Nachrichtenarchiv "Schulschach"

Alessandro Hoppe

Veröffentlicht von am

Am Donnerstag, den 7.4.2016 ereignete sich etwas Besonderes für den Berliner Schachverband. Nachdem sich die Armenische Botschaft ein paar Tage zuvor mit Präsident Carsten Schmidt in Verbindung setzte, organisierte dieser kurzer Hand zusammen mit dem Beethoven-Gymnasium in Berlin Lankwitz einen Empfang für den Armenischen Staatspräsidenten Sersch Sargsjan, welcher sich zum Staatsbesuch in Berlin aufhielt. Neben dem Amt des Staatspräsidenten bekleidet Sersch Sargsjan auch das Amt des Präsidenten des Armenischen Schachverbandes.

Kategorien: Presse, Schulschach

Veröffentlicht von am

An drei Tagen, vom 12.- 14. Januar trafen sich die Berliner Schulen zum Traditionsturnier im Schnellschach. Insgesamt 81 Mannschaften kämpften in sechs Wettkampfklassen um Pokale, Medaillen und gute Plätze. In der Aula des Max-Planck-Gymnasiums in Berlin-Mitte waren insgesamt über 500 Kinder und Jugendliche aktiv, darunter viele, die (noch) nicht in unseren Vereinen spielen. Hier der Kurzbericht mit allen Ergebnissen. Bilder vom Turnier gibt es auf der >Schulschachomepage<.

Kategorie: Schulschach

Veröffentlicht von am

Mit großem Enthusiasmus und Engagement hatte sich der Berliner Schachverband um die Ausrichtung der Deutschen Schulschachmeisterschaft 2016 in den Wertungsklassen II, III, IV und M beworben. Das Organisationsteam um Martin Sebastian, Matthias Oberthür, Olaf Sill und Claudia Münstermann war bereit sich einem arbeitsreichen Jahr zu stellen, um unter anderem der zweimal in Folge siegreichen Mannschaft in der WK II, der Käthe-Kollwitz-Oberschule, einen Triumph in ihrer Heimatstadt zu ermöglichen.

Leider ist unsere Bewerbung nicht angenommen worden. Obwohl drei der vier oben genannten WKs nochmals ausgeschrieben werden sollen, wird sich der Berliner Schachverband in diesem Jahr nicht mehr daran beteiligen.

Herlichen Dank von meiner Seite an all diejenigen, die bereits viel Energie in die bisherigen Planungen gesteckt hatten!

Einen ausführlicheren Bericht zur Ablehnung veröffentlichte Martin Sebastian auf der Homepage des Berliner Schulschach.

Kategorien: Jugendausschuss, Jugendschach, Schulschach

Veröffentlicht von am

Im Morgenmagazin des ZDF lief am 27. November eine Reportage über den Schachunterricht am Käthe-Kollwitz-Gymnasium. Dort gibt es ihn in den 5. und 6. Klassen als richtiges Schulfach. Am Vortag war ein Reporterteam vor Ort und hat sich eine Unterrichtsstunde angesehen. Dazu gab es Interwiews mit Schachlehrer GM Robert Rabiega und Schülern. Herausgekommen ist ein Beitrag, den es unter folgendem Link in der ZDF-Mediathek anzusehen gibt:

Beitrag “Auf der Suche nach deutschem Wunderkind”

Ein weitere Möglichkeit das Fach und den Sport Schach über die AG- und Vereinsgrenzen hinaus bekannt machen zu können.

Kategorien: Breitenschach, Schulschach

Bericht von Swantje Geltz

Veröffentlicht von am

Der Start war recht aufregend, denn er begann mit einer 45-minütigen Verspätung seitens der Deutschen Bahn. Würde ich den Anschlusszug in Kassel-Wilhelmshöhe jetzt noch bekommen? Lange Rede kurzer Sinn, ich kam in Kassel-Wilhelmshöhe an und fuhr mit einem späteren Zug nach Bad Hersfeld. (...)

WEITERLESEN.... (u.a. mit Schnappschüssen des Kongresses)

Kategorien: Aus den Vereinen, Jugendschach, Schulschach

Das Käthe-Kollwitz-Gymnasium wird Deutscher Schulschachmeister 2014.

wurde das Käthe-Kollwitz-Gymnasium

Veröffentlicht von am

Das Präsidium des Berliner Schachverbandes gratuliert recht herzlich - auch im Namen des Schulschachreferenten Matthias Oberthür - den 4 Spielern der Käthe-Kollwitz-Oberschule zur erfolgreichen Titelverteidigung bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft 2014 in Biedenkopf (Hessen).

Kategorien: Jugendschach, Schulschach, Turniere