Nachrichtenarchiv "Aus den Vereinen"

14:00 bis 17:30 Uhr Schnellturnier zum Saisonabschluss beim SC Kreuzberg

Veröffentlicht von am

Wir haben uns kurzfristig entschlossen, morgen, Samstag, 15. Juni, zum Abschluss der Saison vor den Sommerferien ein Schnellturnier mit kleinen Preisen für unsere Jugendabteilung auszurichten. Bedenkzeit: 15 Minuten, 7 Runden.

Wir haben noch ein paar Plätze frei für Kinder und Jugendliche aus Berlin, die noch nichts anderes vorhaben. Schreibt doch bitte kurz eine Mail an info@schachclubkreuzberg.de, wenn ihr dabei sein wollt. Für jeden gibt es ein Stück Kuchen und ein Getränk. Die Teilnahme ist kostenlos!

Link zu unserer Jugendseite

Kategorien: Aus den Vereinen, Jugendschach

Veröffentlicht von am

Wir wollten nur mal vorwarnen, denn jetzt trudeln jeden Tag mehrere Anmeldungen ein. Höchstens 20 Plätze sind noch frei. Das Turnier beginnt am 22. Juni 2019, also übernächsten Samstag. Wer noch mitspielen will, sollte sich bald anmelden.

Kategorie: Aus den Vereinen

Auch zur spannenden Schlussrunde sind Zuschauer herzlich willkommen!

Veröffentlicht von am

An der Spitze des Feldes hat sich Ralf Gebert-Vangeel (TSV Mariendorf) mit einem Punkt Vorsprung vor Dr. Starke (SW Lichtenrade) abgesetzt, der in der Schlussrunde noch zum Spitzenreiter aufschließen könnte. Nur noch diese beiden Schachfreunde spielen um den Aufstieg in die M-Klasse, allerdings in der Schlussrunde nicht gegeneinander, da sie schon in Runde 1 aufeinander trafen. Diese Paarung endete Remis.

Die Schachfreunde Kievelitz (Zita), Greiser (WeDa), Schmidt (KöSW) und Gros (Bau-Union) befinden sich zwischen Niemandsland der Tabelle und Abstiegskampf. Mit nur einem Punkt hat hierbei aktuell der Schatzmeister des BSV, Schachfreund Dirk Gros, die schlechteste Ausgangslage vor der Schlussrunde.

Erfreulich das Zuschauerinteresse in der Rixdorfer Straße. Neben echten Stammgästen und natürlich den Mitgliedern des Gastgeber-Vereins wird immer wieder mal ein neuer Besucher anderer Vereine gesichtet. In der C-Klasse und der D-Klasse sind die Tabellen-Situationen unübersichtlicher. Hier sind noch einige Partien nachzuholen. Lediglich für die D-Klasse kann man bereits festhalten, dass nur noch Dörbandt (TSV Mariendorf), Weber (SC Eintracht) und Ettel (König Tegel) den Aufstieg in die C-Klasse untereinander ausmachen.

Alle Tabellen siehe www.mariendorf-schach.de/bem/

Ausblick: Im Juli wird es einen "Kleinen Sommer" mit drei Blitzschachturnieren (Grand-Prix-Wertung) geben: Mittwochs 17.07., 24.07., und 31.07.!

Alle Informationen hierzu im Terminplan des BSV und auf unserer Website www.mariendorf-schach.de/news/

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Termin und Ausschreibung sind nun endlich fertig

Veröffentlicht von am

Die Terminfindung für das Kurt-Richter-Gedenkturnier 2019 war nicht ganz so einfach, aber nun haben wir den 30.08.-01.09.2019 im RuDi Nachbarschaftszentrum bekommen. Nach dem plötzlichen Tod der "Guten Seele" im RuDi - Gerd Maurer - am 28.03.2019, kamen unsere Planungen ins stocken und wurden schwieriger. Am Termin der letzten Jahre im Herbst gab es keine Möglichkeit und so rutschte das Turnier nun auf Ende August.

Auch die Verpflegung müssen wir selbst übernehmen, Gerd kann uns nicht mehr verwöhnen.

Sonst ändert sich nicht viel, 5 Runden SchweizerSystem, aber für die ersten beiden Runden erfolgt die Auslosung nach dem beschleunigten Paaren.

Die komplette Ausschreibung wie immer auf unserer Turnierseite.

Link zum Nachruf auf Gerd Maurer

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

1. Platz: SF Nord-Ost I (v.li.): Stephan Brandes, Klaus Welke, Jens Uwe Jaeschke, Hendrik Reichmann

Veröffentlicht von am

70 Jahre SG Weißensee – 11 Jahre Himmelfahrtsblitz. Das sind die Zahlen zu unserem diesjährigen Einladungsturnier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Am 01.06.19 fand (bei besten äußeren Bedingungen) der zweite Berliner Halbmarathon im Blitzschach mit internationaler Besetzung statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer - wir haben die 60 Runden zügig abgewickelt. Großer Dank gilt auch dem Bezirkssportbund Mitte (Pokale), dem SC Zugzwang 95 e. V. (Räumlichkeiten, Spielmaterial etc.) und Chessbase (Sachpreise). Wie im Vorjahr sorgte der Veranstalter dafür, dass kein "Hungerast" den Turnierausgang beeinflusste.

