Nachrichtenarchiv "Spielausschuss"

BPEM - Halbfinale

Dirk Paulsen und Sergej Krefenstein stehen im Pokalfinale

Veröffentlicht von Bernhard Riess am

Das Halbfinale der BPEM 2016 fand am 29.09.2016 im Schachcafé "en passant" statt.

FM Dirk Paulsen setzte auch gegen Felix Nötzel auf eine Entscheidung im Blitz. Und genau wie im Viertelfinale konnte er sich mit 2:0 durchsetzen und zog ins Finale ein. Sergej Krefenstein stand gegen Thomas Heerde lange Zeit schlechter, aber im 40. Zug wendete sich das Blatt zu seien Gunsten.

Ergebnisse und Partien des Halbfinales und die von Sven Horn ausgelosten Farben Finalpartien  unter BPEM 2016.

Das Finale und das Spiel um Platz 3 werden am kommenden Donnerstag, dem 06.10.2016 um 18.30h im "en passant"  ausgetragen. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Quartierspavillon

Berliner Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft

Veröffentlicht von Carsten Schmidt [Präsident] am

Mit einem neuen Turnier wartet der Berliner Schachverband anlässlich seines 25-jährigen Vereinigungsjubiläums auf. Wir hoffen, dass sich viele Vereine entschließen, an dem Mannschaftsturnier für 4 Spieler teilzunehmen, welches wir zukünftig regelmäßig in den Turnierplan aufnehmen wollen. Die Rekordbeteiligung bei den Blitzturnieren war schon ein guter Saisonstart. Wir freuen uns über viele Teilnehmer. Die Ausschreibung ist hier zu finden.

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

TSG Oberschöneweide: Gregor Salzberg (Brett 3), FM Dirk Rosenthal (2), Matthias Schöwel (1) und Sven Horn (4)

TSG Oberschöneweide ist Berliner Blitz-Mannschaftsmeister 2016

Veröffentlicht von Eckart Stets am

Einen „Doppelsieg“ in den Berliner Blitz-Meisterschaften 2016 holte sich heute die TSG Oberschöneweide. Mit beträchtlichen 4 Mannschaftspunkten Abstand auf Verfolger SC Kreuzberg gewann die TSG (19 MP) souverän das A-Finale der BBMM – das Team gewappnet mit Matthias Schöwel, der gestern bereits Berliner Blitz-Einzelmeister geworden war.

Punktgleich mit Kreuzberg auf Rang 3 positionierten sich die Schachfreunde Nordost Berlin, und ergriffen damit den 3. Qualifikationsplatz für die NDBMM 2017.

Den Sieg im B-Finale erspielte sich der SC Friesen Lichtenberg, während im C-Finale der SV Mattnetz am Ende die Oberhand behielt.

Bericht mit Fotos folgt.

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Frank Hoppe
Matthias Schöwel freut sich über den wahrscheinlichen größten Erfolg seiner Schachkarriere. Rechts Eckart Stets, hinten Reinhard Baier.

Matthias Schöwel ist Berliner Blitz-Einzelmeister 2016

Veröffentlicht von Eckart Stets am

In der Berliner Blitz-Einzelmeisterschaft 2016 triumphierte heute ein „Außenseiter“: Matthias Schöwel (TSG Oberschöneweide) konnte sich unter anderem vor 8 Titelträgern der Gruppe A durchsetzen und gewann mit 8 aus 11 Punkten und 0,5 Punkten Vorsprung auf Verfolger GM René Stern (SK König Tegel).

Eine Qualifikation für die NDBEM 2017 erspielten sich auch Leonid Sawlin (TuS Makkabi Berlin) und FM Raphael Lagunow. Die weiteren Hauptpreise gewannen IM Marco Baldauf (SF 1903 Berlin) und IM Atila Figura (SC Kreuzberg). Die Ratingpreise (<= 2050, <=1850) gewannen Raphael Nitsche-Hahn (SV Empor Berlin) und August Hohn (SC Zugzwang).

Bericht mit Fotos folgt.

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

BMM-Auslosung am 01.10.2016

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am

Die BMM-Auslosung findet erst am 01.10.2016 statt, da Benjamin am heutigen Tag verhindert ist. In Kürze wird Benjamin das BMM-Skript schließen. Änderungen sind danach nur noch auf Antrag bei Benjamin machbar und werden unbegründet abgewiesen. Wer die BMM-Ausschreibung genau gelesen hat, wird die Mannschaftsleiter-Tagung vermissen. Sie findet 2016 nicht statt, da es keine Änderung der FIDE-Regeln und nur wenige Anpassungen der TO (fettgedruckt hevorgehoben) gab und sich in die Anzahl der ausgebildeten Schiedsrichter von Jahr zu Jahr deutlich erhöht. Sollte jemand dennoch wichtige Fragen an uns haben, kann er diese bitte an spielausschuss@berlinerschachverband.de richten. Benjamin wird sie dann gerne beantworten und ggf. bei Bedeutsamkeit auch auf der Turnierseite (mit der Antwort) veröffentlichen.

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß

Schachcafé "en passant"

BPEM - Viertelfinale

Veröffentlicht von Bernhard Riess am

Das Viertelfinale der BPEM fand am 22.09.2016 im Schachcafé "en passant" statt.

FM Dirk Paulsen und Heinrich Burger einigten sich schnell auf Remis und suchten die Entscheidung im Blitz. Hier war Paulsen dann mit 2:0 erfolgreich und stand als erster Halbfinalist fest. An den anderen Brettern wurde die Entscheidung in der regulären Partie gesiucht - und jeweils auch gefunden. Ergebnisse und Partien des Viertelfinales und die Auslosung zum Halbfinale, bei der Katja Sommaro die Lose zog, unter BPEM 2016.

Die weiteren Spieltermine sind jeweils donnerstags: Halbfinale am 29.09., Finale und Spiel um Platz 3 am 06.10. - jeweils um 18.30h im "en passant" .

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

BBMM / BBEM 2016 Anmeldestand

Veröffentlicht von Eckart Stets am

Für die BBEM 2016 sind 69 Spieler gemeldet. Die Teilnehmerliste der BBMM 2016 ist 30 Mannschaften stark.

Sofern am Sonntag bis zu 28 Mannschaften erscheinen, werden wir in einem Rundensystem (Rutschsystem) spielen. Bei einer angenommenen Zeit von 15 Minuten pro Runde wären wir um ca. 17:45 Uhr mit den Partien fertig.

Fragen und ggf. Absagen bitte an eckart@berlinerschachverband.de . (Notfalls Handy: 0157 7366 9788).

Achtung: Aufgrund des Berlin-Marathons (Strecke) sind einige Straßen gesperrt. S- und U-Bahn werden empfohlen.

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Erinnerung: Blitzmeisterschaften am 24./25. 9.

Veröffentlicht von Eckart Stets am

Kurzer Zwischenstand: Bisher sind 25 Teilnehmer fürs Blitz-Einzel und 16 Mannschaften für die die Mannschaftsmeisterschaft gemeldet.

Die Anmeldung läuft noch bis Donnerstag, den 22. 9. über den Verein (Spielleiter, Vorsitzender) an Eckart Stets (eckart@berlinerschachverband.de) .

 

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Schachcafé "en passant"

BPEM - Achtelfinale.

Die Favoriten setzen sich durch.

Veröffentlicht von Bernhard Riess am

Das Achtelfinale der BPEM wurde am 15.09.2016 im Schachcafé "en passant" ausgetragen.

Im Gegensatz zur ersten Runde blieben die großen Überraschungen aus, lediglich Thilo Keskowski konnte sich gegen seinen nominell stärkeren Gegner durchsetzen. Ergebnisse und Partien des Achtelfinales und die Auslosung zum Viertelfinale unter BPEM 2016.

Die Lose für das Viertelfinale wurden von Sven Horn gezogen. Nachzutragen ist noch, daß Dr. Herbert Mayer die Lose für das Achtelfinale gezogen hatte und daß in der 1. Runde Lena Gebigke die Glücksfee war.

Die weiteren Spieltermine sind jeweils donnerstags: Viertelfinale am 22.09., Halbfinale am 29.09., Finale am 06.10. - jeweils um 18.30h im "en passant" .

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

S

BPEM 2016 gestartet

32 Teilnehmer kämpfen um den Titel des Berliner Einzelpokalsiegers.

Veröffentlicht von Bernhard Riess am

Am 08.09.2016 startete im Schachcafé "en passant" die BPEM 2016.

32 TeilnehmerInnen bildeten eine fast ideale Zahl (64 wären natürlich noch viel besser gewesen!). Aufgrunddessen wurde die Lucky Loser-Regelung ausgesetzt.

Die erste Runde verlief nicht frei von Überraschungen. Ergebnisse der 1. Runde und die Auslosung zum Achtelfinale unter BPEM 2016. Die Partien folgen.

Die weiteren Spieltermine sind jeweils donnerstags: Achtelfinale am 15.09., Viertelfinale am 22.09., Halbfinale am 29.09., Finale am 06.10. - jeweils um 18.30h im  "en passant" .

Kategorien: Spielausschuß, Turniere