Datenschutz

Statistik - Was haben wir schon erreicht?

SSL Zertifikate: 3

Wordpress: Sicherheit verbessert: 4

Verschlüsselte Onlinespeicher: 1

SSL Zertifikat für eure Homepage

Ein SSL Zertifikat verschlüsselt die Kommunikation zwischen Browser und Server. Erkennbar am Schloss-Symbol oben links in der Adresszeile des Browsers (Homepage per https://... aufrufbar).

Ein SSL Zertifikat schützt also nicht nur eure Homepage und eure Besucher, es steht für Vertrauen, Sicherheit und Seriosität. Ihr müsst das Zertifikat so einstellen, dass die Homepage nur sicher (https://...) aufgerufen werden kann.

Onlinespeicher (Dropbox, Drive und Co…)

Wer sensible Mitgliederdaten in einem Onlinespeicher hat, sollte diese wenigstens verschlüsseln. Das geht kostenlos mit Boxcryptor.

Wordpress absichern

Viele Vereine benutzen (zu Recht!) ein Wordpress System für ihre Homepage. Die folgenden Tipps und Plugins (Zusatzsoftware) sorgen für die nötige Sicherheit.

-Siehe oben (SSL Zertifikat)!!!

-Updates zeitnah installieren (Updates sind dein Freund!)

-Den Benutzer „Admin“ umbenennen!

-Plugin Blue Captcha installieren (Verhindert SPAM in Kommentaren)

-Plugin CryptX und/oder Email Address Encoder(aktueller)* installieren (Verhindert SPAM in deinem Mailfach)

-Plugin Limit Login Attempts oder Simple Login Lockdown(aktueller) installieren (Erschwert das Passwort knacken)

-Plugin 2 Click Social Media Buttons. Wenn ihr Facebook, Twitter und Co Buttons in eure Seite eingebunden habt, sorgt das Plugin für die nötige Sicherheit.

* Gute Bewertungen. Habe es zusätzlich zum Schutz installiert. Sollte aber auch alleine reichen.

Contao absichern

Erweiterungen:

-Siehe oben (SSL Zertifikat)!!!

-Updates zeitnah installieren (Updates sind dein Freund!)

-securepasswords (Erlaubt nur sichere Passwörter)

-aeo (Verhindert SPAM in deinem Mailfach)

-PictureCaptcha (Verhindert SPAM in Kommentaren)