Nachrichtenarchiv

Dezember 2019

Für mehr Herzlichkeit und Wärme

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Liebe Berliner Schachfreunde!

Was wir als SG NARVA heute morgen bei den Vorbereitungen für unser Heimspiel erlebt haben, das wünscht man seinem ärgsten Feind nicht (wir danken an der Stelle den Schachfreunden von Zitadelle, dass der BMM Wettkampf trotzdem stattfinden konnte, wenn auch etwas beengt.).

Vandalen sind nachts in unser Spiellokal eingebrochen, haben alles verwüstet und enormen Sachschaden angerichtet. Die Begegnungsstätte in Friedrichshain-Kreuzberg (Seniorenfreizeitstätte Lebensfreude), in der vor allem Ehrenamtliche Zeit und Kraft investieren, um einen Gegenpol gegen soziale Isolierung und für mehr Gemeinschaft zu schaffen, ist kaum betretbar.

Gerade in der Zeit kurz vor Weihnachten macht uns die sinnlose Zerstörung fassungslos. Wir sind persönlich tief betroffen, beim Anblick vor Ort sind mir selbst die Tränen gekommen.

Am allermeisten macht uns aber traurig, dass die geplanten Veranstaltungen für die z. T. hilfsbedürftigen Senioren und andere Gäste nun nicht wie geplant stattfinden können. In einer Zeit, wo man friedlich zusammenkommen soll, wird es nun einsam für diejenigen, die wahrlich besseres verdient haben.

Wir machen uns noch einen Überblick über die Schäden, aber schon jetzt ist klar, dass wir im kommenden Jahr einige Einschränkungen haben werden. Wir bitten daher um eure Unterstützung!

Wenn ihr so kurz vor Weihnachten eurer Herz für den Klub „Lebensfreude“ (Betreiber unserer Spielstätte) öffnen könnt, so bitten wir um eine Spende auf:

Kontoinhaber: SG NARVA Berlin e.V.
Kreditinstitut: Berliner Sparkasse
IBAN: DE74 1005 0000 0190 7703 68
BIC: BELADEBEXXX

Und mag sie auch noch so klein sein: Uns hilft jeder Euro!

Wir werden die eingesammelten Beträge 1:1 an die Betreiber der Begegnungsstätte weiterreichen und natürlich jede Spende auf unserer Seite erwähnen.

Wir schließen mit einem Appell: Seid nett zu euren Mitmenschen (Schachspieler oder nicht), lasst Wärme und Herzlichkeit zu und engagiert euch gegen die wachsende Kälte in der Gesellschaft, wo es geht! Manchmal sind es nur Kleinigkeiten.

Weihnachtliche Grüße

Rudolf Lange
2. Vorsitzender SG NARVA Berlin e.V. Abt. Schach

Thomas Mothes
1. Vorsitzender SG NARVA Berlin e.V. Abt. Schach

Kategorie: Aus den Vereinen

27.12. - 30.12.2019

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

für das 5. Internationale Spandauer Weihnachtsopen stehen noch 5 Plätze zur Verfügung. Wer also mit einer Teilnahme liebäugelt, sollte sich jetzt schnell entscheiden.

Zur Turnierseite, Ausschreibung und Teilnehmerliste gelangt Ihr hier.

Der Spielort am Fernbahnhof Berlin Spandau ist hervorragend mit dem Personennah- und Fernverkehr (U-Bahn, S-Bahn, Fernbahn, Bus) zu erreichen, im unmittelbaren Nahbereich stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Der Flughafen Tegel (TXL) ist nur wenige Autominuten vom Turnierort entfernt.

Anmeldung

Wir freuen uns auf das schon jetzt sehr stark besetzte Turnier.

 

Das Organisationsteam

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Einlass 14:30 Uhr (freier Eintritt), Beginn 16:00 Uhr

Veröffentlicht von am (Kommentare: 1)

Einladung an alle Schachfreunde!

Am 3. Advent werden Vereinsmitglieder von Fußball bis Breitensport (inkl. Schach!) des TSV Mariendorf 1897 e.V. und Gemeindeglieder des evangelischen Kirchenkreises Tempelhof-Schönberg im Volkspark-Stadion Mariendorf einen riesigen Chor bilden und sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Alle Gäste erhalten eine Kerze und ein Liederheft. Begleitet wird das Adventssingen von einem Bläserensemble und einem Projektchor.

Pfadfinder*innen werden das Friedenslicht aus Bethlehem ins Stadion bringen und es an Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Superintendent Michael Raddatz weiterreichen. An den Ständen erhalten Sie heiße und kalte Getränke, Kuchen und Leckeres vom Grill.

