Berliner Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2017

18. Februar - 18. Juni 2017

Ausschreibung: PDF

Ausschreibung (Auszug)

Teilnahmeberechtigung

Jeder dem BSV angeschlossene Verein kann eine Mannschaft melden. Spielberechtigt für eine Mannschaft sind alle aktiv gemeldeten Spieler von denen jeweils vier in beliebiger Reihenfolge aufgestellt werden dürfen. Die Farbverteilung aus Sicht der Heimmannschaft lautet: Brett 1 Schwarz, Brett 2 Weiss, Brett 3 Weiss, Brett 4 Schwarz.Melden mehr als 32 Mannschaften, wird eine Vorrunde gespielt.

Zeitplan

Vorrunde: Samstag, 18.02.2017, 10:00 Uhr, dezentral bei den Heimmannschaften
Hauptrunde: Samstag, 18.03.2017, 10:00 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben
Achtelfinale: Samstag, 22.04.2017, 10:00 Uhr, im Gemeinschaftshaus Lichtenrade
Viertelfinale: Sonntag, 20.05.2017, 10:00 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben
Halbfinale: Samstag, 17.06.2017, 10:00 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben
Finale: Sonntag, 18.06.2017, 10:00 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben

Spielorte

Gemeinschaftshaus Lichtenrade: Barnetstr. 11, 12305 Berlin; ÖPNV: S2 Schichauweg + X83; U6 Alt Mariendorf + X76, M76; 172

Bedenkzeit

100 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie, sowie 30 Sekunden je Zug vom ersten Zug an

Lucky Loser

Haben sich nach der Hauptrunde weniger als 16 Mannschaften für das Achtelfinale qualifiziert, werden aus den Verlierern der Hauptrunde so viele Lucky Loser ausgelost, dass am Achtelfinale genau 16 Mannschaften teilnehmen.

Turnierleiter

Bernhard Riess, Manfred-von-Richthofen-Str. 172, 12101 Berlin, E-Mail: bernhard@berlinerschachverband.de

Meldung

Die Vereine melden ihre Teilnahme per E-Mail an bernhard@berlinerschachverband.de. Bei der Meldung bitte angeben, ob eine Austragung der eigenen Vorrundenpaarungen am Samstag, dem 18.02.2017 im eigenen Spiellokal möglich ist und ob es sich um das gleiche Spiellokal wie in der BMM handelt. Falls nicht, bekommen sie einen Auswärtswettkampf zugelost.

Meldeschluss

Meldeschluss ist am 15.01.2017 (Eingang). Sind bis dahin weniger als 32 Mannschaften angemeldet, wird der Meldeschluss bis zum 11.02.2017 bei einer Begrenzung von 32 teilnehmenden Mannschaften verlängert (es zählt die Reihenfolge der Anmeldung). Rückzug oder Nichtantritt nach der Auslosung kostet Reuegeld.

Meldungen

Nr. 1.MS V-ID Verein
1. 1.BL 8 SF Berlin 1903
2. 2.BL 84 SC Rotation Pankow
3. 2.BL 15 SK Zehlendorf
4. OL 2 SC Kreuzberg
5. OL 42 SV Empor Berlin
6. OL 47 TSG Oberschöneweide
7. LL 68 BSV 63 Chemie Weißensee
8. LL 45 SC Friesen Lichtenberg
9. LL 21 SC Weisse Dame
10. LL 11 SC Zitadelle Spandau 1977
11. LL 52 SV Berolina Mitte
12. SL 16 BSC Rehberge 1945
13. SL 1 BSG 1827 Eckbauer
14. SL 99 SG SK Caissa/VfB Hermsdorf
15. SL 35 SV Königsjäger Süd-West
16. SL 89 SV Mattnetz Berlin
17. 1.SK 69 SC Rochade
18. 1.SK 18 SF Siemensstadt
19. 1.SK 98 SG Lichtenberg
20. 1.SK 41 SG Weißensee 49
21. 1.SK 61 SV Rot-Weiß Neuenhagen
22. 2.SK 88 TSV Mariendorf 1897

Aktualisiert am 05.02.2017 11:34 Uhr

Vorrunde am Samstag, den 18.02.2017

dezentral bei den Heim-Mannschaften

==> Die Vorrunde entfällt.

Hauptrunde am Samstag, den 18.03.2017

im Clubheim des BSC Rehberge (Afrikanische Str. 45, 13351 Berlin)

Nr. Heim-Mannschaft DWZ Erg. Gast-Mannschaft DWZ
1 BSC Rehberge 1945 SF Siemensstadt
2 SC Kreuzberg TSV Mariendorf 1897
3 SV Berolina Mitte SC Friesen Lichtenberg
4 SC Zitadelle Spandau 1977 SK Zehlendorf
5 SC Rochade SF Berlin 1903
6 SV Mattnetz Berlin BSG 1827 Eckbauer
7 SC Rotation Pankow BSV 63 Chemie Weißensee
8 TSG Oberschöneweide SG Weißensee 49
9 SG SK Caissa/VfB Hermsdorf SC Weisse Dame
10 SV Empor Berlin SG Lichtenberg
11 SV Rot-Weiß Neuenhagen SV Königsjäger Süd-West

Achtelfinale am Samstag, den 22.04.2017

im Gemeinschaftshaus Lichtenrade

Viertelfinale am Samstag, den 20.05.2017

bei SV Königsjäger Süd-West (Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, 14167 Berlin)

Halbfinale am Samstag, den 17.06.2017

Ort wird noch bekanntgegeben

Finale und Spiel um Platz 3 am Sonntag, den 18.06.2017

Ort wird noch bekanntgegeben