Nachrichtenarchiv "Turniere"

WIM Annett Wagner-Michel wieder Siegerin bei den Frauen

Veröffentlicht von am

Die Senioren-Europa-Einzelmeisterschaft in den Kategorien 65+ und 50+ fand vom 04. bis 14. Juli 2022 in Lublin/ Polen statt. Ohne umzusteigen, konnten wir per Flixbus von Berlin aus bis Lublin durchfahren. Lublin hat 340.000 Einwohner, liegt etwa 60 km von der ukrainischen Grenze entfernt, hat eine sehr wechselvolle Geschichte mit unterschiedlichsten Besatzungen und war mal Hauptstadt Polens.

In der Altersgruppe 65+ belegten die Berliner FM Michael Schulz, FM Christian Syré mit je 5,5 Punkte aus neun Partien und WIM Annett Wagner-Michel mit 4,5 Punkten den 9., 10. und 18. Platz bei 33 Teilnehmern. Damit blieben leider alle drei Spieler unter ihren Erwartungen und verloren Rating-Punkte. Mit acht IM/WIM und sieben FM/WFM war dieses Turnier viel stärker besetzt als im Vorjahr.

Europameister 65+ wurde der schwedische IM Nils-Gustaf Renman mit 7,5 Punkten vor den Engländern FM Terry Chapman mit 6,5 Punkten und FM Anthony Stebbings mit 6 Punkten.

WIM Annett Wagner-Michel, die im Vorjahr in den ersten Runden in Budoni/ Sardinien die internationalen Meister Renman und Lederman besiegen konnte und Senioren-Europameisterin 65+ wurde, war auch diesmal beste weibliche Teilnehmerin vor WFM Irena Kasprzyk mit 4 Punkten und WFM Elzbieta Sosnowska mit 3,5 Punkten. Der Veranstalter wollte bei nur drei Frauen keinen Titel vergeben, ließ aber die deutsche Nationalhymne spielen. Laut FIDE-News ist Annett European Woman Senior 65+ Champion und für die World Senior Championship 2023 qualifiziert!

Ein weiterer deutscher Vertreter, Joachim Neumann aus Neumünster, belegte Platz 13 mit 5 Punkten.

Europameister 50+ wurde Großmeister Martin Mrva / Slowakei mit 7 Punkten vor CM Dariusz Klimaszewski/ Polen mit 6,5 Punkten und FM Povilas Lasinskas/ Litauen mit 6 Punkten.

Mit Torsten Warnk aus Bensheim gab es in dieser Gruppe nur einen deutschen Vertreter, der mit 4,5 Punkten den 16. Platz bei 23 Teilnehmern belegte.

 

Bericht der FIDE

Endstand/Ergebnisse 65+

Partien ESCC 65+

Partien bei chess24.com

Foto: europechess.org/

 

 

FM Christian Syré

Senioren-Referent des BSV
E-Mail: ch.syre@gmail.com

Kategorien: Frauenschach, Leistungssport, Seniorenschach, Turniere

Veröffentlicht von am

Das Rudolf Teschner Turnier hat uns viel positive Rückmeldung eingebracht.

Seit kurzem ist nun die Videoaufzeichnung vom Teschnerabend auf YouTube verfügbar.

Nach einem musikalischen Auftakt des Trios "Neue Klänge", in dem auch eine Tochter von Rudolf Teschner spielt, folgte ein sehr interessanter Vortrag von Wolfgang Teschner über das Leben seines Vaters. Danach sprach Thomas Weischede ein paar einführende Worte zu dem Gespräch zwischen Paul-Werner Wagner und Großmeister Hans-Joachim Hecht. Abgeschlossen wurde der Abend durch eine kurze Originaltonaufnahme von Rudolf Teschner und einer Erläuterung von Jürgen Brustkern zum Hastingsturnier, auf dass sich die Tonaufnahme bezog.

https://www.youtube.com/watch?v=T1a6Bt1JS-M

Voller Freude haben wir in der aktuellen Juli Ausgabe des Schachmagazin 64 den ausführlichen 6-seitigen Artikel zum Rudolf Teschner Turnier entdeckt (geschrieben von Fidemeister Jürgen Brustkern mit Fotos von Bernhard Koerber).

Siehe auch die Ankündigung Online: Schach-Magazin (schuenemann-verlag.de)

Schachmagazin 64 - Juli Ausgabe 2022

 

Kategorie: Turniere

Update zum 08.06.2022!

Veröffentlicht von am

Liebe Schach-Seniorinnen und -Senioren der Altersgruppen 50+ und 65+!

Um Vierer-Manschaften in beiden Kategorien zu bilden, fehlen noch Interessenten.

Der Termin der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände ist 29.08. - 04.09.2022.

Ziel ist nicht unbedingt Deutscher Meister zu werden wie in den Jahren zuvor, sondern den Berliner Schachverband zu vertreten und Senioren-Schach zu spielen.

Magdeburg ruft:
Besichtigung des Hundertwasserhauses, siehe Foto oben, des Altbauquartiers (Jugendstil), klassisches Konzert im Magdeburger Dom, Elbterrassen, Elberadweg, Besuch des "Mückenwirts" an der Elbe etc. sind nur einige Highlights.
Geschichtsinteressierte könnten der Frage auf den Grund gehen, was es mit der "Magdeburger Hochzeit" während des 30jährigen Krieges auf sich hat.

 

Ich fordere insbesondere Spieler mit einer DWZ zwischen 1300 und 2100 (Normale bis herausragende Vereinsspieler nach wiki) auf, sich für eine Teilnahme zu entscheiden.

Ausschreibung

Vorläufige Meldung der Anzahl der Mannschaften bis 15.7.2022


Endgültige Meldung der Anzahl Mannschaften je Kategorie und der vorläufigen Mannschaftsaufstellungen bis 31.7.2022

 

FM Christian Syré
Senioren-Referent des BSV
E-Mail: ch.syre@gmail.com

Kategorien: Seniorenschach, Turniere

MMdLV in Magdeburg und ESenTCC in Dresden

Veröffentlicht von am

 

Liebe Schach-Seniorinnen und -Senioren der Altersgruppen 50+ und 65+!

 

Dieses Jahr ist die Teilnahme an drei Senioren-Team-Meisterschaften möglich.

 

Was:      Mannschafts-Weltmeisterschaft der Senioren 2022
Wann:   19. - 30.06.2022
Wo:       Acqui Terme (ITA)

Anmeldetermin überschritten.
Der Schach-Club Kreuzberg e.V. nimmt mit einer Mannschaft 65+ teil.
Bei German Woman Senior sind die Berlinerinnen FIM Annett Wagner-Michel und FIM Brigitte Burchardt beteiligt.

 

Was:      30. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände (MMdLV)
Wann:   29.08. - 04.09.2022
Wo:       Magdeburg
max. je zwei Mannschaften 50+ und 65+
Bei Teilnahme von reinen Damenmannschaften wird das Meldekontingent des Landesverbandes erhöht.
Berlin ist Titelverteidiger 65+.

Anmeldung: bis 15.7.2022/ 31.07.2022
Startgeld: Je Mannschaft 200,00 € (Erstattung aus dem Seniorenetat möglich)
Ausschreibung

 


Was:      Europäische Senioren-Mannschaftmeisterschaft 2022   (ESenTCC)
Wann:   26.10. - 04.11.2022
Wo:       Dresden
für 4er-Mannschaften in den Altersgruppen 50+ und 65+

Anmeldung: bis 15. Juli 2022
Gebühren: ECU Teilnahmegebühr: 100 €; Startgebühr pro Spieler: 60 EUR
Ausschreibung

 


Interessierte für Magdeburg und Dresden bitte bei mir melden bis 18.06.2022.

Besonders am Herzen liegt mir die Teilnahme von Berliner Mannschaften in Magdeburg (Dresden wird absehbar ein Selbstläufer).
Ich könnte Interessierte zusammenbringen, logistisch unterstützen und die Übernahme des Startgeldes durch den BSV veranlassen.

 

FM Christian Syré
Senioren-Referent des BSV
Tel. 67 92 50 44
E-Mail: ch.syre@gmail.com

 

 

Was Berlin für ein Potential hat, sieht man allein an folgender Liste. Und viele in dieser Liste fehlende Spieler haben noch eine hohe Spielstärke.