Veranstaltet wird das Adventssingen vom KK Tempelhof-Schöneberg, dem TSV Mariendorf 1897 e.V. und der KG Mariendorf-Ost.

Ein Vorschau gibt es auch auf YouTube!

Gäste sind herzlich willkommen!

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Die BJBLitzM 2019 findet am 14.12. beim SC Kreuzberg statt. Ausschreibung Hier ist nun auch die Meldeliste. Aktualisierung: 13.12.2019, 00:20 Uhr

Keine Kategorie zugeordnet

25 SpielerInnen in Tegel

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Am Donnerstag, dem 12. Dezember 2019 fand in der Freizeitstätte Alt-Tegel der 15. Internationale Blitz-Cup des SK König Tegel statt.

Zus Ausschreibung geht es hier.

FM Fabian Jahnz, der Sieger des November-Turniers, konnte seinen Titel nicht verteidigen und landete in der Endabrechnung auf dem (undankbaren) 4. Platz. Sieger wurde mit 12,5 Punkten aus 13 GM René Stern vor GM Robert Rabiega (11,5 Punkte) und FM Rainer Tomczak (9,5 Punkte und die beste Drittwertung, alle SK König Tegel). Den Ratingpreis U2000  errang Matthias Bolk (8 aus 13, SC Kreuzberg) und in der Ratingkategorie U1850 war Andreas Munke (7 aus 13, SV Empor) erfolgreich.

Zur Teilnehmerliste, allen Ergebnissen und Ranglisten auf chess-results geht es hier.

 

Zu den aktualisierten Ewigen Tabellen nach 15 Turnieren geht es hier: ausführliche Ewige Tabelle   kurze Ewige Tabelle (als PDF).

Der 16. Blitz-Cup wird am 16. oder 23.01.2020 stattfinden, die genaue Ausschreibung folgt.

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Am 21.01.2020 wird das bereits 4. Mädchenturnier für Schülerinnen der Klassenstufen 1-6 stattfinden. Hier gibt es die Ausschreibung.

Keine Kategorie zugeordnet

Veröffentlicht von am

Kurzfristig hat sich der JA entschieden im Anschluss an die Blitzmeisterschaft beim SC Kreuzberg am Samstag, 14.12., noch eine JA-Sitzung zu machen. Themen sind die Nachbereitung der Herbsttagung und die Planung der großen anstehenden Turniere (v.a. BJEM, DSSM). Interessenten mögen … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Schon sieben Wochen vor Turnierbeginn muß die Teilnehmerliste der 36. Offenen Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft geschlossen werden, weil die maximale Anzahl von 150 Anmeldungen erreicht wurde. Wir sind überwältigt und freuen uns sehr über die großartige Resonanz auf dieses Turnier!

Zum aktuellen Stand der Teilnehmerliste bei chess-results.com geht es hier.

Am Mittwoch wurde die Warteliste eröffnet. Da erfahrungsgemäß immer mit Abmeldungen zu rechnen ist, bestehen auch für SpielerInnen auf der Warteliste gute Chancen auf die Turnierteilnahme.

Kategorien: Breitenschach, Seniorenschach, Turniere

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Nach nunmehr 3 Vorträgen von Martin Minski im Schach-Club Kreuzberg, die bei den Besuchern sehr gut ankamen, freuen wir uns, am 10. Dezember von 19:30 – 21:00 Uhr erneut einen “Studien”-Abend präsentieren zu können.

Die obige Studie könnt ihr schon mal vorab anschauen und eure Lösungen austüfteln. Sie wird am Dienstag neben einigen anderen behandelt.

Inzwischen können wir dem Internationalen Meister der Schachkompositionen auch zum Titel des Vizeweltmeisters gratulieren. Ein toller Erfolg! Bericht bei Chessbase: Schachkomposition mit dem Zauberstab

Die Teilnahme ist kostenlos und Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Bilder vom 1. Abend

Kategorie: Aus den Vereinen

Michael Beuster im April 2018 beim Simultan von Alisa Frey bei der "Faszination Schach" im Linden-Center
Frank Hoppe
Michael Beuster im April 2018 beim Simultan von Alisa Frey bei der "Faszination Schach" im Linden-Center

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Am 13. Dezember wird der Problemschachexperte Michael Beuster beim SV Berolina Mitte versuchen, Euer Interesse für das Problemschach zu wecken. In etwa 90 Minuten wird er zunächst einige Aufgaben der Berliner Problemschachmeisterschaft, die dieses Jahr beim SK Zehlendorf stattfand, vorstellen und Lösungsstrategien vorstellen. [...]

