Nachrichtenarchiv

Juni 2019

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Zwei Runden des Traditionsturniers sind gespielt - 106 Teilnehmer/-innen kämpfen um die Geld- und Sachpreise auf drei Etagen im Haus des Sports. Zwei Bretter werden in diesem Jahr live übertragen. Das sollte interessierte Zuschauer natürlich nicht von einem Besuch abhalten. Trotz oder wegen der hohen Temperaturen ist die Stimmung gut. Mal sehen, was die "Saharahitze" am Mittwoch mit sich bringt.

An einem der Tage ist ein Schach-Flohmarkt geplant, der Termin wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Turnierseite

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Die Deutsche YFU-Organisation sucht erneut eine Gastfamilie. Diesmal geht es um den 16-jährigen Rodrigo aus Mexiko, der gern für ein Jahr nach Deutschland kommen möchte. Er spielt nach den Informationen der YFU auf mittlerem Vereinsniveau und nimmt in Mexiko an … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet

Veröffentlicht von am

Die Ausschreibung der NVMu14w wurde geändert. Die geänderte Version kann >hier< gefunden werden. Interessierte Vereinen können sich bis zum 28.06. mit einer Email an bjmm@berlinerschachverband.de anmelden. Für die Anmeldung werden die Kontaktdaten (Name, Vornmae, Email und Telephon) einer Ansprechperson benötigt. … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Es war bereits nach der vorletzten Runde zu 90% sicher, mit dem Remis gegen Andreea-Alexandra Roncea in der letzten Runde sicherte sie alles ab. Coco verliert nicht eine Partie und gibt nur in den Runden 6 und 7 ein Remis ab – und natürlich heute zur Meistersicherung. Damit bestätigt sie ihren Setzlistenplatz und schafft es dem Druck des ersten Platzes stand zu halten. Trainer Hendrik Möller wird wohl zufrieden sein.

Letztes Jahr wurde Coco in derselben Altersklasse noch dritte, vor zwei Jahren war es mit der gleichen Gegnerkonstellation in der u10 noch der 4. Platz. Da fehlt dann zur Komplettierung der Sammlung nächstes Jahr – dann in der u14w – der Vizemeister, in zwei Jahren sollte dann wieder Nummer 1 sein.

DEM-Homepage

Kategorien: Jugendschach, Leistungssport

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Am  Mittwoch 19.06. (Turnierbeginn: 20 Uhr) findet die Juni-Ausgabe des diesjährigen „Blitzschach-Grand-Prix 2019“ statt. Herzlich eingeladen sind alle Berliner Schachspielerinnen, Schachspieler, Gästinnen und Gäste: normalerweise jeweils am 3.Mittwoch des Monats.

Ausschreibung

Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten zzgl. eines Zeitaufschlages von 2 Sekunden je Zug. 7 Runden Schweizer System mit zwei Partien pro Runde gegen den gleichen Gegner bei wechselnden Farben. Startgeld: 1 kleiner Euro. Turnierbeginn 20 Uhr.

 

Kategorie: Aus den Vereinen

Letztes Training vor der Sommerpause

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Trainingsreihe am Dienstag, 18. Juni 2019, mit Internationalem Meister der FIDE für Schachkompositionen

Nach den ertsten beiden Vorträgen von Martin Minski im Schach-Club Kreuzberg, der bei den Besuchern sehr gut ankam, freuen wir uns, am 18. Juni 2019 von 19:30 - 21:00 Uhr erneut einen "Studien"-Abend präsentieren zu können.

Das Training ist wie immer kostenlos und Gäste sind herzlich willkommen!

Bilder vom 1. Abend

Zur Vorbereitung könnt ihr schon versuchen diese Studie zu lösen:

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Wir haben gerade das 24.Pfingstopen hinter uns gebracht und sind nun (weiter) voll mit der Organisation des Berlin Opens beschäftigt. Erfreulicherweise findet es großen Zuspruch in aller Welt, so dass sich schon jetzt ein recht imposantes internationales Teilnehmerfeld gebildet hat. Unter den 164 registrierten Teilnehmern finden sich 15 mit GM-Titel, 5 davon sogar mit mehr als 2600 ELO. Des weiteren haben sich natürlich auch schon etliche IMs und FMs angemeldet. Für schachliche Qualität ist also gesorgt und wir sind gespannt, welche Anmeldungen uns noch erwarten. Vielleicht gibt sich ja sogar noch der ein oder andere 2700er einen Ruck und wagt sich endlich mal in ein Berliner Open und tritt gegen unsere Lokalmathadoren an? Wir werden sehen, in jedem Fall sind noch über 100 Plätze frei, so dass eine Anmeldung (aktuell) problemlos möglich ist.

