Nachrichtenarchiv "Emanuel Lasker Gesellschaft"

Ergebnisse der 1. Deutschen MINT-Meisterschaft

IM Dr. Stefan Walter ist Deutscher MINT-Meister

Veröffentlicht von Bernhard Riess am

Am 28.04.2018 fand in der Technischen Hochschule Wildau die 1. Deutsche MINT-Schachmeisterschaft für Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler und Techniker statt, die von der Emanuel-Lasker-Gesellschaft ausgerichtet wurde. 

Den ersten Meistertitel holte IM Dr. Stefan Walter vom SV Griesheim, der dafür mit der dritten von der Lasker-Gesellschaft vergebenen "Viktor"-Trophäe geehrt wurde.

Auf den Plätzen 2 und 3 folgten ihm IM Herbert Bastian (SVG Saarbrücken) und Rüdiger Schüttig (Deutsche Bahn/BSW). Insgesamt spielten 26 Teilnehmer mit.

Die Auswertungen im Einzelnen: Abschlußtabelle, Kreuztabelle, Fortschrittstabelle, Alle Ergebnisse.

Kategorien: Aus den Vereinen, Emanuel Lasker Gesellschaft, Turniere

Zentrale Endrunde der Schach-Bundesliga - Emanuel Lasker Blitzturnier

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am

Es wird das spektakuläre Rahmenelement am langen Wochenende der Zentralen Endrunde der Schach-Bundesliga werden: Das Internationale Blitzturnier aus Anlass des 150. Geburtstages von Emanuel Lasker. Der Preisfonds von 10.000,00 € dürfte viele vermeintliche und tatsächliche  Schachprofis aus Nah und Fern anlocken. Mehrere Sonderkategorien machen das Spektakel auch für die übrigen Schachenthusiasten und Freizeitspieler interessant. Wann hat man schon mal die Möglichkeit, sich mit TOP-Spielern zu messen?

Die Teilnehmerschaft ist auf 300 Spieler begrenzt, wobei 100 Plätze für die Vereine der 1. Bundesliga reserviert sind. Darüber hinaus liegen bereits über 50 Voranmeldungen vor. Wer auf der sicheren Seite sein will, meldet sich schon mal über das Online-Formular an (siehe unten).

Weiterlesen …

Kategorien: Aus den Vereinen, Bundesliga/Oberliga, Emanuel Lasker Gesellschaft, Turniere

Schachmeisterschaft für Mathematiker und Wissenschaftler

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Am Sonnabend, dem 28. April, findet in der Technischen Hochschule Wildau die 1. Deutsche MINT-Schachmeisterschaft für Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler und Techniker statt. "Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler, die eine Ausbildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik haben oder einen Beruf mit dieser fachlichen Ausbildung erlernen oder ausüben. Studenten und Schüler sind ebenfalls als Teilnehmer willkommen." heißt es in der Ausschreibung der Emanuel Lasker Gesellschaft.

Weiterlesen …

Kategorien: Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft, Turniere

9. Lasker Masters am 8. Oktober 2017

Veröffentlicht von Bernhard Riess am

Das Lasker Masters der Emanuel Lasker Gesellschaft findet in diesem Jahr zum 9. Mal statt, nach vier Jahren "auf Tournee" in wolfen und Leipzig erstmals seit 2012 wieder in Berlin.

Spielort ist das Russische Haus für Wissenschaft und Kultur in der Friedrichstr. 176-179 in Mitte.

Zur Ausschreibung geht es hier.

Kategorien: Emanuel Lasker Gesellschaft, Turniere

Lasker-Schachtreff mit André Schulz

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Am Freitag, den 31. März 2017, findet um 18:00 Uhr im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72 in 10243 Berlin-Friedrichshain (U-Bhf. Strausberger Platz) der nächste Schachtreff der Emanuel Lasker Gesellschaft statt.

Weiterlesen …

Kategorien: Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft, Historie, Personalien

Archivbild/Frank Hoppe

6. Schachfest im Berliner Hauptbahnhof am 3./4. September

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Am 3. und 4. September lädt die Emanuel Lasker Gesellschaft zusammen mit der Deutsche Bahn Station & Service AG–Bahnhofsmanagement Berlin Hauptbahnhof, Deutsche Bahn Mobility Logistics AG und der Werbegemeinschaft Hauptbahnhof Berlin in den Berliner Hauptbahnhof zum inzwischen sechsten Schachfest ein. Kinderschach in Deutschland e.V., der Deutsche Schachbund und ChessBase sind Kooperationspartner der Veranstaltung.

Zu den Höhepunkten zählen unter anderem Vorführungen des Lebendschachensembles aus dem Schachdorf Ströbeck und Simultanveranstaltungen mit den Nationalspielern GM Alexander Donchenko und WIM Josefine Heinemann.

Weiterlesen …

Kategorien: Breitenschach, Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft

Emanuel Lasker (1868 - 1941)

Dr. Michael Negele zu Gast beim Lasker-Schachtreff

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Am Freitag, dem 20. Mai 2016, findet um 18:00 Uhr im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72 in 10243 Berlin-Friedrichshain (U-Bhf. Strausberger Platz) der nächste Schachtreff der Emanuel Lasker Gesellschaft statt.

Thema: "Statusbericht zur Neuausgabe der Lasker-Monografie"

Ein Kultur-Schachabend mit dem Schachhistoriker und Lasker-Forscher Dr. Michael Negele.

Weiterlesen …

Kategorien: Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft, Historie, Presse

Lebend-Schachensemble Ströbeck

Nutzt die Chance, dabei zu sein!

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Liebe Schachfreunde,
 
es haben sich schon viele Schachfreunde angemeldet, kommendes Wochenende (13. + 14. Juni) am 5. Schachfest im Berliner Hauptbahnhof teilzunehmen. An beiden Tagen, wird das Lebend-Schachensemble aus dem Schachdorf Ströbeck zu bewundern sein.

Weiterlesen …

Kategorien: Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft, Presse

Frank Hoppe
Hauptbahnhof

„ZUG UM ZUG“ – Schach für Alle!

5. Schachfest im Berliner Hauptbahnhof am 13. und 14. Juni 2015

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von DB Station & Service AG–Bahnhofsmanagement Berlin Hauptbahnhof, DB Mobility Logistics AG, Werbegemeinschaft Hauptbahnhof Berlin und der Emanuel Lasker Gesellschaft in Kooperation mit Kinderschach in Deutschland e. V. und dem Deutschen Schachbund.

Weiterlesen …

Kategorien: Breitenschach, Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft

Martin Herwig-Päutz
Anna Endress und Alisa Frey

Simultan gegen Alisa Frey und Anna Endress

10. Januar 2015 im Weltsaal des Auswärtigen Amtes

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Die Emanuel Lasker Gesellschaft empfängt am kommenden Sonnabend die beiden Friedberger Bundesligaspielerinnen Anna Endress und Alisa Frey zu einem Simultan an 40 Brettern. Wegen der strengen Sicherheitsvorschriften im Auswärtigen Amt ist eine rechtzeitige Anmeldung bei Thomas Weischede erforderlich. Mehr Informationen sind im Anhang zu finden.

Kategorien: Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft