Nachrichtenarchiv "Breitenschach"

Veröffentlicht von am

Die Deutsche Familienmeisterschaft findet 2020 erneut in Berlin statt. Termin ist der 23. Februar. Nach zwei Jahren in Oberschöneweide sind wir umgezogen: 2020 spielen wir zentral in Berlin im BVV-Saal Rathaus Mitte. Die Ausschreibung findet man beim Deutschen Schachbund indem man dem Link folgt. Dort ist dann auch die Online-Anmeldung möglich, sodass man die Meldezahlen quasi "in Echtzeit" sieht.

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Erinnerung für die Schachfreunde, die das Bannerteil hier nicht eingeblendet haben:

 

Neben den derzeit Studierenden, Angestellten und Lehrkräften sind natürlich auch alle ehemaligen teilnahmeberechtigt.

Da es ein offenes Turnier ist, wurde das Teilnehmerfeld bereits mit Schachfreunden aus Einrichtungen anderer Bundesländer bereichert.

 

Für alle interessierten Schachfreunde: www.uni-schach-berlin.de

 

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Schon sieben Wochen vor Turnierbeginn muß die Teilnehmerliste der 36. Offenen Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft geschlossen werden, weil die maximale Anzahl von 150 Anmeldungen erreicht wurde. Wir sind überwältigt und freuen uns sehr über die großartige Resonanz auf dieses Turnier!

Zum aktuellen Stand der Teilnehmerliste bei chess-results.com geht es hier.

Am Mittwoch wurde die Warteliste eröffnet. Da erfahrungsgemäß immer mit Abmeldungen zu rechnen ist, bestehen auch für SpielerInnen auf der Warteliste gute Chancen auf die Turnierteilnahme.

Kategorien: Breitenschach, Seniorenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Es geht immer schneller. Im letzten Jahr hat es noch bis zum 17. Dezember gedauert, diesmal wurde die "magische" Schwelle von 100 Anmeldungen für die 36. Offene Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft bereits Ende November erreicht.

Zum aktuellen Stand der Teilnehmerliste bei chess-results.com geht es hier.

Kategorien: Breitenschach, Seniorenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Das 2. Schachturnier in der Theatergasse war ein voller Erfolg. Letztes Jahr: 27 Teilnehmer, dieses Jahr: 48. Mehr Spieler wollten teilnehmen, passten dann aber leider nicht mehr in die Theatergasse am S-Bhf. Karlshorst. Für 2020 hat Ausrichter und Hauptorganisator Mario Rietz bereits die ersten Ideen für eine erfolgreiche Erweiterung. Hoffentlich spielt dann wieder das Wetter mit. Dieses Jahr war es auf unserer Seite. Anfangs kühl, doch es wurde im Laufe des (Vor-)Mittags ein klein bisschen wärmer. Kein Wind, kein Regen, keine blendende Sonne. Quasi perfekte Spielbedingungen, auch wenn der Bus ab und an mal vorbeifuhr. Dafür war uns die Aufmerksamkeit der Passanten gewiss und Schach so präsenter, als es das in einem geschlossenen Raum jemals gewesen wäre.

Im Turnier selbst waren neben Berlinern (Lichtenberg, Eckturm, Friedrichshagen) auch viele Gäste, v.a. aus dem Potsdamer Raum und Sangerhausen, viele davon mit einer Jugendabteilung, vertreten. Nach einem spannenden Hin und Her an der Spitze setzte sich in der Schlussrunde FM Ralf Kleeschaetzky vom Bahnsozialwerk mit 6/7 durch. Auf den Plätzen folgen die Gäste aus Sachsen-Anhalt: Tobias Hellwig und Christian Günther. Die weiteren Ratingpreise können unter den Links eingesehen werden.

Teilnehmerliste                 Ergebnisse             Gesamtrangliste

Ratingpreise:
Mädchen        Damen       Kinder       Jugendliche       Senioren

---------------------------------------------------------------------

Im letzte Jahr wurde in der Theatergasse am S-Bahnhof Karlshorst ein schönes Schachturnier gespielt. Das soll dieses Jahr wiederholt werden. Es ist offen für alle Schachspieler, es gibt diverse Sachpreise für die Sieger und Verpflegung zum kleinen Preis. Das Startgeld ist natürlich frei.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Turnier unter freiem Himmel stattfindet.

Termin ist der 07. September.

Ausschreibung

 

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

In 10 Tagen veranstalten die Schachfreunde Berlin zum 7. Male den Amateurcup. Hier gibt es kein Geld zu gewinnen, dafür aber eine gut sortierte Auswahl an Schachbüchern – darüber hinaus einen Einkaufsgutschein über 30 Euro für den Schachladen von Fernschachgroßmeister Arno Nickel. Und schließlich Sachpreise für alle vereinslosen Spieler, welche für die Schachfreunde Berlin in einer der Mannschaften in der bald beginnenden Saison der Berliner Mannschaftsmeisterschaft antreten wollen. Mitspielen können alle Schachinteressierten (auch Vereinslose), sofern keine DWZ vorhanden oder diese kleiner als 2000 ist.

Ausschreibung

Aktuelle Teilehmerliste

Rechtzeitig anmelden kann man sich bequem über das Online-Formular.

Wer sich die 5 Euro Startgeld sparen möchte, der spielt am heutigen Mittwoch beim Spaß-Schnellschachturnier der Schachfreunde mit: Zu den bekannten Preisen des Turnieres erhalten die beiden Bestplazierten mit einer DWZ < 2000 jeweils eine Freikarte für den Amateurcup am 08.09.2019

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Turniere

17 Teilnehmer in Heiligensee.

Veröffentlicht von am

Nach einem Jahr Pause fand gestern beim TC Heiligensee das 7. Berliner Schach-Tennis-Turnier statt. Jan-Paul Cremer (SC Zitadelle Spandau) konnte sich souverän durchsetzten und damit seinen Erfolg aus dem ersten Schach-Tennis-Turnier 2012 wiederholen.

Zu allen Tabellen und Ergebnissen geht es hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

So langsam treffen die ersten Voranmeldungen ein. In genau zwei Wochen veranstalten die Schachfreunde Berlin zum 7.Male den Amateurcup. Hier gibt es kein Geld zu gewinnen, dafür aber eine gut sortierte Auswahl an Schachbüchern – darüber hinaus einen Einkaufsgutschein über 30 Euro für den Schachladen von Fernschachgroßmeister Arno Nickel. Und schließlich Sachpreise für alle vereinslosen Spieler, welche für die Schachfreunde Berlin in einer der Mannschaften in der bald beginnenden Saison der Berliner Mannschaftsmeisterschaft antreten wollen. Mitspielen können alle Schachinteressierten (auch Vereinslose), sofern keine DWZ vorhanden oder diese kleiner als 2000 ist.

Die Ausschreibung und der Meldestand finden sich hier.

Rechtzeitig anmelden kann man sich bequem über das Online-Formular.

Wer sich die 5 Euro Startgeld sparen möchte, der spielt am kommenden Mittwoch beim Spaß-Schnellschachturnier der Schachfreunde mit: Zu den bekannten Preisen des Turnieres erhalten die beiden Bestplazierten mit einer DWZ < 2000 jeweils eine Freikarte für den Amateurcup am 08.09.2019

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Bisher haben sich 14 Spieler für das 7. Berliner Schach-Tennis-Turnier am 24.08.2019 angemeldet. Damit sind noch 10 Plätze frei, Deshalb wird die  Anmeldefrist verlängert, bis die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Zur Ausschreibung geht es hier.

Kategorien: Breitenschach, Turniere