 

BSV, Top 50, männlich 50+
         
Platz Name Elo Titel Verein
         
1 Stern,René 2499 GM SK König Tegel 1949
2 Rabiega,Robert 2498 GM SK König Tegel 1949
3 Volke,Karsten 2443 IM SV Empor Berlin
4 Meister,Jakob 2415 GM SK Zehlendorf
5 Thiede,Lars 2393 IM Schachfreunde Berlin 1903
6 Polzin,Rainer 2390 GM Schachfreunde Berlin 1903
7 Rosenthal,Dirk 2390 FM TSG Oberschöneweide
8 Lagunow,Alexander 2372 IM SK Zehlendorf
9 Thinius,Marco 2358 IM SV Empor Berlin
10 Von Herman,Ulf 2340 IM SK König Tegel 1949
11 Sarbok,Torsten 2333 FM SK König Tegel 1949
12 Seils,Jörg 2315 FM SC Rotation Pankow
13 Thesing,Matthias 2307 IM SC Kreuzberg
14 Waldmann,Hans-Joachim 2305   SC Weisse Dame
15 Paulsen,Dirk 2294 FM SC Kreuzberg
16 Raitza,Olaf 2289 FM TSG Oberschöneweide
17 Wintzer,Joachim,Dr. 2278 FM Schachfreunde Berlin 1903
18 Giemsa,Stephan 2270 FM SK König Tegel 1949
19 Heinig,Wolfram,Dr. 2244 FM SK Zehlendorf
20 Urban,Julian 2244 IM SV Empor Berlin
21 Syré,Christian 2243 FM SV Turbine Berlin
22 Nogly,Christoph 2242 FM Schachfreunde Berlin 1903
23 Holzapfel,Daniel 2241 FM SC Kreuzberg
24 Modler,Andreas,Dr. 2232   Schachfreunde Berlin 1903
25 Schnabel,Ralf 2228   SV Mattnetz Berlin
26 Schöwel,Matthias 2226   TSG Oberschöneweide
27 Rahls,Peter 2223 FM SK Zehlendorf
28 Schulz,Michael 2217 FM SC Zitadelle Spandau 1977
29 Lehmann,Klaus 2216 FM SC Kreuzberg
30 Glienke,Manfred,Dr. 2213 IM SC Kreuzberg
31 Kalabic,Faris,Dr. 2211   SK Zehlendorf
32 Laske,Matthias,Dr. 2209   Queer-Springer SSV Berlin
33 Sawatzki,Jörg 2207   SC Friesen Lichtenberg
34 Ahlberg,Matthias 2207   SG Weißensee 49
35 Zbikowski,Wolfgang 2205   Schachgesellschaft Lasker Steg [...]
36 Abraham,Ingo,Dr. 2204   SC Weisse Dame
37 Dyballa,Markus 2204 FM SC Kreuzberg
38 Mattick,Lutz 2203   SC Kreuzberg
39 Wittke,Martin 2200   SC Kreuzberg
40 Meißner,Hans-Jürgen 2199   SV Empor Berlin
41 Boetzer,Detlef 2197 FM SC Rotation Pankow
42 Brameyer,Hermann 2197   SC Friesen Lichtenberg
43 Lisek,Jürgen 2195   SC Rotation Pankow
44 Postler,Reinhard 2191 FM TSG Oberschöneweide
45 Sawlin,Michail 2181   TuS Makkabi Berlin
46 Brustkern,Jürgen 2177 FM SK Zehlendorf
47 Prange,Stefan 2177   SC Weisse Dame
48 Richter,Georg 2176   SV Berolina Mitte
49 Häßler,Wolfgang 2175   SC Friesen Lichtenberg
50 Offermann,Fernando 2175   Schachfreunde Berlin 1903
51 Volkmer,Andreas 2175   SV Berolina Mitte
52 Kohler,Thomas 2172   SC Zitadelle Spandau 1977
53 Bulthaupt,Freerk,Dr. 2170   SK Zehlendorf
54 Sprotte,Norbert 2170   SC Kreuzberg
55 Jahn,Thomas 2167   SV Empor Berlin

Kategorien: Seniorenschach, Turniere, Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht von am

Das internationale Rudolf Teschner Turnier im Rathaus Schöneberg ist gestartet.