Während das Turnier A (zumindest hinsichtlich Platz 1) relativ deutlich ausging, waren Turnier B und die Gesamtwertung bis zur letzten Doppelrunde offen. Beindruckend waren die Aufholjagd des jüngsten Teilnehmers F. Dathe und der "deutliche" Abstand nach 60 Runden zwischen Platz 7 und 8.

Dem Gesamtsieger Frank Bellers, allen Geldpreisträgern (3x Platz 1-3) und den sieben Sachpreisträgern (Platz 4-10 der Gesamtwertung) herzlichen Glückwunsch.

Ranglisten und Bilder können unter blitzschach-marathon.de eingesehen werden.

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Am Mittwoch (05.06.2019) findet die Juni-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix 2019 statt.

In zwölf Turnieren verteilt auf das ganze Jahr (immer am ersten Mittwoch im Monat) können alle Berliner Spieler und Gäste sich im Schnellschach üben. Gespielt werden 6 Runden nach Schweizer System bei einer Bedenkzeit von zwölf Minuten pro Spieler. Startgeld 1,00 €. Die vollständige Ausschreibung findet sich hier. Bei jedem Turnier gilt es neben dem Turniersieger auch den Besten mit einer DWZ< 1900 zu ermitteln. Turnierbeginn 20 Uhr.
 
Das morgige Turnier gilt als Generalprobe für das eigentliche Event des Monats: Das 21. Offene Schnellturnier am 16,06.2019.
Für dieses Turnier haben sich bereits 66 Spieler (davon aktuell 12 Titelträger) für die insgesamt 95 maximal möglichen Starplätze angemeldet, so dass alle Teilnahmeinteressierte sich hier anmelden und durch rechtzeitige Überweisung des Stargeldes ihre Teilnahme sichern sollten.
 
Die neuen Uhren und die zugehörigen Uhrenkoffer sind rechtzeitig eingetroffen, so dass das Turnier rechtzeitig beginnen wird.
 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Trainer gesucht als Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst

Veröffentlicht von am

Wir suchen ab August 2019 wieder einen Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi), der sich in erster Linie um das Training unserer ständig wachsenden Jugendabteilung kümmert. Wie beim Bundesfreiwilligendienst üblich, erhält der Bufdi ein Taschengeld. Zusätzlich wird die Krankenversicherung übernommen. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Fortbildungsstunden einen Trainerschein zu erlangen.

Weitere Informationen erhaltet ihr, wenn ihr eine Mail an info@schachclubkreuzberg.de schreibt.

Kategorie: Aus den Vereinen

Räume in der Hellenischen Gemeinde stehen nur noch bis zum 31.8. zur Verfügung.

Veröffentlicht von am

Und täglich grüßt das Murmeltier: Die SG Lasker sucht ein neues Spiellokal. Mit der Hellenischen Gemeinde e.V. gibt es keine Probleme, aber deren Mitgliedsvereine sind stark gewachsen und benötigen die Räume selbst. Verständlich, aber ärgerlich. Für uns heißt das: Die Suche beginnt von neuem. Wir brauchen Räume für das Jugendtraining und den normalen Spielbetrieb dienstags und freitags ab 17:30 mit open end, für unsere Vereinsturniere, besonders das monatliche Rapid, und für die Berliner Mannschaftsmeisterschaften sonntags ab 9:00 bis 15:00 Uhr. Von einigen möglichen Spielstätten wissen wir noch vom letzten Umzug, dass sie überbelegt sind. Es wird daher langsam schwer, überhaupt noch irgendwo zu fragen. Jeder, der geeignete Räume kennt, ist herzlich gebeten, uns zu helfen.

Kategorie: Aus den Vereinen

FM Johannes Florstedt gewinnt das Turnier zum ersten Mal.

Veröffentlicht von am

Am Donnerstag, dem 23. Mai 2019 fand in der Freizeitstätte Alt-Tegel der 11. Internationale Blitz-Cup des SK König Tegel statt.

Nach spannendem Verlauf konnte sich FM Johannes Florstedt (SF Berlin 1903) mit 12 Punkten knapp aufgrund der besseren Buchholzwertung gegen den punktgleichen GM Robert Rabiega (SK König Tegel) durchsetzen. Dritter wurde mit 10,5 Punkten IM Christian Maier (SC Emmendingen).

Den Ratingpreis U2100 gewann Yannick Kather (SK König Tegel) mit 7,5 Punkten. In der Ratinggruppe U1900 war Dauergast Amod Kumar (SSV Rotation Berlin) mit 7 Punkten und der besseren Buchholzwertung erfolgreich.

Zu den LIVE-Ergebnissen auf chess-results.com geht es hier.

Zu den aktualisierten Ewigen Tabellen nach 11 Turnieren geht es hier: ausführliche Ewige Tabelle   kurze Ewige Tabelle (als PDF).

Die Turnierserie geht nun in die Sommerpause und startet wieder im August. Der Termin wird rechtzeitig auf der BSV-Website bekanntgegeben.

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere