Nachrichtenarchiv

April 2017

Fotos/Videos von der Lesung mit Dr. Freerk Bulthaupt

Veröffentlicht von Frank Hoppe am (Kommentare: 0)

Dr. Freerk Bulthaupt las heute bei seinem Verein SK Zehlendorf aus seinem Buch "Unzehlige Narrenstreiche 1966 - 2016. Meine unglaublichen Abenteuer in einem schachverrückten Berliner Dorf". Alle Fotos und Videos im Original können aus meiner Dropbox geladen und beliebig weiterverwendet werden. Der Link wird einige Monate gültig sein.

Ein separater Bericht von der Lesung ist geplant.

Frank Hoppe

Kategorien: Aus den Vereinen, Personalien, Presse

NDBEM 2017 in Bremen

am 21.05.2017

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am

Für Berlin fahren 7 Spieler nach Bremen. Zugesagt haben bisher:
  • IM Alexander Lagunow (Zehl, Elo 2421)
  • FM Torsten Sarbok (KöTe, Elo 2304)
  • FM Raphael Lagunow (Zehl, Elo 2296)
  • Matthias Schöwel (TSG, Elo 2224)
  • André Kunz (ChWe, Elo 2103)
Offen sind nun noch FM Daniel Malek (Zehl, Elo 2408) und FM Leonid Sawlin (Makk, Elo 2315). Alle anderen die vorberechtigt, qualifiziert und bis zu den Top 10 des A-Finales der BBEM 2016 hätten nachrücken können, haben bereits abgesagt.

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere

Jürgen Brustkern (re.) vs. Martin Gebigke (li.) bei der M-Klasse 2017

Berliner Meisterklasse - Rückschau mit FM Jürgen Brustkern

Veröffentlicht von René Schildt am

Die Berliner Meisterklasse war auch in diesem Jahr wieder ein spannendes Turnier. FM Jürgen Brustkern war aktiv dabei und konnte sich mit 6,5/9 hinter GM Jakob Meister und GM René Stern auf Platz 3 platzieren. Morgen lässt er das Turnier noch einmal Revue passieren und wird die Glanzlichter und vielleicht ein paar Schattenwürfe in einem kleinen Workshop beim SC Zugzwang 95 e.V. von 19.00 - 21.00 Uhr präsentieren. Direkt im Anschluss findet unser Monatsbltzturnier statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Homepage des SC Zugzwang 95 e.V.

Keine Kategorie zugeordnet

Faszination Schach - Es geht weiter!

Veröffentlicht von Frank Hoppe am (Kommentare: 0)

Jeden Tag von 10 bis 20 Uhr ist im Linden-Center am Prerower Platz in Hohenschönhausen etwas los. Da kann man nicht nur shoppen oder sich zu einem Imbiß darniederlassen - natürlich auch vor 10 und nach 20 Uhr. Oder man begibt sich gleich im Erdgeschoß zu den zahlreichen Tischen mit den Schachbrettern und bewundert GM Sebastian Siebrecht, wie er den Kindergruppen das Schachspiel vermittelt.

Weiterlesen …

Kategorien: Breitenschach, Einladungen, Jugendschach, Presse, Schulschach

4. Hellersdorfer Blitzturnier

Veröffentlicht von Horst Schrodt am (Kommentare: 0)

Am kommenden Montag ist es soweit, am 1. Mai findet neben der IGA in unserem Spielokal die 4. Auflage des Turniers statt.

Zwar haben sich schon ein paar Stammgäste und auch der Sieger der letzten beiden Jahre angemeldet, aber noch sind 20 Startplätze vorhanden.

Natürlich kann man auch spontan am Turniertag (bei freier Kapazität) kommen, aber eine vorherige Anmeldung würde mich freuen.

Natürlich, wie bei uns üblich, geht das Startgeld komplett in den Preisfond.

Die Ausschreibung und eine erste Teilnehmerliste gibt es hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Schnellschach zum Bundesligawochenende mit 350 EUR Preisgeld

Schach-Club Kreuzberg lädt ein zum Schnellschach am 28. April um 19:30 Uhr

Veröffentlicht von Brigitte Große-Honebrink am (Kommentare: 0)

Mit Spannung wird das Bundesliga-Event am kommenden Wochenende erwartet. Wir laden alle, die schon am Freitagabend in der Stadt sind, zum  Schnellschachturnier am Vorabend der Mega-Veranstaltung ein. Das Preisgeld haben wir entsprechend angehoben.

Gespielt werden 7 Runden Schweizer System im Modus 12 Min + 3 Sek. Anpfiff ist um 19:30. Ausgespielt werden bei entsprechender Teilnehmerzahl fast 350 EUR, davon EUR 150 für den Erstplatzierten. Ratingpreise gibt es auch. Aus Platzgründen müssen wir die Teilnehmerzahl auf 80 begrenzen, um Voranmeldung wird daher gebeten! Das Startgeld beträgt EUR 5, Titelträger sind davon befreit.

Weitere Informationen stehen in der Ausschreibung

Homepage Schach-Club Kreuzberg e. V.

