Nachrichtenarchiv "Breitenschach"

Veröffentlicht von am

Am Samstag 04.12.2021 kommentieren GM Rainer Polzin, GM Marco Baldauf und GM Johannes Florstedt die 7. Runde des WM-Kampfes zwischen Magnus Carlsen und Ian Nepomniatchi live ab 15 Uhr via Zoom:
https://hu-berlin.zoom.us/j/61780008431?pwd=THFrbnBldm1ESzNuREo3UVpoMisyZz09

Es können Fragen gestellt werden, es kann gechattet werden und vielleicht wechseln wir auch mal in eine der ersten sechs Partien! Es wäre toll, wenn Ihr zahlreich dabei wärt!

Am Sonntag spielen die Schachfreunde Berlin ab 20 Uhr MEZ ihr 100. Turnier in der Lichess-Bundesliga:

https://lichess.org/tournament/aDOFxYvc

Zum Jubiläum haben die Schachfreunde zwei Ziele:
Sie wollen erstmals die Liga gewinnen!
Und sie wollen mit 100 Spielern im Team antreten!

Dafür brauchen wir Euch alle! Wer noch nicht Mitglied der Community auf Lichess ist, kann sich hier anmelden:
https://lichess.org/team/schachfreunde-berlin-1903

Ein späterer Einstieg ist möglich, Ihr müsst nicht unbedingt ab 20 Uhr dabei sein. Aber bitte nehmt teil, wir wollen die Zahl 100 knacken!

Im Namen der Schachfreunde Berlin
Beste Grüße, Rainer Polzin

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Umfragen

Start an diesem Wochenende

Veröffentlicht von am

Angesichts des unterbrochenen Spielbetriebs und der schon beschlossenen oder noch zu erwartenden notwendigen pandemiebedingten  Einschränkungen wird der BSV sein zuletzt nur aus der Teilnahme an der Lichess-Liga bestehendes Online-Angebot wieder erweitern.  Und das gilt ab sofort, unverzüglich! :-)

Das ist der Rahmenspielplan, jeweils im Lichess-Team "Berliner Schachverband"

Donnerstag 20 Uhr Lichess-Liga
Samstag 15 Uhr Blitz 2 Stunden Arena 3+2
Samstag 15 Uhr Rapid 5 Runden 10+5
Sonntag 20 Uhr Lichess-Liga

Zusätzlich stattfindende Turniere werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Zur Einstimmung und Motivation sind hier die Statistiken nach aktuellem Stand:

Lichess-Liga - Ewige Tabelle nach Arena-Punkten

Lichess-Liga - Ewige Tabelle nach Brett-Punkten

Lichess-Liga - Liga-Zugehörigkeit

Ewige Tabelle der BSV-Online-Blitz-Turniere

Ewige Tabelle der BSV-Online-Rapid-Turniere

Ewige Tabelle der BSV-Online-Bullet-Turniere

Ewige Tabelle der BSV-Online-960-Turniere

 

Kategorien: Breitenschach, Spielausschuß, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde und Schachfreundinnen,

früher hat es Wochen gedauert - heute rechnen wir in Tagen!

Nur 5 Tage nach der Veröffentlichung der Ausschreibung ist die OBSenEM 2022 ausgebucht und die Warteliste wurde eröffnet. Jetzt heißt es Daumendrücken, daß uns Corona nicht schon wieder einen Strich durch die Rechnung macht und daß wir das Turnier wie geplant durchführen können.

Hier ist die Ausschreibung für die OBSenEM 2022.

Zur Teilnehmerliste auf Chess-Results geht es hier.

Zur Warteliste geht es hier.

Anmeldungen für die Warteliste bitte per E-Mail an bernhard@berlinerschachverband.de

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Christian Syré (Seniorenreferent BSV) und im Namen des Schiedsrichterteams Bernhard Riess (Vizepräsident)

Kategorien: Breitenschach, Seniorenschach, Spielausschuß, Turniere

vom 25.01. bis 02.02.2022 in Oberschöneweide

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde und Schachfreundinnen,

hier ist die Ausschreibung für die OBSenEM 2022.

Anmeldungen bitte per E-Mail an bernhard@berlinerschachverband.de

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

 

Christian Syré (Seniorenreferent BSV)  und im Namen des Schiedsrichterteams Bernhard Riess (Vizepräsident)

 

Kategorien: Breitenschach, Seniorenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Die Familienmeisterschaft ist inzwischen längst beendet, doch ich stelle fest, dass beim DSB leider nicht die Ratingkategorien veröffentlicht sind. Dies soll nun hier nachgeholt werden:

Deutsche Familienschachmeister 2021
1. Platz: Familie Hansch (Karsten und Stephan Hansch, Sachsen-Anhalt))
2. Platz: Müller-Mühle (Nick und Werner Müller, Berlin, Brandenburg)
3. Platz: Harakiri (Jirawat und Jan-Daniel Wierzbicki, Berlin)

Beste Familie 2021
(mit Vorgabepunkten nach Dresdener Tabelle)
1. Platz: Diestel (Stefan Weigel und Dieter Buchthal, Berlin)
2. Platz: Ideenlos (Phuc Nhat Nguyen und Thomas Pham, Berlin)
3. Platz: Ketzscher/Weinert (Roland Ketzscher und Karl Weinert, Sachsen, MVP)

Beste Mannschaft mit einer Dame:
Zu jeder Schachtat bereit (Jan und Anita Neldner, Berlin)

Beste Mannschaft mit zwei Damen:
kein Plan (Sana und Madiha Fock, Berlin)

Beste Mannschaft mit einem Jugendlichen:
Pater et filius (Christoph und David Serrer, Hamburg)

Beste Mannschaft mit zwei Jugendlichen:
daBey sein ist alles (Clemens und Lorenz Beyer, Berlin)

Beste Mannschaft mit einem Senioren:
Wolf Theo (Wolfgang Vandré und Theo Hartmann, Berlin, Württemberg)

Teilnehmerliste, Ergebnisse und Rangliste befinden sich im Anhang. Die Fotos vom Turnier und der Siegerehrung sind bereits auf der DSB-Seite.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit 2020 geht die Pandemie um und alle Deutschen Meisterschaften mussten abgesagt, verschoben oder hybridisiert werden. Alle? Nein, die wichtigste Deutsche Meisterschaft konnte dem Virus trotzen und fand 2020 statt (und zwar noch Mitte Februar kurz vor dem Lockdown). Und auch in diesem Jahr konnten wir sie wieder nach Berlin holen. Die Deutsche Familienmeisterschaft findet am 03. Oktober wie auch im Vorjahr im BVV-Saal vom Rathaus Mitte statt.

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der Neuen Nationalgalerie während ihrer Ausstellung "Alexander Calder. Minimal/Maximal" spielt Atila Figura einmal monatlich Simultan an 8 Brettern. Der erste Termin ist morgen, 09. Oktober, 12 Uhr. Weitere Termine sind der 13. November, 11. Dezember und 08. Januar. Die Anmeldung erfolgt auf dieser Seite, indem die Veranstaltung "gebucht" wird. Wann kann man schonmal in der Neuen Nationalgalerie Schach spielen? Es wird an den Brettern gespielt, die unter dem Link abgebildet sind. Dabei handelt sich um Kopien des von Alexander Calder entworfenen Originals.

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Im Rahmen der zentralen Endrunde der Schach-Bundesliga vom 14. bis 17. Oktober 2021 im Hotel Maritim proArte in der Friedrichstr. finden zwei Turniere statt:

am 16.10.2021 die 2. d-fine Offene Berliner Hochschul-Schnellschachmeisterschaft und

am 17.10.2021 die 1. d-fine Offene Berliner Betriebsschachmeisterschaft

Ausschreibung und Anmeldung bitte über die jeweiligen Links.