Teilnehmerliste

Ausschreibung

Anmeldung

Achtung: Ein bisschen geht unter, dass am Montag 05.08. im Rahmen des Berlin-Opens sozusagen als Dessert ein Jugend-Schnellschachturnier im Roten Rathaus stattfindet. Bisher gibt es dafür "nur" einige Anmeldungen. Dass der 05.08. in Berlin der erste Schultag nach den Ferien ist, muss für Berliner Schüler nicht unbedingt ein Hinderungsgrund sein, für ein Schachturnier im Roten Rathaus dürfte eine Freistellung für einen Schultag durchaus möglich sein.

 

Kategorie: Turniere

Die Schachfreunde Berlin laden ein zum letzten Turnier des Schnellschach-Grandprix 2019

Veröffentlicht von am (Kommentare: 2)

Das morgige Schnellturnier, welches die Schachfreunde Berlin 1903 e.V. nun zum 21.Male ausrichten, ist wieder sehr stark besetzt. Bereits 95 Voranmeldungen sind eingegangen. Damit ist eigentlich die Kapazitätsgrenze erreicht. Es wird versucht, noch ein bis zwei Tische mehr unterzubringen. Erfahrungsgemäß fallen einige bereits vorangemeldete Spieler im letzten Moment noch aus oder sind sonst irgendwie verhindert. Möglicherweise könnten noch 8 Plätze frei sein. Die Warteliste hierfür ist eröffnet.

Wer also Lust hat am Turnier teilzunehmen sollte über das Online-Formular sich rasch anmelden und morgen rechtzeitig vor Ort sein.

Erstmals wird das Turnier auch Elo-ausgewertet. Dazu ist eine FIDE-ID notwendig. Alle Infos zum Turnier findet man in der Ausschreibung.

Kategorien: Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Es war bereits nach der vorletzten Runde zu 90% sicher, nun hat sie mit dem Remis heute gegen Andreea-Alexandra Roncea alles abgesichert. Sie verliert nicht eine Partie und gibt nur in den Runden 6 und 7 ein Remis ab – … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet

14:00 bis 17:30 Uhr Schnellturnier zum Saisonabschluss beim SC Kreuzberg

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Wir haben uns kurzfristig entschlossen, morgen, Samstag, 15. Juni, zum Abschluss der Saison vor den Sommerferien ein Schnellturnier mit kleinen Preisen für unsere Jugendabteilung auszurichten. Bedenkzeit: 15 Minuten, 7 Runden.

Wir haben noch ein paar Plätze frei für Kinder und Jugendliche aus Berlin, die noch nichts anderes vorhaben. Schreibt doch bitte kurz eine Mail an info@schachclubkreuzberg.de, wenn ihr dabei sein wollt. Für jeden gibt es ein Stück Kuchen und ein Getränk. Die Teilnahme ist kostenlos!

Link zu unserer Jugendseite

Kategorien: Aus den Vereinen, Jugendschach

Veröffentlicht von am (Kommentare: 1)

Wir wollten nur mal vorwarnen, denn jetzt trudeln jeden Tag mehrere Anmeldungen ein. Höchstens 20 Plätze sind noch frei. Das Turnier beginnt am 22. Juni 2019, also übernächsten Samstag. Wer noch mitspielen will, sollte sich bald anmelden.

Kategorie: Aus den Vereinen

Auch zur spannenden Schlussrunde sind Zuschauer herzlich willkommen!

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

An der Spitze des Feldes hat sich Ralf Gebert-Vangeel (TSV Mariendorf) mit einem Punkt Vorsprung vor Dr. Starke (SW Lichtenrade) abgesetzt, der in der Schlussrunde noch zum Spitzenreiter aufschließen könnte. Nur noch diese beiden Schachfreunde spielen um den Aufstieg in die M-Klasse, allerdings in der Schlussrunde nicht gegeneinander, da sie schon in Runde 1 aufeinander trafen. Diese Paarung endete Remis.

