Berliner Frauen-Einzelmeisterschaft 2018

Gemeinschaftshaus Lichtenrade

31. März – 8. April 2018 im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstr. 11, 12305 Berlin

 

Ausschreibung

Die Meisterschaft ist in das Qualifikationsturnier 2018 integriert und es gelten die Bestimmungen des Qualifikationsturniers.

application/pdfAusschreibung als pdf

Spielort: SC Schwarz-Weiß Lichtenrade e.V., Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstr. 11, 12305 Berlin

Ablauf: Wie in jedem Jahr wird die Frauenmeisterschaft in das Qualifikationsturnier integriert. Qualifikationen zur Deutschen Frauen-Meisterschaft werden in einem separaten Turnier ausgespielt.

Ein eventueller Stichkampf würde nach dem Turnier stattfinden (Tag und Zeit nach Vereinbarung).

Bedenkzeit: 100 Minuten für 40 Züge zzgl. 30 Minuten für den Rest der Partie, sowie 30s/Zug; Wartezeit: 30 Minuten.

Startgeld: 20 € (Jugend U18: 10 €) - zu zahlen bei der Registrierung am Spielort

Preise: 75 €, 50 €, 25 € für die ersten drei Plätze. Bei weniger als 8 Teilnehmerinnen erfolgt eine Reduzierung der Preisgelder nach §3 (1) Frauen-TO. Doppelte Preise sind ausgeschlossen.

Die Siegerin erhält den Titel „Berliner Einzelmeisterin 2018“.

Turnierleitung: Andreas Rehfeldt (FA)

Schiedsrichter: stellt der Spielausschuss des Berliner Schachverbandes

Meldung: bevorzugt per E-Mail an: spielleiter@berlinerschachverband.de
oder per Post an die Geschäftsstelle des Berliner Schachverbandes
Meldeschluss: 28.03.2018