Alle Nachrichten findest Du im Nachrichtenarchiv.

Aktuell im Fokus

Neue C-Trainer in Berlin ausgebildet

Bisher 12 neu ausgebildete C-Trainer haben von November 2015 bis Februar 2016 ihre Ausbildung erfolgreich absolviert. In einem aufwändigen, über 90 Stunden umfassenden Lehrgang, abgeschlossen mit einer Hausarbeit jedes Teilnehmers inklusive Lehrprobe sowie einer 5-stündigen-Klausur, haben alle Trainer viel geleistet und erhielten am 16. April 2016 ihre Urkunden überreicht. Weiterhin haben 11 C-Trainer ihre Lizenzen im Lehrgang verlängert. Alle C-Trainer sind im Artikel erwähnt. Es seien Ihnen viele Erfolge in ihrer Trainerarbeit gewünscht und ein großes Lob für ihre Leistungen im Lehrgang ausgesprochen.

Wird es wieder dunkel – Teil 4?

Update am 30.04.2016

Aktuell haben wir keine Sonderabsteiger, die Pankower sind zwar auf den 8. Platz in der 2. BL abgerutscht sind, der reicht allerdings NOCH, da der Zweite SSC Rostock 07 schriftlich seinen Rückzug bekannt gegeben hat. Alle schlechtesten 8. aller BMM-Klassen können aufatmen.

1. BL (4 Absteiger): Die SF Berlin 1903 holen am letzten Wochenende sensationell 6 MP und verbessern sich noch auf Platz 5 (HAMMER) mit 18:12 MP/67 BP. Die SG Solingen löst Serienmeister OSG Baden Baden ab. Da nächste Saison die zentrale Endrunde der 1. Schachbundesliga in Berlin (29.04.-01.05.2017) geplant ist, braucht Berlin auch nächsten Saison ein Erstligisten, Berlin hat nun 2 :-)

Ausschreibung BSEM 2016 veröffentlicht

Am 02./03.07.2016 findet die Offene Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft 2016 beim SC Kreuzberg statt. Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es einen neuen Modus. Alles weitere findet Ihr auf der Turnierseite.

Rico Schmidt, Thomas Rehberg und Ralf Reiser

Zwei neue Gesichter im BSV-Vorstand

Am gestrigen Sonnabend lud der Vorstand unseres Verbandes zu seiner ersten Sitzung nach den Wahlen vom 21. März im Gebäude des Landessportbundes Berlin. Dabei wurden nicht nur die damals gewählten "Abgeordneten" in die Verbandsarbeit eingeführt - die neue Vizepräsidentin Elisa Silz und Schulschachreferent Ralf Reiser -, sondern es konnten sogar zwei weitere Posten besetzt werden, für die sich im März noch niemand fand. Mit jeweils 4:0 Vorstandsstimmen stiegen Rico Schmidt und Thomas Rehberg gestern vom normalen Vereinsmitglied zum Verbandsreferenten auf. Der eine als neuer Öffentlichkeitsreferent (Wow!), der andere als Materialwart.

Armenischer Präsident auf Staatsbesuch in Berlin

Am Donnerstag, den 7.4.2016 ereignete sich etwas Besonderes für den Berliner Schachverband. Nachdem sich die Armenische Botschaft ein paar Tage zuvor mit Präsident Carsten Schmidt in Verbindung setzte, organisierte dieser kurzer Hand zusammen mit dem Beethoven-Gymnasium in Berlin Lankwitz einen Empfang für den Armenischen Staatspräsidenten Sersch Sargsjan, welcher sich zum Staatsbesuch in Berlin aufhielt. Neben dem Amt des Staatspräsidenten bekleidet Sersch Sargsjan auch das Amt des Präsidenten des Armenischen Schachverbandes.