Die Schachfreunde Kievelitz (Zita), Greiser (WeDa), Schmidt (KöSW) und Gros (Bau-Union) befinden sich zwischen Niemandsland der Tabelle und Abstiegskampf. Mit nur einem Punkt hat hierbei aktuell der Schatzmeister des BSV, Schachfreund Dirk Gros, die schlechteste Ausgangslage vor der Schlussrunde.

Erfreulich das Zuschauerinteresse in der Rixdorfer Straße. Neben echten Stammgästen und natürlich den Mitgliedern des Gastgeber-Vereins wird immer wieder mal ein neuer Besucher anderer Vereine gesichtet. In der C-Klasse und der D-Klasse sind die Tabellen-Situationen unübersichtlicher. Hier sind noch einige Partien nachzuholen. Lediglich für die D-Klasse kann man bereits festhalten, dass nur noch Dörbandt (TSV Mariendorf), Weber (SC Eintracht) und Ettel (König Tegel) den Aufstieg in die C-Klasse untereinander ausmachen.

Alle Tabellen siehe www.mariendorf-schach.de/bem/

Ausblick: Im Juli wird es einen "Kleinen Sommer" mit drei Blitzschachturnieren (Grand-Prix-Wertung) geben: Mittwochs 17.07., 24.07., und 31.07.!

Alle Informationen hierzu im Terminplan des BSV und auf unserer Website www.mariendorf-schach.de/news/

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Tag 5: Auf Sonne folgt Regen Gestern lief es überraschend gut, das konnte heute nicht so weitergehen. Und so war es auch eine der schlechteren Runden für Berlin in der Gesambetrachtung. Natürlich stechen einzelne Spieler positiv raus. Dennoch sind alle … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Im letzte Jahr wurde in der Theatergasse am S-Bahnhof Karlshorst ein schönes Schachturnier gespielt. Das soll dieses Jahr wiederholt werden. Es ist offen für alle Schachspieler, es gibt diverse Sachpreise für die Sieger und Verpflegung zum kleinen Preis. Das Startgeld ist natürlich frei.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Turnier unter freiem Himmel stattfindet.

Termin ist der 07. September.

Kategorie: Breitenschach

Termin und Ausschreibung sind nun endlich fertig

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Die Terminfindung für das Kurt-Richter-Gedenkturnier 2019 war nicht ganz so einfach, aber nun haben wir den 30.08.-01.09.2019 im RuDi Nachbarschaftszentrum bekommen. Nach dem plötzlichen Tod der "Guten Seele" im RuDi - Gerd Maurer - am 28.03.2019, kamen unsere Planungen ins stocken und wurden schwieriger. Am Termin der letzten Jahre im Herbst gab es keine Möglichkeit und so rutschte das Turnier nun auf Ende August.

Auch die Verpflegung müssen wir selbst übernehmen, Gerd kann uns nicht mehr verwöhnen.

Sonst ändert sich nicht viel, 5 Runden SchweizerSystem, aber für die ersten beiden Runden erfolgt die Auslosung nach dem beschleunigten Paaren.

Die komplette Ausschreibung wie immer auf unserer Turnierseite.

Link zum Nachruf auf Gerd Maurer

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Aufgrund der für Berlin atypischen Ferienplanung findet die Schnellschachmeisterschaft am Müggelsee dieses Jahr nach den Sommerferien statt. Ich bitte die Vereine darum die Ausschreibung rechtzeitig zu verteilen. Nach den Ferien erst die Ausschreibung beim ersten Training zu verteilen, wäre zu … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet

Veröffentlicht von am

In der Woche vom 10.-14.06.2019 ist die Geschäftsstelle geschlossen. Schöne Pfingsten!

Kategorie: Geschäftsstelle

1. Platz: SF Nord-Ost I (v.li.): Stephan Brandes, Klaus Welke, Jens Uwe Jaeschke, Hendrik Reichmann

Veröffentlicht von am (Kommentare: 1)

70 Jahre SG Weißensee – 11 Jahre Himmelfahrtsblitz. Das sind die Zahlen zu unserem diesjährigen Einladungsturnier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am (Kommentare: 11)

Am 01.06.19 fand (bei besten äußeren Bedingungen) der zweite Berliner Halbmarathon im Blitzschach mit internationaler Besetzung statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer - wir haben die 60 Runden zügig abgewickelt. Großer Dank gilt auch dem Bezirkssportbund Mitte (Pokale), dem SC Zugzwang 95 e. V. (Räumlichkeiten, Spielmaterial etc.) und Chessbase (Sachpreise). Wie im Vorjahr sorgte der Veranstalter dafür, dass kein "Hungerast" den Turnierausgang beeinflusste.

Während das Turnier A (zumindest hinsichtlich Platz 1) relativ deutlich ausging, waren Turnier B und die Gesamtwertung bis zur letzten Doppelrunde offen. Beindruckend waren die Aufholjagd des jüngsten Teilnehmers F. Dathe und der "deutliche" Abstand nach 60 Runden zwischen Platz 7 und 8.

Dem Gesamtsieger Frank Bellers, allen Geldpreisträgern (3x Platz 1-3) und den sieben Sachpreisträgern (Platz 4-10 der Gesamtwertung) herzlichen Glückwunsch.

Ranglisten und Bilder können unter blitzschach-marathon.de eingesehen werden.

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Am Mittwoch (05.06.2019) findet die Juni-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix 2019 statt.

In zwölf Turnieren verteilt auf das ganze Jahr (immer am ersten Mittwoch im Monat) können alle Berliner Spieler und Gäste sich im Schnellschach üben. Gespielt werden 6 Runden nach Schweizer System bei einer Bedenkzeit von zwölf Minuten pro Spieler. Startgeld 1,00 €. Die vollständige Ausschreibung findet sich hier. Bei jedem Turnier gilt es neben dem Turniersieger auch den Besten mit einer DWZ< 1900 zu ermitteln. Turnierbeginn 20 Uhr.
 
Das morgige Turnier gilt als Generalprobe für das eigentliche Event des Monats: Das 21. Offene Schnellturnier am 16,06.2019.
Für dieses Turnier haben sich bereits 66 Spieler (davon aktuell 12 Titelträger) für die insgesamt 95 maximal möglichen Starplätze angemeldet, so dass alle Teilnahmeinteressierte sich hier anmelden und durch rechtzeitige Überweisung des Stargeldes ihre Teilnahme sichern sollten.
 
Die neuen Uhren und die zugehörigen Uhrenkoffer sind rechtzeitig eingetroffen, so dass das Turnier rechtzeitig beginnen wird.
 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Im Namen der Schule suche ich für die Reinhardswald-Grundschule einen Nachfolger bzw. eine Nachfolgerin. Ich habe vor etwa 8 Jahren dort die AG übernommen und wir konnten eine kleine Erfolgsgeschichte schreiben, 3-mal hintereinander Berliner Meister der Grundschulen und erfolgreiche Teilnahmen an der Deutschen Schulschachmeisterschaft. Viele der Kinder, zum Teil inzwischen Jugendliche, sind aktiv im Berliner Schach unterwegs. Den größten Erfolg hatte Jonas Hecht, der in diesem Jahr Berliner Meister U12 wurde und nun zum dritten Mal an der Deutschen Meisterschaft teilnimmt.

Nun heißt es neu beginnen mit weiteren Talenten, da die Kerngruppe aufs Gymnasium wechselt! Die Schulleitung ist sehr kooperativ und die Trainingsbedingungen mit Smartboards in allen Klassenräumen gut. Bei Interesse bitte an mich wenden: info@schachclubkreuzberg.de. Der Trainingstag kann in Absprache am Montag oder am Mittwoch stattfinden, von 14:00 bis 15:30 Uhr.

Brigitte Große-Honebrink

Kategorie: Schulschach

Trainer gesucht als Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst

Veröffentlicht von am (Kommentare: 1)

Wir suchen ab August 2019 wieder einen Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi), der sich in erster Linie um das Training unserer ständig wachsenden Jugendabteilung kümmert. Wie beim Bundesfreiwilligendienst üblich, erhält der Bufdi ein Taschengeld. Zusätzlich wird die Krankenversicherung übernommen. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Fortbildungsstunden einen Trainerschein zu erlangen.

Weitere Informationen erhaltet ihr, wenn ihr eine Mail an info@schachclubkreuzberg.de schreibt.

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Das Abrafaxe-Turnier ist vorbei und war mit 308 Teilnehmern wieder bestens besucht. Die 300-Teilnehmermarke soll wohl dauerhaftes Zeil bleiben. Inzwischen sind die Fotos auf der entsprechenden Seite hochgeladen. Die Ausschreibung für das Abrafaxe-Turnier 2019 ist inzwischen auf der Homepage von … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet