + 2 Sekunden). Eine Registrierung bis 19:20 Uhr ist erwünscht, um einen pünktlichen Turnierstart zu gewährleisten. Gespielt wird in der DRK-Senioren-Begegnungsstätte „Schlange“, Schlangenbader Str. 11 (Zugang neben Haus-Nr. 12!), 14197 Berlin-Wilmersdorf. Weitere Einzelheiten können der Turnierausschreibung auf unserer Webseite entnommen werden.

Am 2. Freitag im Februar geht es dann weiter mit dem ersten Turnier der Clubschnellschachmeisterschaft (Bedenkzeit 10 Minuten + 5 Sekunden). Insgesamt werden wir im Jahresverlauf 6 Blitz- und 4 Schnellturniere spielen, wobei am Freitag, den 13. September außer der Reihe das gleichnamige Langsamblitzturnier ausgetragen wird.  

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Neues Jahr - ein neuer Blitz-Cup-Termin!

Veröffentlicht von am

Am Donnerstag, dem 24. Januar 2019 findet der 8. Internationale Blitz-Cup des SK König Tegel statt,

zu dem wir hiermit herzlich einladen,

Zur Ausschreibung geht es hier.

 

Zu den Ewigen Tabellen nach 7 Turnieren geht es hier: ausführliche Ewige Tabelle   kurze Ewige Tabelle (als PDF)

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Wir laden herzlich ein zum 1. Blitzturnier im neuen Jahr und freuen uns über viele Teilnehmer/-innen!

Beginn ist wie immer 19:30 Uhr, Anmeldung bis 19:20 Uhr, Startgeld 2,50 EUR.

Ankündigung auf unserer Homepage

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Am Mittwoch, 9.1.19, KLEIN und am Mittwoch, 16.1.19, GROSS!

Veröffentlicht von am

Alle Informationen zu unseren beiden Neujahrsturnieren finden Interessierte ab sofort in der Rubrik Termine des BSV!

Los geht es mit einem KLEINEN Blitzturnier mit Gästen am 9. Januar 2019!

Das traditionelle inzwischen schon 6. Neujahrsturnier (15-Min.-Schnellschach) findet am 16. Januar 2019 statt!

Detail-Informationen durch Klick auf die Daten!

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Dramaturgie bis zur letzten Minute. An Brett 1 versuchte GM Rene Stern den Turniersieg einzufahren, hatte jedoch erhebliche Probleme in der Partie gegen Max Weber. Der Spannungsbogen erreichte seinen Höhepunkt, als am Nebentisch IM Ebrahim Ahmadinia seine Partie gegen Günther Jahnel gewann. Der Druck auf den Großmeister stieg weiter an, da nunmehr Ahmadinia einen halben Punkt vorn lag. Die Partie an Brett 1 endete aufgrund einer Stellungswiederholung Remis, nun musste die Zweitwertung bemüht werden.

Fortsetzung

Partien als PGN (Fortschreibung)

 

 

 

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

In der 5. Runde kam es zu starken Partien, insbesondere an Brett 1 wurde eine sehr scharfe Begegnung ausgetragen. Eine interessante Stellung aus diesem Aufeinandertreffen könnt Ihr zwischen Ebrahim Ahmadinia und René Stern auf dem Bild betrachten. Am Ende gab es dann doch nur ein Remis.

Erfreulich aus Berliner Sicht war der Sieg von IM Drazen Muse gegen GM Petr Neuman.

Partien (Fortschreibung)

 

Eine Fortsetzung gibt es hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

In der 3. Runde konnte unser Zitaspieler Rainhard Giese ein Remis mit einem Mehrbauern gegen IM Miikka Maki-Uuro erkämpfen, herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

Ansonsten wurden die ganz oben gesetzten Spieler ihrer Favoritenrolle gerecht. In der 4. Runde kommt es dann zum großen Aufeinandertreffen der ersten 4 Spieler der Setzliste.......

 

                                                Rene Stern gegen Drazen Muse an Brett 1

 

hier geht es zur Fortsetzung

 

ausgesuchte Partien der Runden 1 - 4

 

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Der Bezirksbürgermeister von Spandau, Herr Helmut Kleebank, ließ es sich nicht nehmen und richtete persönlich seine Grußworte an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 4. Internationalen Spandauer Weihnachtsopen.

Die größte Überraschung in der 1. Runde gelang sicherlich Manuel Seitz (Nr. 56 der Setzliste), der IM Miikka Mäki-Uuro ein Remis abtrotzte.

Partien der Bretter 1 - 20 als pgn

Weitere Informationen bekommt man hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere