Nachrichtenarchiv "Aus den Vereinen"

Offene Berliner Frauen-Einzelmeisterschaft 2024

9. bis 12. Mai 2024

Veröffentlicht von Brigitte Große-Honebrink am

Im letzten Jahr war das Turnier ein voller Erfolg. Die Berliner Frauen-Einzelmeisterschaft wird daher in diesem Jahr wieder als offenes Turnier ausgerichtet - offen für alle Frauen, die um den Preisfonds von 1.500,00 EUR mitspielen wollen. Außerdem wird der Titel der Berliner Meisterin vergeben und die Qualifikation für die Deutsche Frauen-Einzelmeisterschaft 2024.

Ausschreibung

Die Veröffentlichung der Ausschreibung hat sich verzögert aufgrund interner Probleme beim BSV und weil der Termin, der übrigens schon lange feststeht, sich überschneidet mit dem Turnier in Potsdam. Letztendlich ist er aber für eine Offene Meisterschaft, bei der auch idealerweise Frauen und Mädchen von außerhalb mitspielen, besser geeignet als zum Beispiel zwei Wochenenden, was die Alternative gewesen wäre.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Kleeblatt-Turnier 2024

II. Kleeblatt-Turnier der SG NARVA

Veröffentlicht von Thomas Mothes am

Am 2. Juni tragen wir im RuDi-Nachbarschaftszentrum wieder unser Kleeblatt-Turnier aus – ein offenes Turnier, bei dem an einem Tag drei DWZ-gewertete Partien gespielt werden. Bereits 2022 gab es das Turnier, im letzten Jahr leider aus Termin-/Raum-Gründen nicht.

Das (vierblättrige) Kleeblatt steht dabei für die Vierergruppen, in denen jeweils ein DWZ-gewertetes Rundenturnier gespielt wird. Das Turnier richtet sich ausdrücklich an Spieler aller Spielstärken und Altersgruppen, eine Mitgliedschaft in einem Schachverein ist nicht erforderlich.

Alles weitere in der Ausschreibung bzw. auf der Turnierseite. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

D-Klassen-Turnier 2024 bei Zitadelle Spandau

Veröffentlicht von Bernhard Riess am

Der SC Zitadelle Spandau richtet auch in diesem Jahr ein D-Klassen-Turnier aus.

Alle weiteren Infos sind auf der Zita-Homepage zu finden.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Berliner Frauen-Blitzschach-Einzelmeisterschaft 2024

Erinnerung: 28. April 2024 - 11 Uhr

Veröffentlicht von Brigitte Große-Honebrink am

Meldeliste

Am 28. April 2024 - einen Tag nach dem Verbandstag - wird bei der diesjährigen Berliner Frauen-Blitzschach-Einzelmeisterschaft die Berliner Meisterin ermittelt. Sie wird auch den Landesverband bei der Deutschen Meisterschaft im Blitzschach vertreten.

Aufgrund der bisherigen Anmeldungen könnte das Turnier eher Berliner Mädchen-Blitzschach-Einzelmeisterschaft heißen. Auch nicht schlecht, aber wir warten trotzdem noch auf die Anmeldungen der Frauen.

Im letzten Jahr gab es einen Teilnahmerekord, den wir in diesem Jahr noch toppen wollen. Noch attraktiver ist das Turnier durch die Elo-Auswertung geworden - eine gute Gelegenheit also, das Blitz-Rating zu verbessern oder eins zu erlangen. Das Turnier findet wieder in den Räumen des Schach-Club Kreuzberg statt.

Hier ist die Ausschreibung: Ausschreibung Berliner Frauen-Blitzschach-Einzelmeisterschaft 2024. Bitte allen Frauen und Mädchen im BSV weitersagen!

 

Teilnehmerinnen der Berliner Frauen-Blitz-Einzelmeisterschaft im letzten Jahr

Kategorien: Aus den Vereinen, Frauenschach, Turniere

Ab morgen gilt wieder: Immer am 3. Mittwoch des Monats: Schnellschach mit Schachfreunden

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am

Aufgrund der Vereinsmeisterschaft musste das Turnier etwas pausieren - nun aber heißt es wieder: Jeweils am 3. Mittwoch des Monats - so also auch morgen - veranstalten die Schachfreunde Berlin 1903 ihren "Schnellschach-Grandprix 2024" mit Jahreswertung. Gespielt wird bei einer Bedenkzeit von 12 Minuten ohne Zeitzugabe. 6 Runden Schweizer System. Turnierbeginn 20 Uhr. Das Spiellokal findet ihr hier.

Herzlich eingeladen sind alle Berliner Schachspielerinnen, Schachspieler, auch Vereinslose und Gäste.

 

Kategorie: Aus den Vereinen

M-Klasse & QT: Fotos bei König Tegel

Veröffentlicht von Fernando Offermann am

Mit großer Brennweite in Lichtenrade unterwegs: König Tegel hat Eindrücke vom Finale in Lichtenrade gesammelt und zeigt Fotos auf der Website. 
Zu den Fotos bei König Tegel

Weiterlesen …

Kategorie: Aus den Vereinen

Live-Partienanalyse zum Kandidatenturnier 2024

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am

Vom 03. bis 22. April 2024 trifft die Weltelite des Schachsports (mit Ausnahme von Magnus Carlsen) beim Kandidatenturnier im kanadischen Toronto aufeinander, um den Herausforderer von Weltmeister Ding Liren zu ermitteln. Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden präsentiert sich aktuell Jan Nepomnjaschtschi als Tabellenführer. Am 10. April (Mittwoch) blicken die beiden Schachfreunde Udo Hoffmann und Rainer Polzin ab 20.00 Uhr zurück auf bereits gespielte Partien und kommentieren live den Beginn der 6. Runde:

6. Runde, 10. April 2024
D. Gukesh Hikaru Nakamura –:–
Santosh Gujrathi Vidit Alireza Firouzja –:–
R. Praggnanandhaa Nicat Abasov –:–
Jan Nepomnjaschtschi Fabiano Caruana –:–

Das Spiellokal in der Schöneberger Bülowstraße ist ab 19:30 Uhr geöffnet. Gäste sind sehr willkommen - kein Eintritt. Bitte unbedingt beachten: Besucher müssen bei „Esperanto e.V. - Treffpunkt Huzur“ (unten links am Klingelbrett) klingeln. Die Tür wird dann mittels Türöffners geöffnet.

Beginn ist 20 Uhr: Nachbarschaftstreffpunkt“, Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstraße, 10783 Berlin

Kategorien: Aus den Vereinen, Leistungssport, Turniere

Ab heute gilt wieder: Immer am 1. Mittwoch des Monats: Blitzschach mit Schachfreunden

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am

Aufgrund der Vereinsmeisterschaft musste das Turnier etwas pausieren - nun aber heißt es wieder: Jeweils am 1. Mittwoch des Monats - so also auch heute - veranstalten die Schachfreunde Berlin 1903 ihren "Blitzschach-Grandprix 2024" mit Jahreswertung. Gespielt wird bei einer Bedenkzeit von 3 Minuten zzgl. eines Zeitaufschlages von 2 Sekunden je Zug. 7 Runden Schweizer System mit zwei Partien pro Runde gegen den gleichen Gegner bei wechselnden Farben. Turnierbeginn 20 Uhr.

Die komplette Ausschreibung und den Stand der Jahreswertung 2023 findet man auf der Turnierseite.

Herzlich eingeladen sind alle Berliner Schachspielerinnen, Schachspieler, Gästinnen und Gäste.

 

Kategorie: Aus den Vereinen

König Tegel knipst das Internet an inkl. Zwischenbericht BEM aus Tegeler Sicht

Veröffentlicht von Paul Meyer-Dunker am

Nach vielen Jahren der Abwesenheit im Internet, hat der SK König Tegel endlich wieder eine Internetseite.
Zum Start wird dort eine kleine Berichterstattung und inhaltliche Nachbereitung der M-Klasse und des Qualifikationsturniers erfolgen. Entsprechend habe ich heute ein erstes kleines Zwischenfazit nach den ersten drei Runden des Turniers geschrieben. https://www.sk-koenig-tegel.de/2024/04/m-klasse-und-qt-ein-erster-zwischenstand-nach-3-runden/

Fabian Jahnz
SK König Tegel

Kategorie: Aus den Vereinen