Facebookseite

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Foto: Theo Heinze

Training mit WFM Martina Skogvall

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am (Kommentare: 0)

Schachfreundin Martina Skogvall stellt an diesem Mittwoch (26.04.2017) wieder ihr schachliches Wissen in den Raum der Bülowstr. Beginn ist 20 Uhr.

In den kommenden zwei Trainings (der folgende Termin ist bereits am 10.05.) geht es um typische Angriffe auf die Rochadestellung. Es werden Musterpartien gezeigt, bei denen die Teilnehmer die eigenen Attacke- und Verteidigungsqualitäten überprüfen können, sowie instruktive Partien und Positionen aus den zahlreichen aktuellen Turnieren.

Das Angebot ist insbesondere an Spieler mit einer DWZ unter 1800 gerichtet. Gäste sind sehr willkommen. Kein Eintritt. Im Anschluss können die erworbenen Erkenntnisse bei der einen oder anderen Blitzpartie getestet werden.

Beginn: 20 Uhr

Wo? „Nachbarschaftstreffpunkt“, Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstraße, 10783 Berlin

Bitte unbedingt beachten: Besucher müssen bei „Esperanto e.V. – Treffpunkt Huzur“ (unten links am Klingelbrett – siehe auch die Fotoserie am Ende der Seite!) klingeln. Die Tür wird dann mittels Türöffners geöffnet.

Alle Infos hier

Keine Kategorie zugeordnet

IM Steve Berger gewinnt den 5. Tempelhof-Cup

Veröffentlicht von Carsten Staats am (Kommentare: 0)

 

Am 23. April 2017 war es endlich wieder soweit. Die fünfte Ausgabe des erfolgreichen Tempelhof-Cups fand erneut im Gemeinschaftshaus Lichtenrade statt. Der Schachklub Tempelhof hatte bereits in den Vorjahren dort den Tempelhof-Cup durchgeführt. Neben dem Qualifikationsturnier des Berliner Schachverbandes, findet mit diesem Turnier dort eine weitere Großveranstaltung statt.

Insgesamt fanden sich 71 Spieler und Spielerinnen ein. Davon waren zwei FIDE-Meister und ein Internationaler Meister.

Das Teilnehmerfeld war trotz der geringeren Teilnehmerzahl zum Vorjahr stark.

Der Schachklub Tempelhof gratuliert ganz herzlich IM Steve Berger mit beeindruckenden 8 Punkten aus 9 Partien zum Turniersieg.

Einen vollständigen Bericht, Rangliste, Tabellen & Fotos findet Ihr auf unserer Website unter: http://www.schachklub-tempelhof.de/Bericht-T-Cup-2017

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Turniere

FM Dirk Paulsen lädt wieder zum Monatstraining ein

Veröffentlicht von Sascha Sarré am (Kommentare: 0)

Unser Trainer FM Dirk Paulsen lädt - wie üblich am letzten Mittwoch im Monat - wieder zum offenen Training (auch für Nicht-Mitglieder des TSV Mariendorf 1897 sowie für Vereinslose) in unser Vereinsheim in der Rixdorfer Straße 130 in 12109 Berlin-Mariendorf ein !

Gäste sind zum Beginn um 19.00 Uhr herzlich eingeladen und willkommen !

In Anlehnung an die Entwicklung im IT-Unternehmensbereich BYOD (bring your own device) ist das leicht abgewandelte Motto auch für den 26.04.2017 wieder BYOG (bring your own game) .

Somit ist außer einer eigenen Partie für die Analyse, guter Laune sowie etwas Durst und Hunger (bei uns gibt es ja Essen und Trinken) nichts weiter mitzubringen.

Weitere Informationen und Impressionen zum Monatstraining mit FM Dirk Paulsen gibt es hier.

Bis übermorgen ...

Gruß

Sascha Sarre (stellvertretender Abteilungsleiter Schach)

Kategorie: Aus den Vereinen

Klassenturniere 2017 in Lichtenrade

Veröffentlicht von F.Gallien am

Am kommenden Donnerstag, dem 28.04.2017, beginnen in Lichtenrade die diesjährigen Klassenturniere. Wir freuen uns in diesem Jahr wieder in allen vier Spielklassen (A bis D) ein Turnier ausrichten zu können.

Aktuell gibt es aber noch wenige freie Plätze: zwei in der A-Klasse, einer in der C-Klasse und drei in der D-Klasse. Wer also Interesse hat, noch mitzuspielen und eine dieser drei Klassen auf eine Teilnehmeranzahl von 8 aufzufüllen, ist herzlich willkommen sich zeitnah (bis spätestens Mittwochabend) anzumelden.

 

Ausschreibung   Turnierseite

Kategorie: Turniere

Faszination Schach im Linden-Center gestartet

Veröffentlicht von Frank Hoppe am (Kommentare: 0)

GM Sebastian Siebrecht (DWZ 2405) ist zum ersten Mal mit seiner "Faszination Schach"-Tour in der Bundeshauptstadt. Standort der vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller mit seiner Schirmherrschaft bedachten Veranstaltung ist das Einkaufszentrum Linden-Center in Hohenschönhausen. Hier hat der Großmeister aus Essen für fünf Tage seine Zelte aufgeschlagen und wird dabei unterstützt von zwei starken jungen Damen - der fünfmaligen Deutschen Jugendmeisterin WFM Anna Endress (DWZ 2112) und der dreimaligen Deutschen Jugendmeisterin WFM Sonja Maria Bluhm (DWZ 2210).