Die obersten 6 Bretter werden Live in das Internet übertragen.

Liveübertragung auf DGT Live Chess:
https://view.livechesscloud.com/#d2cfd114-7a27-4e4d-8932-8261e9f6d78e

Liveübertragung auf ChessBase:
https://live.chessbase.com/watch/Rudolf-Teschner-GT-2022/

Ergebnisse und Paarungen sind unter https://chess-results.com/tnr633197.aspx?lan=0 einsehbar.

Der Rudolf Teschner Abend findet am Fr. , den 27. Mai ab 20:00 Uhr statt. Nach einem musikalischen Entree werden kleine Vorträge von Wolfgang Teschner (Sohn von Rudolf Teschner) und Jürgen Brustkern den Abend einleiten. bevor ein Gespräch zwischen dem Ehrengast GM Hans-Joachim Hecht und Paul-Werner Wagner den Höhepunkt des Abends bildet.

Anmeldungen für den Teschner Abend werden an vorstand@sglasker.de erbeten.

Hauptsponsor des Turniers ist die PROLAN Solutions GmbH, einem IT Dienstleister mit Schwerpunkt Microsoft Cloud, .Net und Dynamics 365,

 

Erste Eindrücke:

Turnier Rollup als Begrüßung

 

Großer Turniersaal im Willy-Brandt-Saal

Großer Turniersaal im Willy-Brandt-Saal

 

Die ersten 6 Bretter mit Liveübertragung (im Theodor-Heuss-Saal)

Die ersten 6 Bretter mit Liveübertragung (Theoder-Heuss-Saal)

 

Bücherstand von Arno Nickel:

Bücherstand von Arno Nickel

Kategorie: Turniere

Veröffentlicht von am

Übermorgen startet das

Rudolf Teschner Gedenkturnier 2022
(26.05. - 29.05.2022)

Wir führen eine vorgelagerte Registrierung der Teilnehmer durch.

Eine solche Registrierung ist im Rathaus Schöneberg sowohl morgen
Mittwoch, den 25.5. zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr möglich und am Turniertag
Donnerstag, den 26.5. zwischen 8:30 Uhr und 9:30 Uhr.
Die Registrierung wird im Rathaus Schöneberg in der Brandenburghalle vor den Turniersälen stattfinden.

Teilnehmer, die noch keine FIDE ID haben müssen vor Ort ein Formular ausfüllen, die die Anmeldung im FIDE Rating System bestätigt und die Einwilligung in die Datenverarbeitung laut DSGVO beinhaltet.

Sollte es bei euch Probleme hierzu geben, meldet euch bitte.
Bevorzugt per E-Mail an vorstand@sglasker.de
Telefonisch sind wir weitgehend über die Telefonnummer
+493012085439
erreichbar (Weiterleitung auf Mobiltelefon der Turnierleitung).

Falls Ihr das Startgeld noch nicht überwiesen habt, so überweist dies bitte noch. Eine Bareinzahlung vor Ort können wir in Ausnahmefällen akzeptieren. Wenn ihr das auf den letzten Drücker macht, zeigt uns einen Screenshot oder eine Überweisungsbestätigung.

SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf e.V.
Bank: Deutsche Skatbank
IBAN: DE94 8306 5408 0004 1701 30
BIC: GENODEF1SLR

Bitte geben Sie als Verwendungzweck "Teschner Gedenkturnier" und euren Namen an, damit wir das Startgeld eindeutig zuordnen können.

Das reguläre Startgeld beträgt 65,-€.

Für Jugendliche beträgt das Startgeld 40,-€.

Für Internationale Meister:innen (IM/WIM) und Großmeister:innen (GM/WGM) ist das Turnier startgeldfrei.

Hinweis: Sollten Sie an dem Turnier nicht teilnehmen können, geben Sie uns bitte eine Rückmeldung an vorstand@sglasker.de. Bis zum 1. Mai garantieren wir bei der Absage eine volle Rückerstattung des Startgeldes, danach werden wir das in Abhängigkeit von Nachrückern und der Gesamtanzahl von kurzfristigen Absagen entscheiden.

