Nachrichtenarchiv "Einladungen"

Veröffentlicht von am

Der SV Berolina Mitte schreibt zwei Klassenturniere (C und D), beginnend am 23. August, aus. Gespielt wird im Schachcafé "en passant" in der Schönhauser Allee 58.

Mehr Informationen

Kategorien: Aus den Vereinen, BEM (Meisterklasse/QT/Klassenturniere), Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Seit dem letzten Spaßblitzturnier der Schachfreunde Berlin sind einige Monate vergangen: Für Anhänger der traditionellen Bedenkzeit von 5 Minuten ohne Inkrement also eine gewisse Leidenszeit, da die Turniere mit diesem Modus kaum mehr gespielt werden. Diese Leute behaupten: Blitz mit Zeitzuschlag habe mit dem "wahren" Blitzschach garnichts zu tun. Nun denn. GM Rainer Polzin übernimmt die Turnierleitung und freut sich über zahlreiche Teilnehmer. Gespielt werden - wie immer - 11 Runden.

Anmeldeschluss und Beginn ist 20 Uhr. Gäste sehr willkommen! Alle Details finden sich hier.

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Regelmäßig am 3. Mittwoch eines jeden Monats veranstalten die Schachfreunde Berlin den Schnellschach-Grand-Prix. Am heutigen Mittwoch wird der Juli-Grandprix ausgespielt: In 6 Runden nach Schweizer System wird der Turniersieger ermittelt, welcher sodann seinen Weinvorrat um eine Flasche Wein erhöht sehen darf. Ebenfalls als Preisträger geht der beste Spieler mit einer DWZ<1900 nach Hause. Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 12 Minuten je Partie und Spieler.

Anmeldeschluss und Beginn ist 20 Uhr. Gäste sehr willkommen! Alle Details finden sich hier.

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Regelmäßig am 3. Mittwoch eines jeden Monats veranstalten die Schachfreunde Berlin den Schnellschach-Grand-Prix. Nun aber passierte vor 2 Wochen ein Wasserschaden und legte das ganze Haus lahm. Jetzt scheint wieder alles gut: Am morgigen Mittwoch wird der Juni-Grandprix nachgeholt: In 6 Runden nach Schweizer System wird der Turniersieger ermittelt, welcher sodann seinen Weinvorrat um eine Flasche Wein erhöht sehen darf. Ebenfalls als Preisträger geht der beste Spieler mit einer DWZ<1900 nach Hause. Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 12 Minuten je Partie und Spieler.

Anmeldeschluss und Beginn ist 20 Uhr. Gäste sehr willkommen! Alle Details finden sich hier.

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Nordeingang der Trabrennbahn
Alexander Sawin/Wikimedia Commons
Nordeingang der Trabrennbahn

Veröffentlicht von am

Von Dagobert Kohlmeyer

Wo sonst Pferde in Berlin-Karlshorst traben, wird vom 12. bis 20. August auch Schach gespielt. Nach dreijähriger Corona-Pause kehrt der Lichtenberger Sommer zurück. Das traditionelle Open findet jetzt nicht mehr, wie gewohnt, im Audimax der Hochschule für Technik und Wissenschaft statt - es steht wegen Umstrukturierungen nicht mehr zur Verfügung -, sondern auf der bekannten Trabrennbahn. Sie ist eine der traditionsreichsten Berliner Sportstätten und liegt ebenfalls an der Treskowallee, in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofs Karlshorst. Ganz sicher eine sehr originelle Location. Das gesamte Ensemble ist denkmalgeschützt und grenzt im Süden an die Wuhlheide.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Einladung

Veröffentlicht von am

Über 90 Schachinteressierte haben sich bereits für das 22. Offene Schnellturnier der Schachfreunde Berlin 1903 angemeldet. Nun wurde die Maximal-Teilnehmerzahl auf 120 erhöht: Der Berliner Schachverband stellt die fehlenden Uhren zur Verfügung und die fehlenden Tische werden noch zusammengezimmert. Es wird eng werden.

Die Voranmeldung läuft bequem über das Online-Formular. Das Turnier wird bekanntlich auch Elo-ausgewertet. Dazu ist eine FIDE-ID notwendig. Alle Infos zum Turnier und die Liste der bereits Vorangemeldeten findet man auf der Schachfreunde-Homepage.