Weiterlesen …

Kategorien: Breitenschach, Jugendschach, Presse, Schulschach

Helfer bei der zentralen Endrunde gesucht

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Am langen 1.-Mai-Wochenende richten die Sfr. Berlin die zentrale Endrunde der 1. + 2. Bundesliga sowie der Frauenbundesliga aus. Daneben gibt es diverse Rahmenveranstaltungen wie die Endrunde der Feierabendliga und den Wettkampf Jung-gegen-Alt. Es gibt vor Ort eine Menge zu … Weiterlesen

Weiterlesen …

Keine Kategorie zugeordnet

Klassenlisten aktualisiert

Veröffentlicht von Christian Kuhn am (Kommentare: 5)

Ich hatte die aktuelle Klassenliste für den Sommer versprochen, nun bin ich doch noch vor den Klassenturnieren fertig geworden.

Die Liste liegt in drei Sortierungen vor:

Die Erstellung solcher Listen von Hand ist fehleranfällig. Ich bitte daher, mir Schreibfehler, falsche Einordnungen, falsche Vereine und was sonst noch so vorkommen mag mitzuteilen.

Diese Liste ist verbindlich für die Einteilung der diesjährigen Klassenturniere. Höherstufungen nach DWZ oder ELO sind bei mir zu beantragen, Freiplätze aus anderen Gründen beim Landesspielleiter. Höherstufungen für Spieler, die in den letzten drei Jahren abgestiegen sind, Freiplätze für Spieler, die im letzten Jahr abgestiegen sind, und Herabstufungen sind nicht möglich.

Kategorie: Spielausschuß

Ausschreibung BJMM u12, u14, u16

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Die BJMM ist beendet. Hier die Ergebnisse: AK u16: Berliner Meister: SV Mattnetz Berlin 2. Platz: SC Kreuzberg 3. Platz: SC Borussia 1920 Friedrichsfelde Meldeliste        Ergebnisse        Rangliste        DWZ-Auswertung Mattnetz und Kreuzberg wurden ihrer Rolle als … Weiterlesen

Weiterlesen …

Keine Kategorie zugeordnet

Lesung von Dr. Bulthaupt beim SK Zehlendorf

Veröffentlicht von Christopher Sell am (Kommentare: 0)

Liebe Schachfreunde,

der SK Zehlendorf kann auf eine lange, ruhmreiche und auch teils chaotische Geschichte zurückblicken. Unser Verein feiert in diesem Jahr nun seinen 70. Geburtstag. Unser Vereinsmitglied und Publizist Dr. Freerk Bulthaupt veröffentlicht in diesem Jahr sein neues Buch mit dem Titel "Unzehlige Narrenstreiche 1966 - 2016. Meine unglaublichen Abenteuer in einem schachverrückten Berliner Dorf". Diesen Donnerstag erfolgt um 20:30 Uhr beim SK Zehlendorf eine Lesung. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen.

Weiterlesen …

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen

Die Stunde des Normenjägers

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Vor ein paar Tagen ist das Grenke-Open in Karlsruhe zu Ende gegangen und ein paar Berliner waren mit am Start. Es lief anscheinend sehr erfolgreich für die Jungs, denn ich hörte nur positives. Einer tat sich besonders hervor: Unser Emil, … Weiterlesen

Weiterlesen …

Keine Kategorie zugeordnet

BPMM-Achtelfinale in Lichtenrade

Fast alle Favoriten setzten sich durch.

Veröffentlicht von Bernhard Riess am (Kommentare: 0)

Am heutigen Samstag fand im Gemeinschaftshaus Lichtenrade das Achtelfinale der BPMM statt. 

Während an Tisch 8 aufgrund der Lucky Loser-Regelung die Begegnung der Hauptrunde mit vertauschtem Heimrecht wiederholt wurde, standen an den anderen Tischen "neue" Paarungen auf dem Spielplan. Die favorisierten, höherklassigen Teams konnten sich fast überall, wenn auch manchmal nur knapp, durchsetzten. Lediglich Stadtligist SG SK Caissa/VfB Hermsdorf mußte sich dem frischgebackenen Aufsteiger aus der 2. Stadtklasse TSV Mariendorf 1897 geschlagen geben. Im Viertelfinale loste Anita Neldner den Mariendorfern dann keinen Geringeren als den Bundesligisten SF Berlin 1903 zu.

Zu den Ergebnissen geht es hier.

Keine Kategorie zugeordnet

Heute abend Schach 960 beim SC Kreuzberg

April-Turnier verschoben vom 14.04.

Veröffentlicht von Georg Adelberger am (Kommentare: 0)

Das vorletzte Turnier der Kreuzberger 960 Meisterschaft ist wie immer offen für alle. Start ist um 19.00, ein Startgeld wird nicht erhoben.