Aktualisierte Informationen werden auf der Turnierwebseite
https://www.sglasker.de/teschner.html oder per E-Mail bekannt gegeben.

Viele Grüße und in Vorfreude auf eure Teilnahme
Sebastian Müller
(in Vertretung für das gesamte Team der Turnierorganisation)

SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf e.V.
c/o Sebastian Müller
Neue Kantstr. 26
14057 Berlin

E-Mail: vorstand@sglasker.de
Bitte nicht an den Absender dieser E-Mail schreiben, sondern nur an den Vorstand als Verantwortliche des Turniers.


Vereinsregister: 95 VR 7071 NB
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg

 

Kategorie: Turniere

Veröffentlicht von am

Ab Mittwoch, 25. Mai 2022, 19:00 Uhr, starten wir mit den Klassenturnieren beim SC Kreuzberg. Wegen des späten Starts bieten wir zwar alle Klassen einmal an, jedoch nur mit 8 Teilnehmer*innen. Gespielt wird in unserem Vereinsraum.

Hier findet ihr alle Informationen.

Klassenturniere_Schach-Club Kreuzberg – Ausschreibung

Meldeliste Klasse A

Meldeliste Klasse B

Meldeliste Klasse C

Meldeliste Klasse D

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Veröffentlicht von am

Am Himmelfahrtswochenende findet das Rudolf-Teschner-Gedenkturnier im Rathaus Schöneberg statt.

Zur Ausschreibung geht es hier. Die Anmeldung ist nur noch über die Warteliste möglich.

Zur Teilnehmerliste auf chess-results geht es hier.

 

Kategorie: Turniere

WeDa-Logo

Am Freitag, den 13. Mai richtet der SC Weisse Dame endlich wieder das traditionelle Turnier "Freitag der 13." aus - die insgesamt 38. Auflage.

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

endlich können wir wieder zu unserer alten Tradition zurückkehren: Am Freitag in einer Woche fällt wieder ein Freitag auf einen Monats-Dreizehnten (13.05.) - der Wiederauferstehung unserer erfolgreichen Turnierserie steht nichts mehr im Weg.

Die Modalitäten haben sich etwas geändert: Gespielt werden 7 Runden Schweizer System mit Fischer-Bedenkzeit 10 Minuten plus 3 Sekunden je Zug pro Spieler und Partie. Dafür bleibt es trotz Inflation bei einem Startgeld in Höhe von 5 €.

Da die Pandemie nicht vorbei ist, wird die Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt. Bitte auch die weiteren aktuellen Corona-Bestimmungen beachten: tagesaktueller negativer Corona-Test von einer offiziellen Teststelle und FFP2-Maske nicht vergessen!

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Ältere Turnierergebnisse des Langsamblitzturniers „Freitag der 13.“ sind auf der Turnierseite bei Weisse Dame abrufbar.


Ausschreibung in Textform:

Offenes Langsamblitz-Turnier für Einzelspieler/-innen
„Freitag der 13.“
am 13.05.2022

Modus:
7 Runden Schweizer System nach FIDE-Schnellschachregeln

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt. Nur das rechtzeitige Erscheinen vor Ort am 13.05. sichert die Teilnahme am Turnier!

Corona-Regeln:
Einlass nur mit einem tagesaktuellen negativen Covid-Testergebnis einer offiziellen Teststelle möglich. Das gilt auch für Zuschauer. Abseits des eigenen Brettes besteht eine FFP2-Maskenpflicht.

Bedenkzeit:
10 Minuten plus 3 Sekunden/Zug pro Spieler und Partie

Startgeld:
5 € (Barzahlung bei der Anmeldung)

Preisfonds:
50 € / 40 € / 30 € / 25 €

Sonderpreise:
je 25 € für TWZ < 2000,TDWZ < 1700

Preisverteilung nach Endrangliste (kein Hort-System), pro Spieler max. ein Preis

Zeitplan:
Anmeldung: bis 19:15 Uhr
Spielbeginn: ca. 19:30 Uhr
Preisverleihung: ca. 23:00 Uhr

SC Weisse Dame e. V.
Haus am Lietzensee
Herbartstr. 25
14057 Berlin-Charlottenburg

– Getränke und ein kleiner Imbiss vor Ort erhältlich –

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere