Nachrichtenarchiv "Spielausschuss"

BSMM 2018: Dieses Jahr am 6.10.

Veröffentlicht von Carsten Haase am

Die Berliner Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2018 findet am Samstag, den 6.10. im Quartierspavillon in der Thomas-Mann-Straße 37 statt.

 

Wir werden - wie letztes Jahr - mit bis zu 36 Mannschaften à vier Spielern (+1 Ersatz) spielen. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich BSV-Vereine. Passive Vereinsmitglieder sind spielberechtigt.

Falls mehr als 36 Mannschaften gemeldet werden, entscheidet die Reihenfolge der Meldungen. Bei Nichtausschöpfung der Kapazitätsgrenze von 36 Mannschaften werden auch mehrere Mannschaften pro Verein berücksichtigt.

 

Die Ausschreibung findet sich auch auf der Turnierseite.

 

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Neue TO ab sofort gültig

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am

Der Spielausschuss hat sich in den letzten Wochen wieder mal die TO vorgenommen und an drei Stellen Veränderungen vorgenommen. Die neue TO wurde am Mittwoch durch das Präsidium verabschiedet.

Weiterlesen …

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß

Finalteilnehmer der BSEM 2018 mit Turnierleiter

GM René Stern ist Berliner Schnellschachmeister 2018

Veröffentlicht von Carsten Haase am

Die Titelverteidigung war erfolgreich. Leider kein Satz für unsere Fußballmannschaft bei der WM in Russland, sondern der Erfolg von GM René Stern (SK König Tegel) bei der offenen Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2018. Die Entscheidung brachte die vorletzte Runde mit einem Remis gegen seinen Vereinskollegen IM Steve Berger (SK König Tegel). Dieser schafft am Ende den 2. Platz und ist somit Berliner Vizemeister im Schnellschach. Nur getrennt durch die Feinwertung landete FM Daniel Malek (SK Zehlendorf) dahinter auf dem dritten Platz. Die weiteren Preise gingen in folgender Reihenfolge an FM Michael Schulz (SC Zitadelle Spandau 1977), Sven Becker (SC Kreuzberg) und Marko Perestjuk (SC Zitadelle Spandau 1977). Ebenfalls qualifiziert für das Finale der besten acht waren durch sehr gute Leistungen am Samstag Ralf Gebert-Vangeel (TSV Mariendorf 1897) und Thilo Keskowski (SV Berolina Mitte).

Sämtliche Ergebnisse finden sich auf der Seite der BSEM 2018.

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere

Haus des Sports in Kreuzberg

Die BSEM 2018 ist gestartet

Die Finalisten für Sonntag stehen fest

Veröffentlicht von Carsten Haase am

Die BSEM 2018 ist mit 42 Teilnehmern, darunter 5 Titelträger, gestartet. Mit Angela Hülß mischt auch eine Dame mit. Favorit ist der Titelverteider 2017, GM René Stern. Die Top 8 qualifizieren sich für das Finale am Sonntag. Die Punkte vom Samstag werden dabei mitgenommen.

Alle Runden-Ergebnisse sowie Ranglisten inkl. beider Rating-Kategorien findet Ihr hier.

Finalteilnehmer:

1. GM René Stern, 2. FM Daniel Malek, 3. IM Steve Berger, 4. Sven Becker, 5. FM Michael Schulz, 6. Marko Perestjuk, 7. Thilo Keskowski, 8. Ralf Gebert-Vangeel (Nachrücker).

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere

BSEM 2018: Startschuss in zwei Wochen

23./24. Juni 2018 beim Schach-Club Kreuzberg, Haus des Sports, Böcklerstr. 1, 10969 Berlin

Veröffentlicht von Carsten Haase am

In zwei Wochen findet die BSEM 2018 statt. Bis zu 100 Schachfreunde sind herzlich eingeladen an der diesjährigen Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft teilzunehmen. Auch aus Sicht des Fußballs steht dem nichts im Wege: Die Siegerehrung am Samstag ist auf 18:00 Uhr angesetzt, sodass auch alle Freunde des Fußballs pünktlich um 20:00 Uhr das Deutschland-Spiel der Fußball-WM gegen Schweden an einem Ort ihrer Wahl schauen können.

Seit einigen Wochen ist die Ausschreibung zur "Offenen Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2018" veröffentlicht. Die ersten Spieler sind angemeldet und ab sofort ist die Liste der angemeldeten Spieler auch veröffentlicht.

Zum Modus:

Am Samstag findet die Vorrunde mit allen Spielern statt. Es werden 7 Runden im Schweizer System mit der Bedenkzeit 15+10 gespielt. Die Top 8 qualifizieren sich für das Finale am Sonntag und spielen den Berliner Meister in einem Rundenturnier aus, wo die Ergebnisse vom Samstag dazuaddiert werden. Nach der 7. Runde am Samstag folgt die Siegerehrung für die beiden Rating-Kategorien. Damit tragen wir Rechnung, dass die Mehrheit der Spieler sich ein Turnier an einem Tag wünscht und die besten 8 Spieler nach dem ersten Tag das Prodezere der Deutschen Schnellschachmeisterschaft (hier wird über 2 Tage gespielt) durchleben sollen.

Näheres regelt die Ausschreibung.

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere

6 Berliner bei der NDBEM 2018

am 10.06.2018 in Potsdam

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am

Folgende 6 Spieler vertreten uns bei der NDBEM 2018 am 10.06.2018 in Potsdam:

  • IM Ilja Schneider/SfrB/2503
  • IM Dennes Abel/SfrB/2450
  • GM René Stern/KöTe/2433
  • FM Dirk Paulsen/Kreu/2344
  • Johannes Florstedt/SfrB/2305
  • Matthias Schöwel/TSG/2302

Einen Bericht mit Rangliste und Kreuztabelle findet Ihr hier.

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere

Schiedsrichter-Lehrgang: Noch Plätze frei

Veröffentlicht von Christian Kuhn [Vizepräsident] am

Weiterlesen …

Kategorien: Ausbildung, Spielausschuß

DWZ-Auswertung der BMM - Die Zweite

Veröffentlicht von Olaf Kreuchauf am

Nach langen Schwierigkeiten konnte gestern die BMM 2017/18 endlich hochgeladen werden. Damit sind die neuen DWZ-Zahlen seit heute Morgen online.

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß, Wertungszahlen

Marko Perestjuk gewinnt das 1. Klassenturnier 2018

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am

Mit Marko Perestjuk vom SC Zitadelle Spandau 1977 setzte sich am Ende der DWZ-Favorit durch und steigt damit in die Meisterklasse auf. Traditionell wird die A-Klasse bei ChWe als Kompaktturnier über Himmelfahrt gespielt – 7 Runden an 4 Tagen. Dennoch zieht es bei diesem Modus viele spielstarke Schachspieler in die Hansastr. 190. Ungewöhnlich war dennoch die herausragende 100%-Ausbeute von Marko. Da nur 7 Spieler gemeldet hatten, musste der Zweite gem. TO auf 5 Punkte kommen, um ebenfalls aufzusteigen, daran scheiterte der Chemiker Ronald Witte mit 4½ denkbar knapp. Die letzten 3 müssen den Gang in die B-Klasse antreten oder sich im QT 2019 wieder die Spielberechtigung für die A-Klasse holen.

Ergebnisse und Ranglisten findet Ihr auf der Turnierseite.

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

DWZ-Auswertung der BMM

Veröffentlicht von Olaf Kreuchauf am

Die DWZ-Auswertung der BMM 2017/18 (vorgenommen vom 4.5. zum 5.5.2018) ist, wie viele von Euch bemerkt haben, fehlerhaft: U.a. ist eine stattliche Anzahl von Spielern beim Einlesen der BMM-Datei nicht übernommen worden, weshalb nicht nur jene Spieler fehlen, sondern den Gegnern die jeweiligen Partien fehlen. Da ich beim Korrigieren Inkonsistenzen bemerkt habe, werde ich gegen Mitternacht die BMM-Auswertung löschen und das Erfassen via Swiss-Chess manuell vornehmen. Aufgrund der Anzahl an BMM-Teilnehmern ist dies nicht in ein paar Stunden zu bewerkstelligen, ich bitte daher um etwas Geduld. Rückfragen werden ab jetzt nicht beantwortet, bis die neue Auswertung online ist.

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß, Wertungszahlen