Kategorien: Einladungen, Turniere

Einladung

Veröffentlicht von am

Kaum sind drei Jahre vergangen, schon startet die nächste Ausgabe des Offenen Schnellturnieres der Schachfreunde: Die 22. Ausgabe musste pandemiebedingt warten, nun ist es am 11.06.2023 aber wieder soweit. Das traditionell stark besetzte Schnellturnier (hier der Zieleinlauf aus dem Jahre 2019) lädt alle Anhänger der halb-flotten Züge ins Haus. Gespielt werden wieder 9 Runden nach Schweizer System bei einer Bedenkzeit von 12 Minuten (plus 3 Sekunden Zeitzuschlag ab dem 1.Zug).

Die ersten Voranmeldungen sind eingegangen. Die frühzeitige, aber technisch bequeme Voranmeldung (über das Online-Formular) ist ratsam, da das Turnier auf 88 Spieler begrenzt ist.

Das Turnier wird auch Elo-ausgewertet. Dazu ist eine FIDE-ID notwendig. Alle Infos zum Turnier findet man in der Ausschreibung.

Kategorien: Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Regelmäßig am 3. Mittwoch eines jeden Monats veranstalten die Schachfreunde Berlin den Schnellschach-Grand-Prix.

So auch heute: In 6 Runden nach Schweizer System wird der Turniersieger ermittelt, welcher sodann seinen Weinvorrat um eine Flasche Wein erhöht sehen darf. Ebenfalls als Preisträger geht der beste Spieler mit einer DWZ<1900 nach Hause. Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 12 Minuten je Partie und Spieler.

Dieses monatliche Turnier war früher oft sehr stark besetzt und sah einige Titelträger unter seinen Reihen. Langsam kommt das Turnier wieder in Fahrt. Anmeldeschluss und Beginn ist 20 Uhr. Gäste sehr willkommen! Alle Details finden sich hier.

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Es war der Vereinsmeisterschaft und einigen Begegnungen der Feierabendliga geschuldet, dass die Räumlichkeiten in der Bülowstraße nicht zur Verfügung standen: Nun aber veranstalten die Schachfreunde Berlin 1903 e.V. wieder regelmäßig mittwochs ihre Blitz- und Schnellturniere.

Als Merkregel gilt:

An den Spielabenden dazwischen wird trainiert (2.Mittwoch) bzw. GM Polzin analysiert Partien (4.Mittwoch). Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr und sind offen auch für Nicht-Vereinsmitglieder: Gäste sehr willkommen!

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Jugendspieler aufgepasst!

Bekanntlich sind die Schachfreunde Berlin 1903 e.V. am Wochenende 01.04./02.04.2023 Gastgeber in zwei Runden der Schachbundesliga. Während es am Samstag gegen die OSG Baden-Baden darum geht, nicht unterzugehen, sollen am Sonntag gegen den TSV Schönaich möglichst zwei Punkte eingefahren werden.

Am Sonntag, 02.04.2023 findet parallel hierzu ein Kinder- und Jugendschnellturnier statt- mit freundlicher Unterstützung des Willy-Brandt-Hauses und ChessBase: Während im Atrium die Profis um die besten Züge der Schachgeschichte ringen, kämpfen ab 10 Uhr bis zu 140 Teilnehmer (der Geburtsjahrgänge 2005 und jünger) in 7 Runden Schweizer System um Siege, Preise und Anerkennung. Nebenbei können natürlich auch die Partien der Bundesliga verfolgt werden.

Anmeldung hier. (Bereits über 100 Spieler sind registriert)

 

Wann?

Sonntag, 3. April 2023 ab 10:00 Uhr

Wo?

WILLY-BRANDT-HAUS, Wilhelmstraße 140, 10963 Berlin

Wer?

Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2005 und jünger

Bedenkzeit?

15 Minuten pro Partie und Spieler*in

Modus?

7 Runden beschleunigtes Schweizer System

Preise?

Sachpreise der Firma ChessBase u.a. für die Sieger*innen und in vielen verschiedenen Kategorien U14, U12, U10, beste Mädchen, beste vereinslose Spieler*innen und mehr

 

 

Kategorien: Bundesliga/Oberliga, Einladungen, Turniere