Nachrichtenarchiv "Aus den Vereinen"

Ausschreibung 20. Eckbauer Open

Veröffentlicht von Reinhard Baier am

Vom 19.10. bis 27.11.2017 findet das 20. Eckbauer Open statt. Hier geht es zur Turnierseite

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

2. Kreuzberger Kinder-Sommer-Turnier 2017 beendet

Die Mädchen holen 3 von 4 Pokalen

Veröffentlicht von Brigitte Große-Honebrink am

Gesamtsiegerin des Turniers wurde Malina Lange, Zweite und damit U10-Siegerin wurde Coco Lepu Zhou. In der U8 siegte Peter Grabs. Bestes Mädchen - neben den Siegerinnen - wurde Sophie Olivia Fayngold.

In der zweiten Auflage unseres Kinder-Sommer-Turniers, das im Rahmenprogramm des Werner-Ott-Opens gespielt wird, haben deutlich mehr Kinder mitgespielt als im letzten Jahr. Auch die tageszeitung hat am Freitag im Lokalteil einen Bericht über das Turnier veröffentlicht.

Abschlussbericht mit Fotos und Tabellen

Turnierseite

Kategorien: Aus den Vereinen, Jugendschach

Vereinsheim

Beim TSV Mariendorf 1897 kein Sommerloch

Das Vereinsheim lädt auch in den Sommerferien Mittwochs zum Schach spielen ein

Veröffentlicht von Sascha Sarré am

Sommerferien ... Lust auf Schach ... Verein in der Sommerpause ... Spiellokal geschlossen ... das ist ja doof !

Nicht so bei der Schachabteilung des TSV Mariendorf 1897 !

Unser Vereinsheim ist - wie gewohnt - wieder in den kompletten Sommerferien immer Mittwochs ab 18.00 Uhr geöffnet und steht allen interessierten Schachspielern/-innen offen um z.B. mal einige lockere Sommerpartien in netter Gesellschaft mit dem einen oder anderen TSVM-Spieler zu spielen (und nebenbei vielleicht etwas leckeres zu essen und zu trinken dank der Bewirtschaftung) .

Weitere Information zu unserer Schachabteilung findet man im Netz hier.

Interesse geweckt ? Wenn ja, dann einfach mal Mittwochs vorbei kommen und reinschnuppern bei uns.

Sascha Sarre (amtierender Abteilungsleiter Schach)

Kategorie: Aus den Vereinen

Schnellschach bei den Schachfreunden Berlin

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am

Am Mittwoch (05.07.2017) findet die Juli-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix 2017 statt.

In zwölf Turnieren verteilt auf das ganze Jahr (immer am ersten Mittwoch im Monat) können alle Berliner Spieler und Gäste um Grand-Prix-Punkte kämpfen. Gespielt werden wie immer 5 Runden im Schweizer System bei einer Bedenkzeit von fünfzehn Minuten pro Spieler. Turnierbeginn: 20:00 Uhr. Preise gibt es für den Sieger und den besten Spieler mit einer DWZ unter 1900 bei einem Startgeld von 1,00 €. Die vollständige Ausschreibung findet sich hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Danke für ein schönes Event

Pop Up Chess-Palace

Veröffentlicht von Stefan Weigel am

Danke an z. B, Lena Prents und Uli Huemer (áuch für die Preise vom Georgischen Schachverband)!. Ausstellung und Schachfilme. Toll. Turnier für Erwachsene (immerhin mit einem IM und eienem internationalen Schiedsrichter) und Nachmittag/ Simultanveranstaltung[ für die Kinder. Es hat Spaß gemacht. Danke Lena und Uli!

Viel Glück, mit der Gründung der Schach-AG in der neuen Nachbarschaft!

Ich denke auch Herr Fietz wird dem Event einen Artikel widmen. Ich freue mich, dass Rotation Berlin e. V. an der Veranstaltung teilhaben konnte.

Kategorie: Aus den Vereinen

Jugendtrainer dringend gesucht!

NARVA sucht dringend Trainer zur Fortführung der Jugendarbeit!

Veröffentlicht von Thomas Mothes am

Die Abteilung Schach der SG NARVA Berlin sucht dringend einen neuen Jugendtrainer. Dieser muss auch nicht bei uns Mitglied sein.
Nach dem tragischen Tod unseres Trainers Dirk Laurin ist die Arbeit mit unserer Jugendgruppe ins stocken geraten. Unser langjähriger Jugendwart Manfred Smala zieht sich aus Alters- und gesundheitlichen Gründen verständlicherweise immer mehr zurück und alle anderen können immer nur aushilfsweise das Training übernehmen.
Auch die Teilnahme an Jugendturnieren wurde zuletzt leider stark reduziert, so spielte z.B. beim Abrafaxe Turnier nur noch ein NARVA Jugend-Spieler mit.
Um aber einen Fortbestand der Kinder/Jugendgruppe (aktuell ca. 15 Teilnehmer) auch nach den Sommerferien zu gewährleisten, ist dringend ein dauerhafter Trainer gesucht. Anfragen von weiteren Kindern mussten wir zuletzt auch oft ablehnen, auch Anfragen von Schulen aus dem Bezirk konnten wir nicht nach kommen.
Aktuell findet das Jugendtraining immer Donnerstags statt, ab 16 Uhr für die jüngsten und ab 17 Uhr dann die älteren.
 
Weitere Infos auch über Vergütung und Anfragen Bitte direkt an den Vorsitzenden: vorsitzender@narva-schach.de

Kategorien: Aus den Vereinen, Jugendschach

Buchtipps zum Selbststudium für den Sommer 2017

Letztes Training bei FM Paulsen im Tempelhofer SV Mariendorf 1897 e.V. vor der Sommerpause: Mittwoch, 28. Juni 2017, um 19 Uhr

Veröffentlicht von Olaf Ritz am

Zunächst auch auf diesem Weg noch einmal herzlichen Glückwunsch zu Platz 3 beim Deutschen Einzelpokal an FM Dirk Paulsen. In Absprache mit unserem Trainer erwartet uns zeitnah zu seinem tollen Erfolg in Hessen bereits in wenigen Tagen am 28. Juni ein interessantes Programm mit folgenden Schwerpunkten:

  • Welche Schachbücher brachten den Fidemeister schachlich nach vorne?
  • Welche Schachbücher empfiehlt er für das Selbststudium?

FM Paulsen wird hierzu einige Bücher aus seiner eigenen Bibliothek mitbringen und uns diese vorstellen. Ganz sicherlich wird aber auch der Deutsche Einzelpokal aus gegebenem Anlass ein Teilthema des Abends sein.

Gäste sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Beginn am Mittwoch ist ca. 19 Uhr in der Rixdorfer Straße 130 in 12109 Berlin-Mariendorf. Zum Ort bzw. zur Anreise siehe auch "Über uns!".

Weitere Informationen zum Veranstalter siehe "News 2016/17 TSVM-Schach" bzw. Kontakte.

Kategorie: Aus den Vereinen

Blitzturnier am Mittwoch mit tollen Preisen

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am

Am kommenden Mittwoch  (21. Juni 2017) findet ab 20 Uhr die Juni-Ausgabe des „Blitzschach-Grand-Prix 2017“ der Schachfreunde Berlin statt. Hierzu eingeladen sind alle Schachspieler – eine Vereinszugehörigkeit bei den Schachfreunden ist nicht notwendig!

Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten zzgl. eines Zeitaufschlags von 2 Sekunden je Zug. 7 Runden Schweizer System mit zwei Partien pro Runde gegen den gleichen Gegner bei wechselnden Farben.

Diesmal mit besonderen Preisen:  Nicht nur der Sieger sowie der Beste mit DWZ < 1900 gewinnen eine Flasche Verein sondern auch der beste vereinslose Spieler sowie der beste Spieler mit DWZ < 1500.

Wo: “Nachbarschaftstreffpunkt”, Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstraße, 10783 Berlin

Bitte unbedingt beachten: Besucher müssen bei “Esperanto e.V. – Treffpunkt Huzur” (unten links am Klingelbrett!) klingeln. Die Tür wird dann mittels Türöffner geöffnet.

Man merke sich:

1. Mittwoch: Schnellchach-Grandprix , 3. Mittwoch: Blitzschach-Grandprix“

Kategorie: Aus den Vereinen

Verstärkungen gesucht

Veröffentlicht von Stefan Weigel am

Hallo Schachfreunde,

die Mitteilung richtet sich vor allem an vereinslose Schachspieler.

Die Spielgemeinschaft Rotation Turbine Berlin sucht Verstärkungen im Männerbereich von der 4. Klasse bis zur Stadtliga.

Für den Neuaufbau der Nachwuchsabteilung sind Kinder aller Altersklassen herzlich wilkommen.

Kontakt unter

Kategorie: Aus den Vereinen

Lichtenberger Sommer zum 10. Mal in Karlshorst - Rabatt für Frühbucher!

Veröffentlicht von Dagobert Kohlmeyer am

Das beliebte Traditionsturnier erlebt vom 19. - 27. August 2017 seine 16. Auflage. Zum zehnten Mal findet es im denkmalgeschützten Audimax der Hochschule für Technik und Wirtsschaft in Karlshorst satt. Ein schöneres Ambiente für unseren Geistessport kann man sich nur schwerlich vorstellen. Im vergangenen Jahr spielten beim Lichtenberger Sommer insgesamt 209 Schachfreundinnen und -freunde aus zehn Nationen mit. Es gewann der russische Großmeister Wladimir Dobrow aus Moskau.

Weiterlesen …

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere