Alle Nachrichten findest Du im Nachrichtenarchiv.

Aktuell im Fokus

Der Pokal

35 Jahre Kurt-Richter-Gedenkturniere - Norbert Bauer gewinnt 2016

Als wir am 21.02.1981 unser Startgeld in Höhe von 10 Mark der DDR für die Teilnahme an einem - maßgeblich von Gerhard Mietzelfeldt aus der Taufe gehobenen Schachturnier in einer Marzahner Oberschule entrichteten, war nicht abzusehen, dass der gleiche Betrag in anderer Währung dreieinhalb Jahrzehnte später immer noch fällig sein würde. Stabile Preise, das ist immer ein gutes Zeichen für Kontinuität. Im Jubiläumsjahr gab es einen besonders großen Pokal.

Spenden für Werner Reichenbachs Beisetzung

Am 29. Juni verstarb mit Werner Reichenbach eine der größten Schachpersönlichkeiten, die unsere Stadt in den letzten Jahrzehnten hatte. Seine engsten Freunde und der Berliner Schachverband möchten ihm nun mit einer würdevollen Beisetzung die letzte Ehre erweisen. Da Werner's finanzielle Mittel sehr begrenzt waren, fehlt allerdings das Geld für eine Bestattung in einem angemessenem Rahmen. Der Berliner Schachverband bittet deshalb um Spenden.

Werner Koch 80

Der Schatzmeister des Berliner Schachverbandes Werner Koch wird heute 80 Jahre alt. Wir gratulieren unserem dienstältesten Präsidiumsmitglied herzlich und wünschen ihm für sein weiteres Leben noch viele Erfolge, ob schachlich oder privat, und vor allem noch viel Gesundheit!

† Werner Reichenbach

* 24.04.1936 Dresden; † 29.06.2016 Berlin

Werner Reichenbach ist nicht mehr unter uns. Er verstarb gestern um 14 Uhr nach langer schwerer Krankheit in einem Berliner Pflegeheim.

Werner gewann dreimal die Westberliner Meisterschaft - 1971, 1974 und 1976. Allein sechsmal zwischen 2001 und 2011 wurde er Berliner Seniorenmeister. Und also ob das nicht schon reichen würde, gewann er von 1971 bis 1985 auch noch sechsmal die Westberliner Pokalmeisterschaft. Damit gehört er ohne Zweifel zu den erfolgreichsten Berliner Schachspielern der letzten 40 Jahre!

Ein ausführlicher Nachruf folgt.

Frank Hoppe

Alina Rath Doppelmeisterin bei den Frauen

Berliner Frauen Blitz- und Schnellschachmeisterschaft 2016

Am vergangenen Wochenende wurde bei tropischem Wetter in den Räumen des SC Kreuzberg wieder um die Krone in den schnellen Disziplinen der Frauen gekämpft.