Kategorien: Breitenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Die DDR-Einzelmeisterin von 1981 und 1983, Annett Wagner-Michel, wird am Sonntag, 19. September, in der Theatergasse in Karlshorst ein Simultan an 12 Brettern durchführen. Es findet draußen statt, somit ist man relativ coronasicher dabei. Die Registrierung vor Ort ist bis 14:30 Uhr, der Beginn ist 15 Uhr. Interessenten werden gebeten sich unter olaf@berlinerschachverband.de mit einem kurzen Einzeiler anzumelden.

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Bei erneut bestem Wetter ging heute das 4. Karlshorster Schachturnier über die Bühne. Wohl aufgrund der vorhergehenden Pandemie und weil im Freien die Ansteckungsgefahr reduzierter ist, wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt, der durch den Bahnstreik sogar noch abgeschwächt wurde. Letzterer kostete diverse Teilnehmer v.a. aus Potsdam, den entfernteren Stadtteilen und dem Umland.

Durch das Turnier führte wie üblich der Berliner Jugendausschuss in personis Lea Ludwig und Ashley Roberts, ich selbst versuchte am besten nicht im Wege zu stehen :-) Mario Rietz besorgte die Preise sowie den Kaffee und das leibliche Wohl während der Mittagspause.

Nach 7 Runden standen die Gesamtsieger sowie die Preisträger der Ratingkategorien fest. Die entsprechenden Listen sind angehängt.

Es gewinnt Stephan Schliebener (BSV 63 Chemie Weißensee) vor Batuhan Sütbas (Türkei) und Matthias Schöwel (TSG Oberschöneweide). Die Ratingpreise gehen an Sibylle Guder (Damen, SF Berlin 1903), Alexander Svanidze (u10, SC Borussia Lichtenberg), Jarne Ruddat (u14, SC Borussia Lichtenberg), Luca Mankel (u18, SC Friesen Lichtenberg) und Matthias Ahlberg (Senioren, SG Weißensee 49).

Ältester Teilnehmer war Gerhard Mannsfeld (Jahrgang 1938, SG Eckturm), jüngste Teilnehmerin war Maila Ruddat (Jahrgang 2015, TSG Oberschöneweide).

Die Fotos sind inzwischen auf der Jugendhomepage hochgeladen und unter diesem Link zu finden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im letzten Jahr machte Corona einem ordentlichen Turnier einen Strich durch die Rechnung, in diesem Jahr geht es wieder: In der Theatergasse am S-Bahnhof Karlshorst findet wieder ein offenes Schnellschachturnier statt. Zu gewinnen gibt es Ruhm, Ehre und ein paar Sachpreise, ein Startgeld wird nicht erhoben. Eine Anmeldung zwecks Planung wäre aber ganz schön.

Da wir draußen spielen, sind wir zwar etwas abhängig vom Wetter, aber auch coronasicherer. Die Ausschreibung ist angehängt.

Kategorie: Breitenschach

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreundinnen,

gern kann ich euch heute voller Freude mitteilen, dass die Ausschreibung zur 21.IODFEM 2021 nun online ist!

Das Turnier wird in Nürnberg vom 12. bis 15.08.2021 stattfinden.

Hier findet Ihr die aktuellen Teilnehmerinnen.

Hier kommt Ihr zur Ausschreibung.

Ich kann euch dieses Turnier nur ans Herz legen, vergangenes Jahr haben Brigitte von Herman und ich im Oktober daran teilgenommen und können nur positiv von der Veranstaltung berichten. Für nähere Informationen könnt Ihr mich gern jederzeit kontaktieren.

Auch dieses Jahr werde ich dort teilnehmen und hoffe, die eine oder andere dort anzutreffen.

 

Kategorien: Breitenschach, Frauenschach