Keine Kategorie zugeordnet

Übermorgen startet der 5. Tempelhof-Cup

Veröffentlicht von Carsten Staats am (Kommentare: 0)

Liebe Schachfreunde,

in 2 Tagen ist es soweit, und der Schachklub Tempelhof 1931 e. V. richtet im Rahmen des Schnellschach Grand-Prix den 5. Tempelhof-Cup aus.

Einige Plätze sind noch frei.

Voranmeldungen sind nur noch bis 22.04.2017 15:00 Uhr möglich. Danach nur noch am Tag der Veranstaltung bis 09:30 Uhr vor Ort.

Schnell sein lohnt sich.

Zu gewinnen gibt es wieder zahlreiche Preise.

Wann: 23.04.2017

Wo: Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin

Beginn: Turnierbeginn ist 10:00 Uhr. Registrierung bis 09:30 Uhr.

Speisen und Getränke werden günstig angeboten.

Voranmeldungen sind weiterhin unter http://t-cup.schachklub-tempelhof.de möglich.

Dort findet Ihr auch alle weiteren Infos und Dokumente.

Wir freuen uns auf Euch!

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Turniere

3. Harald-Lieb-Gedenkturnier

Veröffentlicht von Christopher Sell am (Kommentare: 0)

Liebe Schachfreunde,

es sind nur noch wenige Wochen bis zum Beginn des diesjährigen Harald-Lieb-Gedenkturnieres beim SK Zehlendorf. Auch in diesem Jahr beträgt der Preisfonds über 1.000,00 EUR. Es gibt wie immer diverse Ratingpreise. Das Turnier wird auch ELO-ausgewertet. Die Teilnehmerliste füllt sich nun so langsam. Wer die vorläufige Teilnehmerliste einsehen will, möge den folgenden Link anklicken:

http://www.skzehlendorf.de/turniere/harald-lieb-gedenkturnier/teilnehmerliste-3-harald-lieb-gedenkturnier-17

Wir weisen daraufhin, dass wir an Himmelfahrt und an Pfingsten pausieren, so dass keine Konkurrenz zu anderen Schachturnieren in Berlin entsteht.

Alle weiteren Informationen findet Ihr unter: http://www.skzehlendorf.de/turniere/harald-lieb-gedenkturnier

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des SK Zehlendorf

Keine Kategorie zugeordnet

Neue TO beschlossen

Aktualisiert am 20.04.2017

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am

Auf der gestrigen Präsidiumssitzung wurde eine neue Turnierordnung beschlossen, die in den nächsten Tagen auch an die Spielleiter verschickt wird. Sie gilt ab dem 01.07.2017. Hier findet Ihr die alten und neuen Versionen im PDF- und HTML-Format.

Alle Neuerungen sind fett markiert.

Kategorien: Präsidium, Spielausschuß

Schockierende Nachricht, tiefe Trauer

Dirk Laurin überraschend verstorben

Veröffentlicht von Thomas Mothes am (Kommentare: 0)

Wie ich am letzten Donnerstag Abend erfahren habe, ist unser Dirk Laurin am Mittwoch den 12.04.2017 an Lungenkrebs verstorben. Er wurde nur 46 Jahre alt und hinterlässt Frau und 2 Töchter. Wir alle sind geschockt, denn keiner wusste etwas von einer Krankheit. So kam die Nachricht über den großen Verlust sehr überraschend.

Dirk Laurin

Weiteres auf der Homepage von NARVA.

Kategorie: Aus den Vereinen

Schachtour zu Gast in Berlin

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Bereits über 17.200 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Der Regiernde Bürgermeister Michael Müller hat die Schirmherrschaft übernommen und die Stadtspitze wird zusammen mit Centermanager Michael Dittrich den Eröffnungszug am Montag, den … Weiterlesen

Weiterlesen …

Keine Kategorie zugeordnet

Für Kurzentschlossene - Heute Monatsblitz in Kreuzberg

Veröffentlicht von Georg Adelberger am (Kommentare: 0)

Um 19.00 Uhr findet heute beim SC Kreuzberg das von Anfang April verschobene Monats-Blitzturnier statt. Gespielt werden 11 oder 13 Runden Schweizer System, das Startgeld beträgt EUR 2,50.

Für die Kurzentschlossenen: Das Ende der Registrierung ist um 18.45.

Weiterhin: Das Chess960-Turnier findet am nun kommenden Freitag statt, ebenfalls um 19.00 Uhr. Das Startgeld ist frei.

Keine Kategorie zugeordnet

Präsident Carsten Schmidt, GM Jakob Meister (1.), GM René Stern (2.), FM Jürgen Brustkern (3.), Felix Nötzel (4.) und Barath Madhan (5.)
Frank Hoppe
Präsident Carsten Schmidt, GM Jakob Meister (1.), GM René Stern (2.), FM Jürgen Brustkern (3.), Felix Nötzel (4.) und Barath Madhan (5.)

Der Titelverteidiger wieder meisterlich

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am (Kommentare: 0)

GM Jakob Meister hat seinen Titel bei der Berliner Einzelmeisterschaft 2017 verteidigt und mit 8 aus 9 die M-Klasse 2017 gewonnen. Zweiter wurde GM René Stern mit 7 Punkten vor FM Jürgen Brustkern (6½).

Weiterlesen …

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere

Zu Ostern ins Theater zur Schachnovelle

Das Kleine Theater lädt ein.

Veröffentlicht von Bernhard Riess am (Kommentare: 1)

Nach einer längeren Pause hat das Kleine Theater am Südwestkorso die "Schachnovelle" von Stefan Zweig wieder auf den Spielplan gesetzt.

Aufführungstermine und weitere Infos gibt es hier.

 

Kategorie: Einladungen

Zentrale Endrunde der Schach-Bundesligen

Veröffentlicht von Frank Hoppe am (Kommentare: 0)

Vom 29. April bis 1. Mai ist Berlin das Schachmekka Deutschlands. Bei der zentralen Endrunde der Bundesligen bekommen Sie viele Großmeister der Weltklasse zu sehen. An den Vormittagen steht die erste Bundesvereinskonferenz im Mittelpunkt des Interesses. Für die Konferenz ist am 20. April Meldeschluß, für die Endrunde gibt es Tickets direkt vor Ort.

Im Rahmenprogramm der beiden Veranstaltungen gibt es Blitzturniere, die Endrunde der Feierabendliga und den traditionellen Wettkampf Jung gegen Alt. Mehr darüber erfahren Sie im Vorbericht zur Endrunde.

Keine Kategorie zugeordnet

Der Zuschauer ist König

Veröffentlicht von Frank Hoppe am (Kommentare: 0)

Bei der zentralen Endrunde der Schachbundesligen schreiben die ausrichtenden Schachfreunde Berlin 1903 den Service für die Zuschauer vor Ort groß. Ein Überblick:

Weiterlesen …

Kategorien: Bundesliga/Oberliga, Einladungen, Presse

Klassenturniere beim SC Kreuzberg

Klassen A-D Dienstags ab dem 09. Mai

Veröffentlicht von Georg Adelberger am (Kommentare: 0)

Auch beim SC Kreuzberg werden in diesem Jahr wieder Klassenturniere aller Klassen abgehalten.

Die Ausschreibung und weitere Details finden sich auf der Turnierseite.

Keine Kategorie zugeordnet

Schach 960 beim SC Kreuzberg verschoben auf den 21. April

Veröffentlicht von Georg Adelberger am (Kommentare: 0)

Das turnusmäßig am 14.04. (2. Freitag im Monat) beim SC Kreuzberg ausgerichtete Schach 960 Turnier wurde wegen des Karfreitags um eine Woche auf den 21.04. verschoben. Beginn ist 19.00 Uhr, das Startgeld ist frei.

Keine Kategorie zugeordnet

Klassenturniere A-D ab 19. Mai bei den Königsjägern

Veröffentlicht von Sven Schüle am (Kommentare: 0)

Auch im Jubiläumsjahr 2017 bietet der SV Königsjäger Süd-West wieder Klassenturniere der BEM für die Klassen A, B, C und D an. Gespielt wird freitags um 18:30 Uhr (D-Klasse voraussichtlich 18:00 Uhr), Ausweichtag Mittwoch 18:45 Uhr, Beginn ist am 19. Mai, Meldeschluß am 16. Mai. Die maximale Gruppengröße beträgt 8 Spieler. Alle Einzelheiten, wie z.B. die genaue Ausschreibung oder die aktuelle Meldeliste, sind über die Turnierseite einsehbar.

Aufgrund des deutlich früheren Beginns der A-Klasse bei einigen anderen Berliner Ausrichtern werden vor allem die Interessenten der A-Klasse (gerne auch alle anderen!) gebeten, sich bereits bis 21. April anzumelden, damit wir unser A-Turnier rechtzeitig durch eine ausreichende Teilnehmerzahl absichern können.

Kategorie: Aus den Vereinen

Bundesvereinskonferenz

Veröffentlicht von Frank Hoppe am (Kommentare: 0)

In weniger als drei Wochen ist es soweit. Berlin ist dann nicht nur der Austragungsort der zentralen Endrunde der Bundesligen, sondern auch Gastgeber der ersten Bundesvereinskonferenz! Hochkarätige und in der Mitgliedergewinnung erfahrene Referenten geben in mehreren Workshops ihr Wissen an die Teilnehmer der Konferenz weiter. Und das Beste daran: alles kostenlos!

Weiterlesen …

Kategorien: Einladungen, Presse

Foto: Theo Heinze

Mittwoch: Training mit IM Marco Baldauf

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am (Kommentare: 0)

Philosoph und Schachfreunde-Bundesligaspieler IM Marco Baldauf stellt an diesem Mittwoch (15.03.2017) wieder sein Wissen in den Raum der Bülowstraße. Beginn ist 20 Uhr.

Das Thema diesmal: Endspiel

Das Angebot ist insbesondere an Spieler mit einer DWZ ab 1800 gerichtet, sollte aber auch schwächere Spieler nicht vor einer Teilnahme abschrecken, um doch von den Ideen auf höherem Niveau zu profitieren. Gäste sehr willkommen. Kein Eintritt. Im Anschluss können die erworbenen Erkenntnisse bei der einen oder anderen Blitzpartie getestet werden.

Wo: “Nachbarschaftstreffpunkt”, Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstraße, 10783 Berlin

Bitte unbedingt beachten: Besucher müssen bei “Esperanto e.V. – Treffpunkt Huzur” (unten links am Klingelbrett!) klingeln. Die Tür wird dann mittels Türöffners geöffnet.

 

Keine Kategorie zugeordnet

3. Marzahner Jugend-Frühlingsturnier

Veröffentlicht von Horst Schrodt am (Kommentare: 0)

Wir laden alle Jugendlichen (U18) zu unserem dritten Jugend-Frühlingsturnier in unsere Spielstätte im Haus des Sports Marzahn ein.

Gespielt wird jeweils ein Rundenturnier in Vierergruppen mit etwa gleichwertiger DWZ. Das Ziel ist, das in jeder Gruppe nur ein Spieler pro Verein spielt. Eventuell erfordert dies eine Modifizierung des Spielmodus. Es bleiben aber drei Spiele.

Es erfolgt eine DWZ-Auswertung.

Als Information für evtl. begleitende Eltern usw.: Unser Spiellokal liegt nur etwa 200 Meter vom Eingang der "Gärten der Welt" entfernt, in denen am 13.April die "IGA 2017" eröffnet wird.

Genauere Informationen zum Turnier gibt es hier.

Eine vorherige Anmeldung ist sehr wünschenswert.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Jugendschach, Turniere

4. Hellersdorfer Blitzturnier

Veröffentlicht von Horst Schrodt am (Kommentare: 0)

An unserem traditionellen Termin am 1. Mai laden wir alle interessierten Spieler zur 4. Auflage unseres offenen Hellersdorfer Blitzturnieres ein.

Nach einigen Experimenten in den ersten drei Turnieren habe ich mich in diesem Jahr für ein einfaches Rundenturnier unabhängig von der Teilnehmerzahl entschieden. Ich denke, das dies dann auch die Standardvariante für die folgenden Jahre bleibt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 32 Spieler begrenzt.

Für eine vorherige Anmeldung gibt es einen kleinen finanziellen Anreiz, da dies auch die Vorbereitung erleichtert.

Genauere Informationen gibt es hier

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

C- und D-Klasse beim SK Tempelhof

Veröffentlicht von Carsten Staats am (Kommentare: 0)

Der Schachklub Tempelhof richtet dieses Jahr ein C- und D-Klassenturnier im Rahmen der Berlinereinzelmeisterschaft aus.

Hauptspieltag ist Freitag. Partien können aber auch dienstags gespielt werden.

Start der Turniere ist der 05.05.2017.

Die Ausschreibungen findet Ihr am Ende angefügt, sowie auf der offiziellen Seite zu den Klassenturnieren hier beim BSV unter:

http://wiki.berlinerschachverband.de/Klassenturniere_A-D_2017#Turniere_2017

 Alle Paarungen und Ergebnisse findet Ihr unter:

C-Klasse: http://www.schachklub-tempelhof.de/C-Klasse-2017

D-Klasse: http://www.schachklub-tempelhof.de/D-Klasse-2017

Es sind noch Plätze frei.

Wir freuen uns auf Euch!

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Noch zwei Wochen bis zum Tempelhof-Cup

Veröffentlicht von Carsten Staats am (Kommentare: 0)

Liebe Schachfreunde,

in 14 Tagen richtet der Schachklub Tempelhof 1931 e. V. im Rahmen des Schnellschach Grand-Prix den 5. Tempelhof-Cup aus.

Zu gewinnen gibt es wieder zahlreiche Preise.

Wann: 23.04.2017

Wo: Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin

Beginn: Turnierbeginn ist 10:00 Uhr. Registrierung bis 09:30 Uhr.

Speisen und Getränke werden günstig angeboten.

Voranmeldungen sind weiterhin unter http://t-cup.schachklub-tempelhof.de möglich.

Dort findet Ihr auch alle weiteren Infos und Dokumente.

Wir freuen uns auf Euch!

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Deutsche Familienmeisterschaft 2017

Veröffentlicht von Olaf Sill [Landesjugendwart] am (Kommentare: 0)

Die Deutsche Familienmeisterschaft findet am 10. Juni in Wittlich (Rheinland-Pfalz) statt. Hier die Ausschreibung.

 

Kategorie: Breitenschach

BEM auch mit C- und D-Klassen beim TSV Mariendorf 1897 im Angebot

Veröffentlicht von Sascha Sarré am (Kommentare: 0)

Die Schachabteilung des TSV Mariendorf 1897 bietet (wie in den ungeraden Jahren traditionell üblich) auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit an im Rahmen der Berliner Einzelmeisterschaft (BEM) an einer C- bzw. D-Klassengruppe in unserem Vereinsheim teilzunehmen.

