Nachrichtenarchiv "Turniere"

Veröffentlicht von am

Klar, unser neues Baby - das Berlin-Open verschlingt momentan viel Arbeit und Aufmerksamkeit beim SC Zugzwang 95 e.V., aber das heißt nicht, dass wir unserer Tradition nicht treu bleiben. Und so wird auch in diesem Jahr das Pfingstopen vom 07.06. - 09.06. in seiner mittlerweile 24.Auflage bestimmt wieder ein nicht nur schachlicher Leckerbissen, denn Kaffee und Wasser sowie auch ein reichhaltiges Brunchbuffet sind wie jedes Jahr im Startgeld enthalten. Wir freuen uns also wieder auf zahlreiche Teilnehmer mit guter Laune und reichlich Appetit.

Modus: 5 Runden Schweizer System 90 min / 40 Züge + 15 min / Rest + 30 Sekunden/Zug vom ersten Zug an.

Preise: Haupt- und diverse Ratingpreise (Geld- und Sachpreise)

Startgeld: 50 Euro bei Anmeldung (60 Euro am Starttag)

Anmeldung (Name, Geburtsdadum, Verein, Ort): pfingstopen@zugzwang95.de

oder Anmeldeformular auf der Webseite

Link zur Ausschreibung

Kategorie: Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

da sich anscheinend weder der BSV noch der DSB zu einer Meldung durchringen können, möchten wir Lichtenrader den Tegler Schachfreunden um GM Robert Rabiega, GM René Stern, IM Steve Berger, IM Drazen Muse und FM Rainer Tomczak zum Sieg bei der hart umkämpften 40. Nord Deutschen Blitz Mannschaftsmeisterschaft am letzten Samstag gratulieren. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die SF aus Tostedt und Noderstedt.

Abschlusstabelle

Bis morgen Abend werden wir noch die Einzelergebnisse, die wir einpflegen können (unvollständig, da nicht abgefragt) ergänzen und das Bildmaterial, welches uns Frank Hoppe in der Zwischenzeit bereit gestellt hat, einarbeiten.

Lira Orgateam

Kategorie: Turniere

Schachfreunde Berlin gegen SG Weißensee
Frank Hoppe
Schachfreunde Berlin gegen SG Weißensee

Veröffentlicht von am

Bei herrlichem Frühlingswetter starteten kurz nach zehn Uhr im Schachcafé "en passant" die Achtelfinal-Spiele der BPMM 2019. Kurz nach 16 Uhr standen die Sieger fest. Die Erfolge von Mattnetz gegen SK Zehlendorf und den SF Siemensstadt gegen Empor waren die größten Überraschungen dieser Runde. Die SF Berlin brauchten den Blitzentscheid, um ins Viertelfinale zu kommen. Zu den Ergebnissen und der Auslosung des Viertelfinales (die Lose zog Frank Hoppe) geht es hier.

Kategorien: Schachcafé, Spielausschuß, Turniere

32 Teilnehmer beim Jubiläum.

Veröffentlicht von am

Für den 10. Internationalen Blitz-Cup des SK König Tegel waren zwar nur wenige Voranmeldungen eingegangen, aber die leichte Sorge der Veranstalter war völlig unbegründet: am Ende gingen 32 Teilnehmer an den Start, davon 10 Titelträger.

Nach 13 Runden holte sich GM Robert Rabiega (SK König Tegel) zum sechsten Mal den Gesamtsieg (11,5 aus 13) und blieb als Einziger ungeschlagen. Zweiter wurde IM Maximilian Neef (USV TU Dresden) mit 11 Punkten, den dritten Platz belegte GM René Stern (SK König Tegel) mit 10,5 Punkten und der besseren Drittwertung (!). Der Ratingpreis U2100 ging an Silvio Alten (SV Mattnetz, 7 Punkte) und der Ratingpreis U1900 an Mert Acikel (SK König Tegel, 6,5 Punkte).

Zu den Ergebnissen und Tabellen auf chess-results.com geht es hier.

Zu den aktualisierten Ewigen Tabellen nach 10 Turnieren geht es hier: ausführliche Ewige Tabelle   kurze Ewige Tabelle (als PDF).

