Alle Nachrichten findest Du im Nachrichtenarchiv.

Aktuell im Fokus

BPEM - Halbfinale

Dirk Paulsen und Sergej Krefenstein stehen im Pokalfinale

Das Halbfinale der BPEM 2016 fand am 29.09.2016 im Schachcafé "en passant" statt.

FM Dirk Paulsen setzte auch gegen Felix Nötzel auf eine Entscheidung im Blitz. Und genau wie im Viertelfinale konnte er sich mit 2:0 durchsetzen und zog ins Finale ein. Sergej Krefenstein stand gegen Thomas Heerde lange Zeit schlechter, aber im 40. Zug wendete sich das Blatt zu seien Gunsten.

Ergebnisse und Partien des Halbfinales und die von Sven Horn ausgelosten Farben Finalpartien  unter BPEM 2016.

Das Finale und das Spiel um Platz 3 werden am kommenden Donnerstag, dem 06.10.2016 um 18.30h im "en passant"  ausgetragen. Zuschauer sind herzlich willkommen!

TSG Oberschöneweide ist Berliner Blitz-Mannschaftsmeister 2016

Einen „Doppelsieg“ in den Berliner Blitz-Meisterschaften 2016 holte sich heute die TSG Oberschöneweide. Mit beträchtlichen 4 Mannschaftspunkten Abstand auf Verfolger SC Kreuzberg gewann die TSG (19 MP) souverän das A-Finale der BBMM – das Team gewappnet mit Matthias Schöwel, der gestern bereits Berliner Blitz-Einzelmeister geworden war.

Punktgleich mit Kreuzberg auf Rang 3 positionierten sich die Schachfreunde Nordost Berlin, und ergriffen damit den 3. Qualifikationsplatz für die NDBMM 2017.

Den Sieg im B-Finale erspielte sich der SC Friesen Lichtenberg, während im C-Finale der SV Mattnetz am Ende die Oberhand behielt.

Bericht mit Fotos folgt.

BMM-Auslosung am 01.10.2016

Die BMM-Auslosung findet erst am 01.10.2016 statt, da Benjamin am heutigen Tag verhindert ist. In Kürze wird Benjamin das BMM-Skript schließen. Änderungen sind danach nur noch auf Antrag bei Benjamin machbar und werden unbegründet abgewiesen. Wer die BMM-Ausschreibung genau gelesen hat, wird die Mannschaftsleiter-Tagung vermissen. Sie findet 2016 nicht statt, da es keine Änderung der FIDE-Regeln und nur wenige Anpassungen der TO (fettgedruckt hevorgehoben) gab und sich in die Anzahl der ausgebildeten Schiedsrichter von Jahr zu Jahr deutlich erhöht. Sollte jemand dennoch wichtige Fragen an uns haben, kann er diese bitte an spielausschuss@berlinerschachverband.de richten. Benjamin wird sie dann gerne beantworten und ggf. bei Bedeutsamkeit auch auf der Turnierseite (mit der Antwort) veröffentlichen.

Anmeldestopp für den Schiedsrichterlehrgang

Ab Samstag findet in Spandau ein Schiedsrichterlehrgang statt. Wir sind sehr erfreut, dass sich bisher 36 Schachfreunde und Schachfreundinnen angemeldet haben. Aus Platzgründen und um vernünftiges Mitarbeiten zu gewährleisten müssen wir aber nun ein Anmeldestopp setzen. Gerne weise ich darauf hin, dass vermutlich ab Dezember oder Januar der nächste Lehrgang stattfindet. Geplant ist hierfür der Südosten der Stadt. Aktuelle Infos und die Meldeliste sind hier zu finden. Wer sich hier nicht findet, obwohl er sich angemeldet hat, bitte umgehend bei mir melden!

Bericht vom 2. Frauen-Team-Turnier

In diesem Jahr fand das 2. Frauen-Team-Turnier statt. Zu Gast waren wir, wie bereits im letzten Jahr, in den Räumen des SC Kreuzberg. Nach dem super Erfolg im letzten Jahr nahmen in diesem Jahr nur 11 Frauen teil. Spannend war es trotzdem bis zum Schluss.