Nachrichtenarchiv "Aus den Vereinen"

Veröffentlicht von am

Zunächst möchte sich der Veranstalter bei dem tollen Teilnehmerfeld, der organisatorischen Unterstützung der Schachfreunde von Zugzwang 95  und dem Hauptschiedsrichter Martin Sebastian – dessen Bewegungsfreude hinsichtlich der zahlreichen Zeitgutschriften keine Grenzen kannte  - bedanken.

73 FreundInnen des Blitzschachs – darunter 8 Titelträger – unter der Flagge von 12 Förderationen sorgten in 15 Doppelrunden für eine tolle Veranstaltung.

 

Die gesamte Tabelle ist bei chess-results (625164) oder auf unserer Vereinshompage hinterlegt.

 

Auf Grund des doppelrundigen Systems wird die genaue Elo-Auswertung erst nach Eingabe auf der FIDE-Homepage ersichtlich sein.

 

Den nachstehenden Gewinnern der einzelnen Kategorien nochmals herzlichen Glückwunsch:

 

  1. Platz Robert Rabiega
  2. Platz Steve Berger
  3. Platz Karsten Schulz
  4. Platz Ali Polatel
  5. Platz Benjamin Dauth
  6. Platz Jann-Christian Tiarks
  7. Platz Julian Nöldner

 

TWZ 2000 – 2150

  1. Platz Marcel Singh
  2. Platz Darko Balov

 

TWZ 1800 – 1999

  1. Platz Alexander Ließ
  2. Platz Mert Acikel

 

TWZ 1600 – 1799

  1. Platz Dmytro Portnov
  2. David Serrer

 

TWZ < 1600

  1. Platz Andres Reyes-Mantilla

Bis zur nächsten Auflage, die hoffentlich im nächsten Jahr möglich ist.

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Die Schachabteilung des BSC Rehberge und die Berliner Schachgemeinde betrauern das Ableben des verdienstvollen Funktionärs Heinz Großmann. Obwohl er, dem Alter geschuldet – Ende April wurde er 86 Jahre alt–, gesundheitlich angeschlagen war, ließ er es sich bis zuletzt nicht nehmen, Anteil am Vereinsleben zu nehmen: z.B. die BMM-Kämpfe vor Ort zu verfolgen und die Meldevorgänge seiner Schachabteilung vorzunehmen. Dass Heinz für den BSC Rehberge außerordentlich wichtig war, ist weithin bekannt und lässt sich auf der Vereinshomepage nachlesen.

weiter >>> zum Nachruf der Schachabteilung des BSC Rehberge

Kategorien: Aus den Vereinen, Mitgliederverwaltung

Veröffentlicht von am

Seit einigen Wochen bereits veranstalten die Schachfreunde Berlin wieder regelmäßig ihren Vereinsabend und laden regelmäßig zu den gewohnten Turnieren ein: Schnellschach-Grandprix, Blitzschach-Grandprix, Spaßblitzturnier und Spaßschnellturnier. Mindestens 52 Turniere im Jahr - selbst an Feiertagen. Die Teilnehmerzahl wächst stetig und nähert sich fast an das Vor-Corona-Niveau an.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Turniere sind offen für alle: Schachgrößen, Vereins- oder Nichtvereinsspieler, Freizeitspieler, Amateure, Anfänger und Zuschauer. Es gilt jeweils, die Gewinner der drei Flaschen Wein zu ermitteln, wobei eine davon unter allen Teilnehmern ausgelost wird.

An diesem Mittwoch (08.06.2022) geht's weiter mit einem Spaßblitzturnier über 11 Runden, alles Infos hier.

Turnierbeginn: 20 Uhr

Gäste sehr willkommen!

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Ab Mittwoch, 25. Mai 2022, 19:00 Uhr, starten wir mit den Klassenturnieren beim SC Kreuzberg. Wegen des späten Starts bieten wir zwar alle Klassen einmal an, jedoch nur mit 8 Teilnehmer*innen. Gespielt wird in unserem Vereinsraum.

Hier findet ihr alle Informationen.

Klassenturniere_Schach-Club Kreuzberg – Ausschreibung

Meldeliste Klasse A

Meldeliste Klasse B

Meldeliste Klasse C

Meldeliste Klasse D

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,
 
es haben sich trotz der spontanen Ankündigung schon viele Teilnehmer für das diesjährige Harald-Lieb-Gedenkturnier des SK Zehlendorf angemeldet. Auch der ein oder andere Spitzenspieler hat schon seine Teilnahme zugesagt. Es sind aber noch Plätze frei. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Über Himmelfahrt pausiert unser Turnier, so dass eine Terminkollision mit anderen Himmelfahrtsturnieren nicht gegeben ist.
 
