Nachrichtenarchiv "Einladungen"

Veröffentlicht von am

Das Albert-Einstein-Gymnasium Berlin-Britz ist eine von zwei deutschen Institutionen, welchen Einstein zu Lebzeiten die Bewilligung gab, seinen Namen zu tragen.

In diesem Jahr feiert die Schule ihr 75-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird am 14.Oktober ein Mannschaftsturnier im Schnellschach stattfinden. Teilnehmen können alle Berliner Schulen. Die Anmeldung bitte bis spätestens 07. Oktober 2022 per E-Mail an Eric Marchese (e.marchese@aeo.de) unter Angabe von: Schulname, Name der Spieler*innen, Klassenstufe und Verein (ja, nein)
oder mittels Online-Formular.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Jugendschach, Schulschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Wie in den Jahren vor der Pandemie findet die Kreuzberger Clubmeisterschaft in diesem Jahr wieder als offenes Turnier auch für Nicht-Mitglieder des SCK statt. Beginn ist am kommenden Mittwoch (14.09.), weiter geht´s über insgesamt 9 Runden Mittwochs in etwa im 3-wöchigen Rythmus. Alle Details und Ausschreibungen finden sich auf der Turnierseite.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

An diesem Wochenende werden zwei Runden der Schachbundesliga in Berlin ausgetragen: Gastgeber SK König Tegel lädt am Samstag und Sonntag ins Hotel am Borsigturm. Die Tegeler werden es zusammen mit ihrem "Reisepartner" Schachfreunde Berlin an 16 Brettern mit harten Brocken zu tun kriegen: Anreisen werden die beiden Nordlichter aus Kiel und Hamburg, welche sich aktuell stark auf dem ersten und fünften Platz der Tabelle präsentieren.

Spielstätte: Hotel am Borsigturm, Am Borsigturm 1, 13507 Berlin. Zuschauer sind erlaubt und erwünscht.
 
Sa 09.04.2022 14:00 SK König Tegel - SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 09.04.2022 14:00 SF Berlin - Hamburger SK
           
So 10.04.2022 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel - SF Berlin
So 10.04.2022 10:00 Hamburger SK - SK König Tegel

Wer nicht persönlich vor Ort sein kann, kann die Partien auch online verfolgen: www.schachbundesliga.de/live

Kategorien: Bundesliga/Oberliga, Einladungen

31. März 2022, 12-14 Uhr

Veröffentlicht von am

Ein Rundgang zu den Orten, wo sich die Schachszene im 19. und frühen 20. Jahrhundert in Berlin-Mitte traf, und zu zwei Drehorten des "Damengambit" wird am 31. März vom Journalisten Stefan Löffler angeboten. Treff- und Ausgangspunkt ist um 12 Uhr im Café im Bode-Museum (Obergeschoss). Endpunkt ist in der Nähe bzw. direkt im World Chess Club Berlin, wo am Nachmittag das Halbfinale des Grand Prix läuft.

 

Kategorien: Einladungen, Historie, Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht von am

Das Seniorenderby 2022 für den Jahrgang 1962 (m) und 1967 (w) ist ausgeschrieben.

Zur Ausschreibung geht es hier.

Kategorien: Breitenschach, Einladungen, Seniorenschach

Veröffentlicht von am

Heute startet die Zentrale Endrunde der Schach-Bundesliga im MARITIM-Hotel in der Friedrichstraße aus.

