Nachrichtenarchiv "Spielausschuss"

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

kurz vor Weihnachten wurde eine E-Mail an alle Vereinsvorsitzenden verschickt mit dem Ziel, ein Meinungsbild zur Fortführung der BMM zu erhalten. Etwa die Hälfte der an der BMM teilnehmenden Vereine haben bisher geantwortet. Im Großen und Ganzen sind sich alle einig, dass im Januar nicht gespielt werden soll. Ob die BMM jetzt schon abgesagt werden soll oder ob versucht werden soll, die Januarrunden zu verschieben - hier gehen die Wünsche auseinander.

Die beiden Januar-Runden am 9.1.2022 und 23.1.2022 werden daher zunächst unbestimmt verschoben. Die sechste Runde soll regulär am 27.2.2022 stattfinden. Das nächste Update zur BMM wird es Anfang Februar geben. Bis dahin können wir abwarten und dann die Situation erneut einschätzen. Sollte sich Anfang Februar abzeichnen, dass auch Ende Februar noch nicht wieder gespielt werden kann, so ist dann auch ein Abbruch der aktuellen Saison zu erwägen, da vor den Sommerferien schlicht nicht genug Ersatztermine bleiben um weitere Runden zu verschieben. Ist dann absehbar, dass wir die BMM ab dem 27.2. fortsetzen können, werden auch die beiden verschobenen Januar-Runden terminiert.

(Es sollen auf keinen Fall Runden der BMM auf "nach den Sommerferien" verschoben werden, da wir versuchen wollen, die Saison 2022/23 möglichst früh zu beginnen, um zumindest einige Runden vor dem nächsten Winter zu "schaffen".)

Auch ein Ausdehnen der Saison auf zwei Jahre wurde vorgeschlagen, hier sehe ich aber organisatorische Hürden (Umstrukturierungen von Mannschaften, Spielerwechsel, Nachrücker, ....) so dass diese Möglichkeit zunächst nicht in Erwägung gezogen wird.

Ein weiteres Update betrifft die Feierabendliga: Hier besteht die Möglichkeit, eine Saison "um die Sommerferien herum" zu spielen, mit einigen Runden in den Wochen vor den Sommerferien und einigen Runden danach. In diesem Zeitraum ist pandemiebedingt mit wenigen Einschränkungen zu rechnen und so können wir diese Zeit ausnutzen. Da hier unter der Woche gespielt wird gibt es auch keine Probleme mit Terminkonflikten. Außerdem sind die Mannschaften kleiner, so dass es für die Vereine leichter sein dürfte, Räume zu bekommen. Bitte lasst mich unter spielleiter@berlinerschachverband.de wissen, ob ihr Interesse an so einer Feierabendliga habt, dann werde ich mit der Organisation beginnen.

Abschließend möchte ich noch allen ein Gesundes neues Jahr wünschen, mit hoffentlich mehr Schach am Brett, als wir 2021 hatten.

Euer Landesspielleiter

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß

Start an diesem Wochenende

Veröffentlicht von am

Angesichts des unterbrochenen Spielbetriebs und der schon beschlossenen oder noch zu erwartenden notwendigen pandemiebedingten  Einschränkungen wird der BSV sein zuletzt nur aus der Teilnahme an der Lichess-Liga bestehendes Online-Angebot wieder erweitern.  Und das gilt ab sofort, unverzüglich! :-)

Das ist der Rahmenspielplan, jeweils im Lichess-Team "Berliner Schachverband"

Donnerstag 20 Uhr Lichess-Liga
Samstag 15 Uhr Blitz 2 Stunden Arena 3+2
Samstag 15 Uhr Rapid 5 Runden 10+5
Sonntag 20 Uhr Lichess-Liga

Zusätzlich stattfindende Turniere werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Zur Einstimmung und Motivation sind hier die Statistiken nach aktuellem Stand:

