Zentrale Endrunde der Schach-Bundesliga - Emanuel Lasker Blitzturnier

Es wird das spektakuläre Rahmenelement am langen Wochenende der Zentralen Endrunde der Schach-Bundesliga werden: Das Internationale Blitzturnier aus Anlass des 150. Geburtstages von Emanuel Lasker. Der Preisfonds von 10.000,00 € dürfte viele vermeintliche und tatsächliche  Schachprofis aus Nah und Fern anlocken. Mehrere Sonderkategorien machen das Spektakel auch für die übrigen Schachenthusiasten und Freizeitspieler interessant. Wann hat man schon mal die Möglichkeit, sich mit TOP-Spielern zu messen?

Die Teilnehmerschaft ist auf 300 Spieler begrenzt, wobei 100 Plätze für die Vereine der 1. Bundesliga reserviert sind. Darüber hinaus liegen bereits über 50 Voranmeldungen vor. Wer auf der sicheren Seite sein will, meldet sich schon mal über das Online-Formular an (siehe unten).

Das Event

Wann?            Samstag, 28. April ab 16:00 bis circa 21:30 Uhr

Wo?              Saal MARITIM

Bedenkzeit       3 Minuten plus 2 Sekunden ab dem 1. Zug

Modus            8 Runden Schweizer System á 2 Partien pro Runde mit                    wechselnden Farben gegen den gleichen Gegner / Finale                  der vier besten Spieler

Startgeld        15,00 € (Jugendliche 9,00 €) plus 3,00 € Fide-                        Gebühren für ELO-Auswertung

Preisfonds       10.000,00 €, mehrere Sonderkategorien

Teilnehmerzahl   max. 300, 100 Plätze sind für die Vereine der                          1. Bundesliga reserviert

Anmeldung        Online-Voranmeldung zwingend erforderlich

Details:         www.schach2018.berlin/emanuel-lasker/internationales-blitzturnier

Bearbeiter: Marcus Gretzer | | Archiv: Verein Sfr. Berlin | ID: 3004

Kategorien: Aus den Vereinen, Bundesliga/Oberliga, Emanuel Lasker Gesellschaft, Turniere

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!