Weiterlesen beim SV Berolina Mitte

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Liebe Schachfreunde,

seit Januar 2018 wurde unser langjähriges Spiellokal, das Nachbarschaftshaus am Lietzensee, renoviert und wir mussten vorübergehend in die Seniorenfreizeitstätte "Schlange" in Wilmersdorf umziehen. Aus einer angekündigten Bauzeit von 6 Monaten sind leider doch fast 2 Jahre geworden, aber seit dem 22.11.2019 sind wir nun endlich wieder in unsere gewohnten Räumlichkeiten in Charlottenburg zurückgekehrt. Das frühere "Nachbarschaftshaus" wird nun als "Haus am Lietzensee" bezeichnet, und vom DRK-Kreisverband Berlin-Zentrum betrieben. An der gewohnten Adresse in der Herbartstraße 25, der Lage nahe des S-Bahnhofs Messe Nord / ICC (Ringbahn), und dem Termin unseres Spielabends Freitags ab 19 Uhr hat sich nichts verändert.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings: Das eigentlich in der kommenden Woche anstehende Langsamblitzturnier "Freitag der 13." muss leider im Dezember entfallen, da uns der große Saal an diesem Tag wegen einer anderen Veranstaltung ausnahmsweise nicht zur Verfügung steht. Aber im März 2020 steht bereits der nächste Freitag der 13. an - dann sollte es hoffentlich wieder klappen.

Wer nicht so lange warten möchte, sich die Räume anzuschauen, ist gerne dazu eingeladen, am kommenden Freitag, den 06.12. an der letzten Runde unserer offenen Clubblitzmeisterschaft teilzunehmen. Aufgrund des Datums hat übrigens auch der Nikolaus sein Kommen angekündigt. ;-) Meldeschluss ist um 19:20 Uhr, Turnierbeginn um 19:30 Uhr.

Unsere BMM- und Oberligawettkämpfe werden wir übrigens, ebenso wie das Jugend- und Erwachsenentraining, weiterhin im nahegelegenen Mensagebäude der Peter-Ustinov-Schule (Trendelenburgstr. 1) austragen. Hier ändert sich für unsere Gastmannschaften nichts.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am (Kommentare: 0)

Am Mittwoch (04.12.2019) findet die Dezember-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix 2019 der Schachfreunde Berlin statt.
In zwölf Turnieren verteilt auf das ganze Jahr (immer am ersten Mittwoch im Monat) können alle Berliner Spieler und Gäste sich im Schnellschach üben. Gespielt werden 6 Runden nach Schweizer System bei einer Bedenkzeit von zwölf Minuten pro Spieler. Startgeld 1,00 €. Die vollständige Ausschreibung findet sich hier. Bei jedem Turnier gilt es neben dem Turniersieger auch den Besten mit einer DWZ< 1900 zu ermitteln.

Mehr Infos hier

Turnierbeginn 20 Uhr.

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Am Freitag 06.12. hat der SC Zugzwang 95 e.V. den bekannten Berliner IM Drazen Muse zu Gast. Er wird 25 Schachspielern die Chance bieten, ihn im Simultanspiel vor ungemeine Schwierigkeiten zu stellen und einen entsprechend launigen Kommentar zu entlocken. Denn wer Drazen kennt, weiß dass er nicht nur ein sehr starker Schachspieler/Trainer ist, sondern auch ein witziger und eloquenter Entertainer. Viel Spaß ist also garantiert. Die Simultanplätze sind zwar in erster Linie für die Mitglieder des Vereins reserviert, aber 5 Plätze halten wir Gästen vor. Ein Vorbeischauen lohnt sich in jedem Fall, denn wir sind ja bekanntermaßen ein geselliger Verein.

Beginn: 19.00 Uhr

Adresse: Quartierspavillon, Thomas-Mann-Straße 37, 10409 Berlin

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen

Veröffentlicht von am

Am 25. Januar findet in der dreieins-Grundschule in Weißensee das inzwischen 6. Kinderschachturnier statt. Hier die Ausschreibung.

Keine Kategorie zugeordnet

Veröffentlicht von am

Heute hat die DSJ die Kontingente für die DEM 2020 veröffentlicht: u10: 4 (-1) u10w: 3 (+-0) u12: 5 (+1) u12w: 3 (+-0) u14: 3 (+-0) Da wir letztes Jahr in zwei AK insgesamt drei Plätze dazubekommen haben, stellt die … Weiterlesen

Keine Kategorie zugeordnet