Aktuelle Kommentare zu Nachrichten

22.10.2017 09:47 Andreas Rehfeldt

Eben hat Ben festgestellt, dass SGWe 3. Runde auch auswärts braucht, somit kommt es noch zu einem weiteren Rundtausch: TSVM auf die 4, SGWe auf die 5, Kreu auf die 9 und Zugz auf die 10, Narva auf die 8, Zehl auf die 10 - Wird Ben heute Abend umsetzen, wenn er von seinem OL-Spiel zurück ist.

22.10.2017 09:13 Andreas Rehfeldt

In den Staffeln A+C gab es jeweils einen Tausch zwischen der SGWe und dem TSVM, da der TSVM am 1. Spieltag wegen einer übernommenen BSV-Veranstaltung ein Auswärtsspiel brauchte.

20.10.2017 16:13 Stefan Weigel

Hallo Antje,

Rotation Berlin wünscht Dir alles Gute und Gesundheit.

Stefan Weigel

18.10.2017 18:37 Kapr, Klaus

Liebe Antje,

herzlichen Glückwunsch und Alles Gute.

Dagobert, Danke für die Informationen.
Klaus Kapr

14.10.2017 19:16 Andreas Lange (SCK)

Die korrigierten PGN sind jetzt auf der Turnierseite abrufbar. Dercomputerwarschuld.

11.10.2017 16:03 Nino Arndt

Ein wirklich liebevoll organisiertes Turnier für alle Schachfreunde und -freundinnen! Die Location ist wirklich schön und gut zu erreichen. Ich kann es nur wärmstens empfehlen und freue mich schon!

Liebe Grüße
Nino

10.10.2017 10:17 Frank Hoppe

Ist in Kürze auf der BSV-Turnierseite online.

10.10.2017 09:29 Peter Held

Eine Fortschrittstabelle (oder eine andere Möglichkeit, die Paarungen der einzelnen Runden zu erfahren) wäre noch ganz interessant.

09.10.2017 11:34 Sascha Sarre

Auch von mir ein großes Lob für das Turnier und danke für die nette positive Erwähnung des TSV Mariendorf 1897; bei Interesse an mehr Hintergründen mein persönlicher Bericht auf unserer Website hier: https://www.mariendorf-schach.de/bsmm/

09.10.2017 10:51 Ralf

Zur Bewertung der Leistung anbei die DWZ-Auswertung:

Spieler DWZ Leistung +/-

Sawlin,Leonid 2293 2571 +45
Schmidek,Emil 2274 2411 +24
Lagunow,Raphael 2337 2563 +24
Wiesner,Paula 2004 1900 -26
Bui,Bao Anh Le 1863 2059 +56
Tham,Minh 1812 1870 +14
Schnabel,Luise 1645 1866 +89
Tham,Nam 1729 1747 +5
Zhou,Lepu Coco 1424 1768 +170

06.10.2017 16:35 Bernhard Riess

Der TSV Mariendorf hat gewonnen - siehe
https://www.mariendorf-schach.de/bmm/
Aber bei einem Saison-Vorbereitungswettkampf ist das Resultat sekundär. Wichtig waren allein die Einstimmung auf die neue Spielzeit und die Gespräche mit unseren Gästen von SW Lichtenrade.

06.10.2017 13:48 Peter Petersen

Wie ist es denn ausgegangen?
Würde fast meinen, dass Lichtenrade gewonnen hat, da hier noch nicht weiter berichtet wurde. :-)

06.10.2017 01:44 Andreas Lange (SCK)

Oje, die Partien sind okay, wie ich beim Nachspüren sehe. Aber so eine Menge Online-only-Kommentare "Die Partie wurde mit vertauschten Farben gespielt" habe ich eine Weile nicht gesehen! Wilde 1. Runde!

05.10.2017 23:45 Andreas Lange (SCK)

Die Partien zum Download sind von schlechter Qualität. Schon in der ersten Berliner Begegnung 6x Weiß und nur 2x Schwarz ?? An den Schlussstellungen sieht man bei einem Sieg leicht wo Namen und Ergebnisse verdreht sind. Bei Remis wird's schwieriger.

05.10.2017 22:44 Andreas Lange (SCK)

Suche Deutsche Schachblätter 2/1968.

05.10.2017 14:29 Tim Mueller

Alles Namen, die man auch heute noch kennt.

05.10.2017 11:52 Werner Berger

Mitteilungsblatt des Berliner Schachverbandes e.V., Nr. 1/2, Jan./Febr. 1968, Seite 1 (gut, dass es damals so etwas gegeben hat!):
"Berliner Schachjugend - Dtsch. Jugend-Mannschaftsmeister 1967!
Zum Jahresausklang [28.-30.12.1967] gelang es den Berlinern Federau, Gesell, Thomann, H. Metzing, Wolf, Schulze, Sprotte sowie Dürr und unter der Betreuung von Klaus Metzing in Pfungstadt bei Darmstadt (Endrunde) die Meisterschaft mit 12 1/2 Punkten gegenüber Nordrhein-Westfalen 9 1/2, Niedersachsen 8 1/2 und Baden 5 1/2 zu erringen."
Vgl. auch Deutsche Schachblätter 2/1968, S. 40-43.

05.10.2017 10:03 Thomas Binder

Ja, ein schöner Erfolg für unser Land und alle Beteiligten. Dabei darf man auch unseren engagierten Jugendwart nicht vergessen. Der Sieg ist auch Ergebnis der intensiven Nachwuchsarbeit in vielen Vereinen und Schulen.
Berlin hat laut
http://www.deutsche-schachjugend.de/sport/dlm/ewige-dlm-liste/
bisher zum einzigen Male 1967 diesen Titel geholt. Kann man noch herausfinden, wer unser Land damals vertreten hat?

05.10.2017 10:02 Robert Radke

Meine Glückwünsche an die ganze Mannschaft. Eine großartige Leistung, die zeigt wie stark der Berliner Nachwuchs auf breiter Front ist.

05.10.2017 06:51 Matthias Kribben

Eine phantastische Leistung gegen starke Konkurrenz, im Hintergrund professionell unterstützt durch Sekundanten-Großmeister Ralf Schnabel und das gesamte Team!
Solch ein Erfolg prägt einen Jugendlichen und man vergisst das niemals mehr im Leben.
Und wenn man bedenkt, dass wir die Ländermeisterschaft durch Präsidiumsbeschlüsse viele Jahre lang gar nicht beschickt haben, glänzt dieser Erfolg unseres mittelgroßen Bundeslandes gegen die viel größeren Landesverbände umso mehr!