Meldeschluß ist am 15.05.2017, Start ist am 17.05.2017.

Weitere Informationen inklusive Ausschreibung findet man auf unserer Website hier.

Sascha Sarre (stellvertretender Abteilungsleiter Schach im TSV Mariendorf 1897)

Kategorie: Aus den Vereinen

Aktuelle Teilnehmerzahlen BEM

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am

M-Klasse mit 20 TN: 1. GM R. Stern, 2. GM J. Meister, 3. FM J. Brustkern

QT mit 142 TN: 1. F. Niehaus, 2. S. Slepuschkin, 3. FM P. Welz

BFEM mit 5 TN: 1. B. Große-Honebrink, 2. J. Reck, 3. L. Gebigke

Die M-Klasse und das QT sind jetzt mit aktuellen DWZ-Zahlen (inkl. BMM und BJMM U14) versehen. Ich musste leider jeden Spieler einzeln abfragen, da die Hintergrunddatei einen Tag zu früh aktualisiert wurde.

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere

Änderungen JSpO der DSJ

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

In letzter Zeit wurde die JSpO der DSJ bzw. deren Ausführungsbestimmungen verschiedendlich verändert. Hier mal alles auf einem Blick. Berlin steht hinter fast allen Dingen, nur der Punkt „Modifizierung der Berechnungsformel zu den DVM-Kontingenten“ geschieht zu Ungunsten des Nordens. Aber … Weiterlesen

Weiterlesen …

Keine Kategorie zugeordnet

Schachboxen am Freitag in Berlin-Kreuzberg

Veröffentlicht von Carsten Schmidt [Präsident] am (Kommentare: 0)

Am kommenden Freitag, den 07. April 2017 bietet sich den Berliner Schachspielern wieder ein besonderes Event. Und zwar mal wieder Schachboxen - die Vorbereitung auf die im Oktober 2017 in Berlin stattfindende Weltmeisterschaft nennt sich "Intellectual Fight Club", hiervon bereits die 7. Auflage. Ein Blick über den berühmten Tellerrand wird uns Schachspielern ermöglicht. In einer Kombination aus Schach und Boxen, in der abwechselnd eine Runde (drei Minuten) geboxt und dann eine Schnellschachpartie (18 Minuten) für drei Minuten fortgesetzt wird. Wer den Gegner im Boxen zuerst K.O. schlägt oder den Gegner auf dem Brett besiegt, hat das Match gewonnen. Eine spannende Mischung zweier Zweikampfsportarten. Tickets für Freitag gibt es noch, es gibt sogar noch heute vergünstigte Gruppenkontingente. Nähere Infos bei Chess Boxing Global oder auf Facebook.

Keine Kategorie zugeordnet

Sterne des Sports 2017

Veröffentlicht von Olaf Sill [Landesjugendwart] am (Kommentare: 0)

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ 2017 ist gestartet. Bis zum 30. Juni haben engagierte Vereine die Chance, sich zu bewerben und attraktive Geldpreise zu gewinnen.

Es können ausschließlich Online-Bewerbungen eingereicht werden, hier geht’s zum Bewerbungsformular:

http://www.sterne-des-sports.de/index.php?id=16176

Weitere Informationen gibt es hier zum download.

Kategorie: Breitenschach

Schiedsrichterlehrgang im April ausgebucht

Veröffentlicht von Carsten Schmidt [Präsident] am (Kommentare: 0)

Mit zzt. 20 Anmeldungen ist der Schiedsrichterlehrgang für den April ausgebucht. Für Nachrückerplätze kann man sich noch melden und bekommt von mir ca. eine Woche vor Beginn Bescheid. Sollte sich jemand angemeldet haben und nicht in der Liste (siehe hier) wiederfinden, bitte auch an melden.

Kategorie: Ausbildung

Korrektur - Monatsblitz-Turnier beim SC Kreuzberg am Dienstag, 18. April

Veröffentlicht von Brigitte Große-Honebrink am (Kommentare: 0)

Irrtümlich hatten wir angekündigt, daß das Kreuzberger April-Blitzen - vom turnusmäßig ersten Dienstag verschoben wegen der Feierabendliga - am 11. April stattfindet. Das Turnier findet allerdings erst - noch einmal eine Woche später - am 18. April statt. Dafür können die BEM-Teilnehmer nun auch wieder mitspielen.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Schnellschach bei den Schachfreunden Berlin

Veröffentlicht von Marcus Gretzer am (Kommentare: 0)

Am Mittwoch (05.04.2017) findet die April-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix 2017 statt.

