22. Pfingstopen im Quartierspavillon
Inklusive Verlinkung der Grafik und einem Text (HTML)

Alle Nachrichten findest Du im Nachrichtenarchiv.

Aktuell im Fokus

Robert Rabiega Norddeutscher Blitzmeister 2017

In Schachzentrum Lilienthal (Zum Schoofmoor 7) bei Bremen fand am 21. Mai ab 11 Uhr die 39. Norddeutsche Blitz-Einzelmeisterschaft statt. In Abwesenheit von Titelverteidiger Dennes Abel (SK Ricklingen, früher Schachfreunde Berlin) konnte einmal mehr der Berliner GM Robert Rabiega den Titel gewinnen. Er distanzierte den Hamburger IM Aljoscha Feuerstack um 1½ und IM Christian Richter (Bremen) gleich um 4½ Punkte. Der Deutsche Blitz-Einzelmeister von 2015 und langjährige Schachfreunde-Spieler IM Ilja Schneider, jetzt wieder für seinen alten Verein HSK Lister Turm spielend, wurde Vierter.

Frauenmeisterschaften in den schnellen Disziplinen

Am Wochenende wurde mal wieder die Berliner Krone im Blitz- und Schnellschach der Damen verteilt. Am ersten Tag noch ziemlich klar, musste sich Alina Rath am zweiten Tag schon etwas mehr anstrengen, um den ersten Platz mit nach Hause zu nehmen. Die Ergebnisse sind hier zu finden: BFSEM BFBEM

Zweite wurde beide Male Elisa Silz. Im Schnellschach sicherte sich Sana Fock den dritten Platz, im Blitz Anita Neldner.

Herzlichen Dank an den SC Kreuzberg für die sehr schönen Räumlichkeiten und unseren Schiedsrichter Eckart Stets.

Trainerausbildung ab 13. Juni 2017

Der alle zwei Jahre stattfindende C-Trainerlehrgang findet vom 13.06.2017 bis 14.10.2017 statt. In den Sommerferien wird pausiert. Das erste Seminar startet am Dienstag um 18:00 Uhr in der FIDE-Trainerakademie. Verschiedene Veranstaltungsorte und viele verschiedene fachliche und überfachliche Themen versprechen für alle wieder einen interessanten Lehrgang. Ebenfalls kann man in dem Lehrgang seine Lizenz verlängern. Die genauen möglichen Termine hierfür werden nach der Anmeldung an die Verlängerer verschickt. Nähere Informationen zu den Lehrgängen in der Ausschreibung.

BSEM 2017

Am 24./25.06.2017 findet die BSEM 2017 beim SC Kreuzberg statt. Einzige Veränderung im Modus zum Vorjahr ist, dass sich am Samstag die Top 8 für das nun 7rundige Finale am Sonntag qualifizieren.

Fotos/Videos vom 1. Tag aus dem Hotel Maritim

Tag 1 der Bundesvereinskonferenz und der zentralen Bundesliga-Endrunde im Hotel Maritim ist vorbei. In dem riesigen Hotel an der Stauffenbergstraße war gestern enorm viel los. Nicht nur der normale Hotelverkehr mußte abgewickelt werden, auch ein großes Bridgeturnier und natürlich all die Schachspieler erforderten die Aufmerksamkeit des Personals.