Die Eintrittskarten kann man online hier bestellen. Wer sich auf sein Glück verlassen möchte, kommt spontan vorbei und erkauft sich vor Ort den Zugang: Zu folgenden Runden sind maximal 50 ZuschauerInnen zugelassen:

2. Runde (Donnerstag, 14. Oktober 2021, 17 Uhr)

4. Runde (Freitag, 15. Oktober 2021, 17 Uhr)

5. Runde (Samstag, 16. Oktober 2021, 10 Uhr)

6. Runde (Samstag, 16. Oktober 2021, 17 Uhr)

7. Runde (Sonntag, 17. Oktober 2021, 10 Uhr)

Zur 1. Runde (Donnerstag, 14. Oktober 2021, 10 Uhr) und 3. Runde (Freitag, 15. Oktober 2021, 10 Uhr) sind keine ZuschauerInnen zugelassen

 

Stand Mittwoch 5:40 Uhr sind noch folgende Karten verfügbar:

Runde 2: 13 Karten

Runde 4: 12 Karten

Runde 5: 08 Karten

Runde 6: 14 Karten

Runde 7: Die Karten für Runde 7 sind bereits vergriffen.

Kategorien: Aus den Vereinen, Bundesliga/Oberliga, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Die Schachfreunde Berlin 1903 richten vom 14. bis 17. Oktober 2021 die Zentrale Endrunde der Schach-Bundesliga im MARITIM-Hotel in der Friedrichstraße aus.

Erst die Coronaeinschränkungen des Jahres 2020 zwangen Organisatoren und Veranstalter von Schachevents zu „Hängepartien“ und erforderten gleichermaßen kreative wie sportliche Lösungen. Für die Deutsche Schachbundesliga bedeutete der Lockdown im März 2020, nach rund der Hälfte der Saison, nur einen vorläufigen Abbruch des im Herbst 2019 begonnenen Mannschaftswettbewerbs. Die Vereine der Bundesliga sind sich einig: The show must go on!

Anders als in der Vergangenheit können die Tickets online bestellt werden. Dies wird den Schachinteressierten empfohlen, da pandemiebedingt lediglich eine begrenzte Zahl von Zuschauern zugelassen werden dürfen. Es gilt das 2-G-Konzept, Zuschauer müssen also geimpft oder genesen sein.

Am Samstag und Sonntag (16.10. und 17.10.2021) kommentiert Robert Rabiega live im MARITIM. Georgios Souleidis und David Riemay kommentieren live im Internet, weitere Informationen finden sich hierzu auf www.schach2021.berlin.

Es sind auch noch ausreichend Plätze bei den Rahmenturnieren frei:

16.10.2021 (Samstag): 2. d-fine Offene Berliner Hochschul-Schnellschachmeisterschaft

17.10.2021 (Sonntag): 1. d-fine Offene Berliner Betriebsschachmeisterschaft

Kategorien: Aus den Vereinen, Bundesliga/Oberliga, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Am 28. März richtet der Deutsche Schachbund eine Online Vereinskonferenz aus für die es noch die Gelegenheit gibt sich anzumelden. Es werden diverse Themen zur Sprache kommen, die auch viele Berliner Vereine betreffen - Insofern kann sich eine Teilnahme durchaus lohnen! Insbesondere freue ich mich, dass sich mit Brigitte Große-Honebrink und René Schildt auch 2 Berliner*innen auf inhaltlicher Ebene einbringen. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter folgendem Link:

 

https://www.schachbund.de/news/1-virtuelle-online-vereinskonferenz-des-dsb-am-28-maerz.html

Kategorien: Ausbildung, DSB, Einladungen

Von 8. bis 16. Juni 2021 bei der TSG Oberschöneweide

Veröffentlicht von am

Hier ist sie - die angekündigte Ausschreibung zur diesjährigen, in den Frühsommer verschobenen OBSenEM! Wir hoffen natürlich inständig, daß uns die Pandemie nicht erneut einen Strich durch die Rechnung macht.

Zur Ausschreibung geht es hier.

Die Teilnehmerzahl ist pandemiebedingt auf 75 SpielerInnen begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldung. Die seit Februar 2020 eingegangenen Vorregistrierungen behalten nur ihre Gültigkeit, wenn sie bis zum 31.03.2021 per E-Mail von den TeilnehmerInnen bestätigt wurden.

 

Kategorien: Breitenschach, Einladungen, Seniorenschach, Turniere