Nachrichtenarchiv "Breitenschach"

Zukunftspreis des Berliner Sports lockt mit hohen Preisgeldern

Veröffentlicht von am

Der Landessportbund Berlin schreibt den Zukunftspreis des Berliner Sports aus. In 4 verschiedenen Kategorien können sich die Vereine um die Preise bewerben. Die Kategorien sind:

- Umwelt

- Integration und Inklusion

- Kinder und Jugendsport

- Projekte zur Vereinsentwicklung

Man bewirbt sich durch ein Formblatt (A4-Seite, Beschreibung des Projekts) sowie eine Präsentation (Fotos, Video, PowerPoint etc.). Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober. Was gibt es zu gewinnen?

1. Preis: 7.000 €
2. Preis: 4.000 €
3. Preis: 2.000 €
4. - 10. Preis: 1.000 €
11. - 20. Preis: 500 €

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des LSB oder bei mir per E-Mail.

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ für das Sportjahr 2020 ist eröffnet worden, gleichbedeutend mit der jährlichen Suche nach den engagiertesten Sportvereinen, den „Sternen der Hauptstadt“.

Vielfalt und Vielseitigkeit, Initiative und Individualität, Vorbildlichkeit und Nachhaltigkeit – diese Merkmale stellen die Kernpunkte des Wettbewerbes dar. Die Berliner Volksbank und der Landessportbund Berlin e.V. prämieren soziales Engagement sowie gesellschaftlichen Einsatz. Zur Bewertung aller eingereichten Bewerbungen steht erneut eine fachkundige Jury zur Verfügung, um über die Vergabe der „Sterne des Sports“ zu entscheiden.

 

Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt ausschließlich online, Bewerbungen können seit dem 01. Mai 2020 über diesen Link eingereicht werden:

https://www.berliner-volksbank.de/wir-fuer-sie/engagement/sport/sterne-des-sports.html

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020.

 

Ob neue oder altbewährte Maßnahmen, generationsübergreifende oder zielgruppenspezifische Angebote, temporäre oder nachhaltige Projekte – jede Teilnahme kann bei den „Sterne des Sports“ erfolgreich sein.

Weiter Informationen gibt es beim LSB:

https://lsb-berlin.net/aktuelles/news/details/sterne-des-sports-2020-gesucht/

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Aufgrund der geringen Zahl der bisher gespielten Turniere und der Pandemie-bedingten Unterbrechung des Spielbetriebs ist es noch nicht geklärt, ob das Grand-Prix-Finale 2020 stattfinden wird.

Das für den 16.05.2020 geplante 24. SV Osram-Open kann leider auch nicht stattfinden und wird hiermit abgesagt.

Das Turnier wird außerhalb des Grand Prix-Zyklus online auf dem Fritz-Server Playchess.com ausgetragen. Zur Ausschreibung geht es hier.

Kategorien: Betriebsschach, Breitenschach, Spielausschuß, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde*innen,
Liebe Eltern,
Liebe Betreuer*innen,

gemeinsam mit ChessBase haben wir uns entschlossen, am 1. Mai 2020 ein Online-Turnier für Jugendliche auszurichten: https://www.schach2020.berlin/de/jugendblitzturnier/

Wir würden uns über zahlreiche Teilnehmer freuen!

Rainer Polzin im Namen des Organisationsteams der Schachfreunde Berlin 1903 e.V.

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Jugendschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Unser Historiker Andreas Lange mal ganz aktuell: Er hat dankenswerterweise eine Übersicht über die Aktivitäten der Berliner Vereine im Internet und auf Schachservern erstellt. Diese hat er auf unserer Homepage veröffentlicht. (Ganz unten auf Seite 2 gehen für die vollständige Übersicht)

Vielen Dank für die Arbeit und die Akribie. Sollte dennoch etwas fehlen, bitte melden. Er wird die Übersicht bestimmt gerne aktualisieren.

Allerdings kann man nur hoffen, dass wir uns bald wieder gegenübersitzen können beim Schach - 1,50 m sollte doch kein Problem sein.

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach

Zum ersten Mal mit LIVE-Übertragung der beiden Spitzenbretter!

Veröffentlicht von am

Mit 148 Teilnehmern - und damit wie im Vorjahr einer Einstellung des Teilnehmerrekordes - hat bei der TSG Oberschöneweide die 36. Offene Berliner Senioren-Einzel-Meisterschaft begonnen.

Zur Turnierseite geht es hier.

Zur Teilnehmerliste, zur Auslosung der aktuellen Runde und zu den Tabellen bei chess-results.com geht es hier.

Zur LIVE-Übertragung von Brett 1 & 2 geht es hier. Wir bedanken uns bei der FV Schach e.V. für die Kooperation.

Kategorien: Breitenschach, Seniorenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Der Werdersche Markt stand am 18.01.20 im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit.

Nicht nur, das die Bauern mit einer machtvollen Demonstration dem Außenministerium einen Besuch abstatteten, auch in den repräsentativen Räumen der privaten Hochschule für Kommunikation und Management, kurz Quadriga, trafen sich am Sonnabend Schachfreunde der universitären Einrichtungen von Berlin und Brandenburg.

Ob die Traktorfahrer zufrieden nach Hause fuhren ist noch zu bewerten. Das  Organisationsteam der  4. offenen Hoch- und Fachschulmeisterschaft von Berlin und Brandenburg

konnte jedenfalls eine positive Bilanz ziehen.

Neben den teilnehmenden Berliner Einrichtungen spielten einige der 36 Teilnehmer für die Uni´s aus Dresden, Jena, Leipzig, Bamberg und Hagen.

Nach 7 Runden Schnellschach siegte Georg Tscheuschner.

FM Dr. Mihail Chatzidakis und Dave Möwisch folgten auf den weiteren Plätzen.

In der Mannschaftswertung lag das A-Team der Humboldt-Universität mit Georg Tscheuschner, Dr. Mihail Chatzidakis und Wolfram Burkhard an der Spitze.

Für die TU Dresden starteten FM Christian Syre, Phillipp Röder und Ulrich Fitzke. Sie belegten den zweiten Platz, gefolgt von der Mannschaft der Technischen Universität Berlin.

Beste Einzelspielerin war Janani Venkatraman vom SV Turbine Berlin, die mit ihren Vereinskollegen Sven Aßmus und Dr. Wolfgang Kössler das B-Team der HU Berlin bildete.

In der Kategorie unter 1800 lag Gero Schenk vorn.

Bester Spieler ohne Vereinszugehörigkeit war Al- Azzawi (FU).

Alle freuten sich über die angenehme Atmosphäre, Pokale, Urkunden und Sachpreise.

Der Tag klang mit einem entspannten Blitzturnier aus.

Die Turnierleitung lag in den bewerten Händen von  Martin Sebastian, Stefan Weigel und Frank Vogt.

 

Das  präsentierte Buffet sorgte für die Nervennahrung.

 

Für das kommende Jahr sind die Weichen gestellt, wenn es wieder heißt: Ran an die Bretter!

 

Frank Vogt

SV Turbine Berlin e. V.

* Alle Daten rund um das Turnier werden in Kürze auf uni-schach-berlin.de hinterlegt.

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Die Deutsche Familienmeisterschaft findet 2020 erneut in Berlin statt. Termin ist der 23. Februar. Nach zwei Jahren in Oberschöneweide sind wir umgezogen: 2020 spielen wir zentral in Berlin im BVV-Saal Rathaus Mitte. Die Ausschreibung findet man beim Deutschen Schachbund indem man dem Link folgt. Dort ist dann auch die Online-Anmeldung möglich, sodass man die Meldezahlen quasi "in Echtzeit" sieht.

Kategorie: Breitenschach