Nachrichtenarchiv "Aus den Vereinen"

Veröffentlicht von am

Dramaturgie bis zur letzten Minute. An Brett 1 versuchte GM Rene Stern den Turniersieg einzufahren, hatte jedoch erhebliche Probleme in der Partie gegen Max Weber. Der Spannungsbogen erreichte seinen Höhepunkt, als am Nebentisch IM Ebrahim Ahmadinia seine Partie gegen Günther Jahnel gewann. Der Druck auf den Großmeister stieg weiter an, da nunmehr Ahmadinia einen halben Punkt vorn lag. Die Partie an Brett 1 endete aufgrund einer Stellungswiederholung Remis, nun musste die Zweitwertung bemüht werden.

Fortsetzung

Partien als PGN (Fortschreibung)

 

 

 

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

In der 5. Runde kam es zu starken Partien, insbesondere an Brett 1 wurde eine sehr scharfe Begegnung ausgetragen. Eine interessante Stellung aus diesem Aufeinandertreffen könnt Ihr zwischen Ebrahim Ahmadinia und René Stern auf dem Bild betrachten. Am Ende gab es dann doch nur ein Remis.

Erfreulich aus Berliner Sicht war der Sieg von IM Drazen Muse gegen GM Petr Neuman.

Partien (Fortschreibung)

 

Eine Fortsetzung gibt es hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

In der 3. Runde konnte unser Zitaspieler Rainhard Giese ein Remis mit einem Mehrbauern gegen IM Miikka Maki-Uuro erkämpfen, herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

Ansonsten wurden die ganz oben gesetzten Spieler ihrer Favoritenrolle gerecht. In der 4. Runde kommt es dann zum großen Aufeinandertreffen der ersten 4 Spieler der Setzliste.......

 

                                                Rene Stern gegen Drazen Muse an Brett 1

 

hier geht es zur Fortsetzung

 

ausgesuchte Partien der Runden 1 - 4

 

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Der Bezirksbürgermeister von Spandau, Herr Helmut Kleebank, ließ es sich nicht nehmen und richtete persönlich seine Grußworte an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 4. Internationalen Spandauer Weihnachtsopen.

Die größte Überraschung in der 1. Runde gelang sicherlich Manuel Seitz (Nr. 56 der Setzliste), der IM Miikka Mäki-Uuro ein Remis abtrotzte.

Partien der Bretter 1 - 20 als pgn

Weitere Informationen bekommt man hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Keine Angst: Niemand muss Weihnachtslieder singen. Und der Weihnachtsmann hat versprochen, dass er zu Hause bleibt. Blitzschach am 2. Wehnachstfeiertag bei den Schachfreunden Berlin 1903 e.V. Der weihnachtliche Gabentisch ist reichlich bestückt: Preise für die Plätze 1 und 2 und alle, die ihre Startposition im Turnier um mindestens 3 Plätze verbessern. Die evtl. übriggebliebenen Preise werden verlost.

5-min-Blitzpartien, der Partiesieger wird mit 3 Punkten bereichert, bei Remis erhalten beide Spieler jeweils einen Punkt.

Startgeld 1 Euro - Anmeldeschluss 19:59 Uhr

Spiellokal: Bülowstr. 94/ Ecke Frobenstr., 10783 Berlin (bitte am Klingelschild unten links bei „Esperanto e.V. - Treffpunkt Huzur“ klingeln)

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Eine Woche früher findet in diesem Monat das Schnellschachturniert beim SC Kreuzberg statt.

Bitte bis spätestens 19:20 Uhr anmelden!

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer/-innen!

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Weiter geht's im Üben der schachlichen 5min-Blitzschach-Geschicklichkeit

Veröffentlicht von am

Gäste und Neu-Einsteiger sind herzlich willkommen - ... auch wenn man nur zuschauen möchte!

  • Mittwoch, 19.12.2018   (Anmeldeschluss 19:59 Uhr)
  • Spiellokal: Bülowstr. 94/ Ecke Frobenstr., 10783 Berlin, (bitte bei „Esperanto e.V. - Treffpunkt Huzur“ (unten links am Klingelbrett) klingeln
  • Modus: 5-min-Blitzpartien, 11 Runden Schweizer System
  • Startgeld: 1 Euro
  • Drei Preise: Beste Rangsteigerung: 1 Flasche Wein, Sieger-Preis: 1 Flasche Wein, eine dritte Flasche Wein wird unter den übrigen Teilnehmern ausgelost

Folgt uns auf Facebook und Twitter

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Freitag, 14.12.2018, ab 19 Uhr

Veröffentlicht von am

Der SC Kreuzberg lädt ein zum alljährlichen Weihnachtspreisskat. Weitere Informationen auf unserer Homepage.

Keine Sorge, liebe Anhänger des Schach960 - das Monatsturnier findet trotzdem statt.

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

auf unserer Internetseite führen wir in diesem Jahr erstmalig Retro-Adventsquiz durch. Retro was? Es handelt sich hierbei um einen Teilbereich des Problemschachs, bei dem man versucht, herauszufinden, durch welche konkrete Zugfolge eine vorgegebene Stellung entstanden sein kann. Man rechnet also "rückwärts". Wer neugierig geworden ist, kann gerne mitmachen. Bisher wurden zwei Aufgaben veröffentlicht.

 

 
 
Die dritte Aufgabe wird am nächsten Sonntag veröffentlicht. Es können noch Lösungen für sämtliche Aufgaben eingesandt werden, unter denen dann zwei kleine Sachpreise verlost werden. Alles weitere unter www.skzehlendorf.de
 
Christopher Sell
 
 
 
 
 

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Am Mittwoch, den 12.Dezember (Turnierbeginn: 20 Uhr), gibt es die Dezember-Ausgabe des diesjährigen „Blitzschach-Grand-Prix 2018“. Herzlich eingeladen sind alle Berliner Schachspielerinnen, Schachspieler, Gästinnen und Gäste.

Gespielt wird jeweils mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten zzgl. eines Zeitaufschlages von 2 Sekunden je Zug. 7 Runden Schweizer System mit zwei Partien pro Runde gegen den gleichen Gegner bei wechselnden Farben. Bei jedem Turnier gilt es neben dem Turniersieger auch den Besten mit einer DWZ< 1900 zu ermitteln.  Turnierbeginn 20 Uhr.

Ausschreibung

https://www.facebook.com/events/208762376726272/

Kategorie: Aus den Vereinen