In zwölf Turnieren verteilt auf das ganze Jahr (immer am ersten Mittwoch im Monat) können alle Berliner Spieler und Gäste um Grand-Prix-Punkte kämpfen. Gespielt werden wie immer 5 Runden im Schweizer System bei einer Bedenkzeit von fünfzehn Minuten pro Spieler.
Als attraktive Preisvariante erhält der Turniersieger und der Beste mit einer DWZ<1900 alternativ zur üblichen Flasche Wein ein Tagesticket zum Besuch der Zentralen Endrunde der Schachbundesligen 2017- bekanntlich richten die Schachfreunde das dreitägige Event im Maritim-Hotel Berlin vom 29.04.-01.05.2017 aus.
Weitere Infos hierzu findet man auf der inzwischen eingerichteten Veranstaltungsseite www.schach2017.berlin

Turnierbeginn ist morgen um 20 Uhr

Stargeld: 1 kleiner Euro

Wo: “Nachbarschaftstreffpunkt”, Bülowstr. 94 / Ecke Frobenstraße, 10783 Berlin

Bitte unbedingt beachten: Besucher müssen bei “Esperanto e.V. – Treffpunkt Huzur” (unten links am Klingelbrett!) klingeln. Die Tür wird dann mittels Türöffner geöffnet.

Man merke sich:

1. Mittwoch: Schnellchach-Grandprix , 3. Mittwoch: Blitzschach-Grandprix“

 
Die vollständige Ausschreibung findet sich hier.

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Kontingente DVM 2017

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

Heute Nacht hat die DSJ die Kontingente für die DVM 2017 veröffentlicht. Leider hat der Norden in der AK u14w einen Platz an NRW verloren. Hoffen wir, dass wir ihn zurückholen können. Der Rest ist unverändert geblieben: u20w und u20 … Weiterlesen

Weiterlesen …

Keine Kategorie zugeordnet

T-Shirts für die DEM…

Veröffentlicht von Frank Hoppe am

… gibt es in diesem Jahr natürlich auch, allerdings hat der JA das Konzept für die Delegationskleidung grundlegend geändert. In den letzten Jahren war es so, dass es jedes Jahr ein neues T-Shirt-Design gab: jedes Jahr andere Farben bei Stoff … Weiterlesen

Weiterlesen …

Keine Kategorie zugeordnet

Siemens-Schachmeisterschaft: Zum Zweiten Mal Bernhard Baum

Veröffentlicht von Thomas Binder am (Kommentare: 0)

Die 27. Siemens-Schachmeisterschaft setzte eine seit 1991 ungebrochene Tradition fort. Die Schachfreunde Siemensstadt organisieren ein Turnier, das sich an erfahrene Vereinsspieler und "Amateure" jeden Alters und jeder Leistungsstärke gleichermaßen richtet. Manche Schachfreunde, die seit vielen Jahren regelmäßig daran teilnehmen, betreiben von Jahr zu Jahr nur bei diesem einen Turnier ihr Hobby als Wettkampfsport.

Weiterlesen …

Kategorie: Aus den Vereinen

Karsten Vettermann beim Pokal der Volkssolidarität 2016
Frank Hoppe
Karsten Vettermann, hier beim Pokal der Volkssolidarität 2016, bleibt Vorsitzender

Wahlen beim SC Rochade

Veröffentlicht von Frank Hoppe am (Kommentare: 1)

Beim SC Rochade standen am 30. März Vorstandswahlen an, verbunden mit den Ehrungen für die Meisterschaften der Saison 2016.

Weiterlesen …

Kategorie: Aus den Vereinen

Gemeinschaftshaus Lichtenrade

BEM 2017 startet in 7 Tagen

in Lichtenrade

Veröffentlicht von Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] am (Kommentare: 8)

In einer Woche startet die BEM 2017 mit der Meisterklasse und dem Qualifikationsturnier. Im QT haben wir die 100 schon lange durchbrochen und stehen aktuell bei 122. Das Feld wird angeführt von Frank Niehaus (DWZ 2138). Integriert ist die BFEM, wo die Berliner Meisterin U10 Lepo Coco Zhou auf mehr Gegenwehr hofft, die Titelverteidigerin 2016 Cecilia Lange spielt aktuell die DFEM 2017. In der Meisterklasse ist mit aktuell 15 Teilnehmern noch Luft nach oben. Titelverteidiger GM Jakob Meister (ELO 2429) ist die aktuelle Nr. 1 der Setzliste. Die Zahlen (DWZ und ELO) habe ich gestern aktualisiert. Ob die BMM noch bis zum Turnierbeginn ausgewertet wird warten wir mal ab. Leider gibt es noch immer Unklarheiten zur 9. Runde, wodurch Benjamin Dauth die Turnierdatei nicht an Olaf Kreuchauf abschicken kann. Wird knapp.

Wir fangen dieses Jahr deutlich vor Ostern an und enden am Ostermontag, da die Osterferien deutlich verkürzt sind und am ursprünglichen letzten Turniertag (So, 23.04.) eine überregionale Runde liegt. Am Turnierort wird es eine Umfrage geben, welcher Termin Euch für nächstes Jahr besser gefällt: 25.03.-02.04.2018 (So-Mo) oder 31.03.-08.04.2018 (Sa-So). Bitte tragt Euch dann in die Liste vor Ort ein, auch Gäste, die dieses Jahr nicht mitspielen, aber 2018 dabei sein wollen.

Nach Ostern fangen dann auch die Klassenturniere 2017 an. Es gibt schon 6 Veranstalter. Neuer Turnierleiter ist Spielausschussmitglied Christian Kuhn.

Kategorien: Leistungssport, Spielausschuß, Turniere