Die Ausschreibung findet Ihr weiter unten. Eine aktuelle Teilnehmerliste und weitere Infos findet Ihr unter www.skzehlendorf.de
 
 
Viel Spaß!
 

Kategorie: Aus den Vereinen

WeDa-Logo

Am Freitag, den 13. Mai richtet der SC Weisse Dame endlich wieder das traditionelle Turnier "Freitag der 13." aus - die insgesamt 38. Auflage.

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

endlich können wir wieder zu unserer alten Tradition zurückkehren: Am Freitag in einer Woche fällt wieder ein Freitag auf einen Monats-Dreizehnten (13.05.) - der Wiederauferstehung unserer erfolgreichen Turnierserie steht nichts mehr im Weg.

Die Modalitäten haben sich etwas geändert: Gespielt werden 7 Runden Schweizer System mit Fischer-Bedenkzeit 10 Minuten plus 3 Sekunden je Zug pro Spieler und Partie. Dafür bleibt es trotz Inflation bei einem Startgeld in Höhe von 5 €.

Da die Pandemie nicht vorbei ist, wird die Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt. Bitte auch die weiteren aktuellen Corona-Bestimmungen beachten: tagesaktueller negativer Corona-Test von einer offiziellen Teststelle und FFP2-Maske nicht vergessen!

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Ältere Turnierergebnisse des Langsamblitzturniers „Freitag der 13.“ sind auf der Turnierseite bei Weisse Dame abrufbar.


Ausschreibung in Textform:

Offenes Langsamblitz-Turnier für Einzelspieler/-innen
„Freitag der 13.“
am 13.05.2022

Modus:
7 Runden Schweizer System nach FIDE-Schnellschachregeln

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt. Nur das rechtzeitige Erscheinen vor Ort am 13.05. sichert die Teilnahme am Turnier!

Corona-Regeln:
Einlass nur mit einem tagesaktuellen negativen Covid-Testergebnis einer offiziellen Teststelle möglich. Das gilt auch für Zuschauer. Abseits des eigenen Brettes besteht eine FFP2-Maskenpflicht.

Bedenkzeit:
10 Minuten plus 3 Sekunden/Zug pro Spieler und Partie

Startgeld:
5 € (Barzahlung bei der Anmeldung)

Preisfonds:
50 € / 40 € / 30 € / 25 €

Sonderpreise:
je 25 € für TWZ < 2000,TDWZ < 1700

Preisverteilung nach Endrangliste (kein Hort-System), pro Spieler max. ein Preis

Zeitplan:
Anmeldung: bis 19:15 Uhr
Spielbeginn: ca. 19:30 Uhr
Preisverleihung: ca. 23:00 Uhr

SC Weisse Dame e. V.
Haus am Lietzensee
Herbartstr. 25
14057 Berlin-Charlottenburg

– Getränke und ein kleiner Imbiss vor Ort erhältlich –

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Morgen um 17 Uhr beginnt bei uns wieder ein Anfängerkurs für Kinder ohne Vorkenntnisse. Auch ein etwas späterer Einstieg ist möglich.

Hier geht es zum Link auf unserer Homepage

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Vom 9. bis 17. Juli - wie immer zu Beginn der Sommerferien - findet in diesem Jahr das Werner-Ott-Open statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Ankündigung auf der Homepage des SC Kreuzberg

Kategorie: Aus den Vereinen

Veröffentlicht von am

Am Ostermontag, 18. April 2022, gibt sich der ukrainische GM Oleg Romanishin die Ehre und lädt zu einer Simultanveranstaltung ein.

Da es eine gute Gelegenheit ist, im Rahmenprogramm der Berliner Meisterschaft und des Qualifikationsturniers dieses Simultan zu veranstalten, haben wir es von Kreuzberg nach Lichtenrade verlegt.

Die bisher angemeldeten Teilnehmer*innen werden darüber noch per Mail informiert.

Wir freuen uns, dass unser ehemaliges Mitglied erneut das Berliner Schach belebt.

Beginn: 12 Uhr - genug Zeit bis zum Rundenbeginn um 16 Uhr.

Kosten je Teilnehmer*in: 15,00 EUR

Anmeldung: info[at]schachclubkreuzberg[.]de oder unter 0170 2926732 anmelden

Homepage Schach-Club Kreuzberg

Kategorie: Aus den Vereinen