Aufgrund von Terminschwierigkeiten (Freizeitstätte belegt und Osterferien) kann im April leider kein Turnier stattfinden. Im Mai geht es weiter! Der 11. Blitz-Cup wird voraussichtlich am 23.05.19 stattfinden. Sobald der Termin feststeht, wird die Ausschreibung hier auf der BSV-Homepage veröffentlicht.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

32 Teilnehmer beim Jubiläum.

Veröffentlicht von am

Für den 10. Internationale Blitz-Cup des SK König Tegel waren zwar nur wenige Voranmeldungen eingegangen, aber die leichte Sorge der Veranstalter war völlig unbegründet: am Ende gingen 32 Teilnehmer an den Start, davon 10 Titelträger.

Nach 13 Runden holte sich GM Robert Rabiega (SK König Tegel) zum sechsten Mal den Gesamtsieg (11,5 aus 13) und blieb als Einziger ungeschlagen. Zweiter wurde IM Maximilian Neef (USV TU Dresden) mit 11 Punkten, den dritten Platz belegte GM René Stern (SK König Tegel) mit 10,5 Punkten und der besseren Drittwertung (!). Der Ratingpreis U2100 ging an Silvio Alten (SV Mattnetz, 7 Punkte) und der Ratingpreis U1900 an Mert Acikel (SK König Tegel, 6,5 Punkte).

Zu den Ergebnissen und Tabellen auf chess-results.com eht es hier.

Zu den aktualisierten Ewigen Tabellen nach 10 Turnieren geht es hier: ausführliche Ewige Tabelle   kurze Ewige Tabelle (als PDF).

Aufgrund von Terminschwierigkeiten (Freizeitstätte belegt und Osterferien)  kann im April leider kein Turnier stattfinden. Im Mai geht es weiter! Der 11. Blitz-Cup wird voraussichtlich am 23.05.19 stattfinden. Sobald der Termin feststeht, wird die Ausschreibung hier auf der BSV-Homepage veröffentlicht.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Am Donnerstag, 28.03.2019 findet der 10. Internationale Blitz-Cup des SK König Tegel statt.

Diesmal wieder mit der klassischen Bedenkzeit von 5 Minuten ohne Bonus.

Zur Ausschreibung geht es hier.

Natürlich wird es auch diesmal wieder LIVE-Ergebnismeldungen geben. Es wurde lediglich der Server gewechselt - anstatt wie bisher bei schachturniere.com ist jetzt alles beim "Marktführer" chess-results.com zu sehen.

Zur Teilnehmerliste geht es hier.

 

Zu den aktualisierten Ewigen Tabellen nach 9 Turnieren geht es hier: ausführliche Ewige Tabelle   kurze Ewige Tabelle (als PDF)

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Mattnetz und Zitadelle setzen sich in der Zwischenrunde durch.

Veröffentlicht von am

Gestern begann die BPMM 2019 mit den beiden Spielen der Zwischenrunde.

Mattnetz gewann 3:1 gegen BSG Eckbauer und mit dem gleichen Ergebnis war Zitadelle gegen Rochade erfolgreich.

Ich danke dem SV Mattnetz für die Ausrichtung der Zwischenrunde im Rathaus Treptow.

Das Achtelfinale findet am Samstag, 06.04.2019 im Schachcafé "en passant" statt". Die Auslosung der Paarungen wurde vor dem Oberliga-Wettkampf SC Kreuzberg - Empor Potsdam durchgeführt, die Lose zog Brigitte Gorße-Honebrink.

Zu den Ergebnissen der Zwischenrunde und zur Auslosung des Achtelfinales geht es hier.

Kategorien: Schachcafé, Spielausschuß, Turniere

47 Teilnehmer in der Rixdorfer Straße

Veröffentlicht von am

Das erste Schnellschach-Open des TSV Mariendorf, das dem kürzlich verstorbenen "Mitglied der ersten Stunde" Dieter Leimbrock gewidmet war, fand mit 47 Teilnehmern sehr guten Anklang.  

Nach 7 Runden gewann FM Dirk Paulsen (SC Kreuzberg) mit 6,5 Punkten vor FM Christian Syré (TSG Oberschöneweide, 6 Punkte) und FM Karsten Schulz (SF Schwerin, 5,5 Punkte). Den Ratingpreis U 1900 gewann Dave Möwisch (SF Briesen, 4 Punkte) vor Nam Tham (SC Weiße Dame, 4 Punkte).

Zu den Ergebnissen und Tabellen auf chess-results geht es hier.

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

47 Teilnehmer gingen beim 1. Schnellschach-Open des TSV Mariendorf 1897 an den Start.

Zu den Live-Ergebnissen auf chess-results geht es hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Turniere