Lichess-Liga - Ewige Tabelle nach Arena-Punkten

Lichess-Liga - Ewige Tabelle nach Brett-Punkten

Lichess-Liga - Liga-Zugehörigkeit

Ewige Tabelle der BSV-Online-Blitz-Turniere

Ewige Tabelle der BSV-Online-Rapid-Turniere

Ewige Tabelle der BSV-Online-Bullet-Turniere

Ewige Tabelle der BSV-Online-960-Turniere

 

Kategorien: Breitenschach, Spielausschuß, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

erst vor 6 Tagen gab es das "2G-Update" zur BMM, doch seither ist das Infektionsgeschehen leider weiter rasant fortgeschritten.

Der Spielbetrieb des BSV wird aufgrund der aktuellen Entwicklung zunächst bis zum Jahresende ausgesetzt.

Konkret bedeutet das, dass die zweite Runde der BMM auf den 22. Mai 2022 und die dritte Runde auf den 19. Juni 2022 verschoben wird. (Ja, das heißt wir spielen die Runden in der Reihenfolge 1-4-5-6-7-8-9-2-3, wenn nun alles so bleibt, damit die Heim- und Auswärtsspiele für die anderen Runden bestehen bleiben.)

Der Kalender (zu finden unter Mitteilungen -> Spielausschuss) ist entsprechend angepasst.

Zum Jahreswechsel wird die aktuelle Situation dann neu bewertet werden.

Die Oberliga liegt nicht im Bereich "Spielbetrieb des BSV", hier kann ich zur aktuellen Situation leider nichts sagen.

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde und Schachfreundinnen,

früher hat es Wochen gedauert - heute rechnen wir in Tagen!

Nur 5 Tage nach der Veröffentlichung der Ausschreibung ist die OBSenEM 2022 ausgebucht und die Warteliste wurde eröffnet. Jetzt heißt es Daumendrücken, daß uns Corona nicht schon wieder einen Strich durch die Rechnung macht und daß wir das Turnier wie geplant durchführen können.

Hier ist die Ausschreibung für die OBSenEM 2022.

Zur Teilnehmerliste auf Chess-Results geht es hier.

Zur Warteliste geht es hier.

Anmeldungen für die Warteliste bitte per E-Mail an bernhard@berlinerschachverband.de

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Christian Syré (Seniorenreferent BSV) und im Namen des Schiedsrichterteams Bernhard Riess (Vizepräsident)

Kategorien: Breitenschach, Seniorenschach, Spielausschuß, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

den Rundenbericht für die erste Runde der BMM findet ihr hier.

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

wer die Nachrichten ein wenig verfolgt, hat es vermutlich schon mitbekommen: Ab morgen, dem 15.11., gilt „2G“ unter anderem für „Sport in gedeckten Sport­anlagen“, also auch für Schachwettkämpfe wie die BMM.

Bereits ab dem kommenden Spieltag gilt also in der BMM „2G“, im Detail gilt die Verordnung vom Land Berlin, die wichtigsten Eckdaten zur neuesten Verordnung könnt ihr hier nachlesen. Unser Hygienekonzept ist damit gewissermaßen auf einen Schlag veraltet und bedarf einer Überarbeitung. Diese wird zeitnah vorgenommen.

Bevor die Frage mich zigfach einzeln erreicht: Laut der Verordnung gilt 2G nicht für u18. Dort gilt weiterhin Testpflicht (mit all den Regelungen wie in der Video­konferenz besprochen, sprich Schülerausweis als Nachweis bei Schülern, die regelmäßig getestet werden). Da man auch schon als u18 aus der Schule raus sein kann, hier der Hinweis, dass ab der nächsten Runde bitte überall bei „Nicht-Schülern“ nur Tests von offiziellen Teststationen gelten, so werden wir uns (und im speziellen ich mir) ein paar Diskussionen ersparen.

Die aktuelle Verordnung gilt zunächst bis nur zum 28.11.2021 und schließt daher zunächst lediglich die zweite Runde der BMM ein.

Der Spielausschluss hat beschlossen, solange die 2-G-Regelung gilt, die Strafe für das Freilassen eines Brettes von 10€ auf 5€ zu halbieren.

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Die BBMM findet morgen mit insgesamt 14 teilnehmenden Mannschaften statt.

Der Modus wird dahingehend geändert, dass am morgigen Samstag ein doppelrundiges Rundenturnier stattfindet (Hin- und Rückspiel jeweils direkt hintereinander). Der Beginn bleibt unverändert 10 Uhr, Abgabe der Mannschaftsaufstellungen 9:45 Uhr. Die Mannschaftsleiter der teilnehmenden Teams wurden bereits gestern über den geänderten  Modus informiert. Der Sonntag entfällt damit komplett. Es ist möglich, Spieler auszuwechseln (aber nicht aus- und dann wieder ein). Geplante Wechsel müssen zusammen mit einer ungefähren Uhrzeit mit Abgabe der Mannschaftsaufstellungen um 9:45 bekanntgegeben werden.

Bitte denkt daran, dass der Zutritt nur unter Vorlage eines GGG-Nachweises sowie mit tragen einer FFP2-Maske erfolgen kann. Als negativer Test können nur Tests von offiziellen Teststationen anerkannt werden. An diesem Wochenende gilt noch "3G", die "2G"-Maßnahmen gelten erst ab Montag. Ansonsten gilt natürlich weiterhin das Hygienekonzept des BSV: Also keine Maskenpflicht beim Spielen am Brett, aber ansonsten ständig.

Bitte seid rechtzeitig da, damit es keine Verzögerungen bei der Kontrolle der GGG-Nachweise gibt.

Aufgrund der Auflagen ist eine Verpflegung vor Ort leider nicht möglich. Es wird zwischendurch eine kleinere Pause geben, um mitgebrachte Brote oder Brötchen oder Ähnliches zu verzehren.

Kategorie: Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Es sind noch Plätze bei der BBMM frei.

Hier ist der aktuelle Anmeldestand (wird ab jetzt laufend aktualisiert werden):

  • SV Berolina Mitte
  • SC SW Lichtenrade 1
  • (SC SW Lichtenrade 2 ?)
  • SG Weißensee 49
  • Queer-Springer SSV
  • SC Kreuzberg
  • BSV Chemie Weißensee
  • SK König Tegel
  • SSV Rotation Berlin
  • SV Mattnetz Berlin
  • SK Zehlendorf
  • SF Siemensstadt
  • SG Narva

 

Kategorie: Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

es gibt eine sehr überraschende und zugleich sehr erfreuliche Nachricht: Benjamin Dauth hat sich die Mühe gemacht, die Daten für die aktuelle Saison in sein BMM Skript einzutragen und es kann zunächst weiter genutzt werden. Einen riesen Dank an Benjamin an dieser Stelle!

Ich möchte daher alle Mannschaftsleiter / Schiedsrichter bitten, die Ergebnisse für die erste Runde im altbekannten Skript nachzutragen, unter http://mattzug.de/bmm/skript/.

Wer noch nie mit dem Skript gearbeitet hat und Probleme hat - fragt am besten zunächst die anderen Mannschaftsleiter bei euch im Verein, die können euch sicher weiterhelfen. Falls nicht, wendet euch gern an spielleiter@berlinerschachverband.de, wenn ihr Unterstützung braucht.

Auch wenn ihr auf kleine Macken stoßt, gern an , dann können die vielleicht schon bald behoben werden, so es sie denn überhaupt gibt.

Das neue Skript wird trotzdem weiterentwickelt, aber nun unter deutlich weniger Zeitdruck (und vor allem mit deutlich mehr Zeiteinsatz meinerseits, da ich nicht Stunden damit verbringen muss, die Ergebnisse zusammenzusammeln und hochzuladen - das mit dem vorgegebenen Ergebnismeldeformular hat leider nur teilweise funktioniert...)

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß