Nachrichtenarchiv "Einladungen"

BdF/Annemarie Burghoff
Seit Langem gemeinsam auf der Fernschachbühne: Fritz Baumbach und Matthias Kribben beim ICCF-Kongress 2006 in Dresden

Veröffentlicht von am

Am Mittwoch, den 3. September 2014, findet um 18:00 Uhr im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72 in 10243 Berlin-Friedrichshain (U-Bhf. Strausberger Platz) der nächste Schachtreff der Emanuel Lasker Gesellschaft statt.

"Aus dem Innenleben eines Fernschachspielers"

Wir begrüßen den Vize-Weltmeister im Fernschach (2014) und Fernschachgroßmeister Dr. Matthias Kribben und den 11. Fernschachweltmeister Dr. Fritz Baumbach, die das soeben erschienene Turnierbuch über das "Hermann-Heemsoth-Memorial" vorstellen und über das Leben des Fernschachspielers erzählen.

Moderation: Paul Werner Wagner

Kategorien: Einladungen, Emanuel Lasker Gesellschaft, Fernschach

Am Freitag beginnt das 36. WEISSE-DAME-Open. Wer noch mitspielen möchte kann gerne am Freitag bis 18:30 Uhr im NBH am Lietzensee vorbeischauen.

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

nur noch drei Tage bis zum Beginn des 36. WEISSE-DAME-Opens 2014. Mit 60 Voranmeldungen ist das Turnier wieder gut besucht; die TOP 3 der aktuellen Teilnehmerliste belegen FM Dirk Paulsen, Fabian Jahnz und Lokalmatador Hendrik Möller.

Gespielt werden wie gewohnt 7 Runden Schweizer System mit der klassischen Bedenkzeit von 2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie.

Wer noch mitspielen möchte kann gerne am Freitag bis 18:30 Uhr im Nachbarschaftshaus am Lietzensee in der Herbartstraße 25 in Berlin Charlottenburg vorbeischauen. Wir bekommen noch gut 20 weitere Teilnehmer in unserem großen Saal unter.

Wer sich seinen Platz sichern möchte, der schreibe doch bitte eine Mail an die Turnierleitung, aber wichtig: Bitte kein Startgeld mehr überweisen, sondern am Freitag vor Ort bar bezahlen!

Hier noch die wichtigsten Links:

Wir freuen uns auch weiterhin über eure Teilnahme!

Claudia Münstermann

 

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Hallo liebe Stammtischfreunde,

unser nächstes Treffen findet am 03.09.2014 ab 19 Uhr statt, natürlich wieder im Restaurant "La Lampara", Bayernring 5, 12101 Berlin.

Mögliche Themen sind die Anwendung der neuen FIDE Regel bezüglich des Handyverbots im Berliner „Schachalltag“, die neue Saison und die Verpflichtung der Vereine geschulte Schiedsrichter zur Verfügung stellen zu müssen. Wir sollten nach langer Zeit erneut über die FV-Schach sprechen. Es wird bestimmt noch weitere Punkte geben, über die wir uns austauschen können, so dass es sicherlich ein interessanter Abend werden wird.

Ich hoffe viele von Euch am 03. September im La Lampara begrüßen zu dürfen und verbleibe bis dahin

mit freundlichen Grüßen
SF. Siemensstadt e. V.
Achim Schilly
(2. Vorsitzender)

Kategorie: Einladungen

Veröffentlicht von am

Am Samstag, den 30.08., richtet der SK Tempelhof das Tandemschachturnier "Berlin Chess Night" aus. Zur Einstimmung auf das Turnier gibt es am kommenden Freitag im Klubheim in der Götzstr. 34, 12099 Berlin, einen Tandemabend. Dort werden wir für alle Neueinsteiger die Regeln erklären, Strategien erläutern, viele Partien spielen und jede Menge Spaß haben. Gäste, Einsteiger wie Profis, sind willkommen!

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Einladungen

Veröffentlicht von am

Am Donnerstag, dem 28.08., startet der Einzelpokal 2014 im Schachcafé "en passant" (Meldeschluss ist am Sonntag, dem 24.08.) 35 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet. Noch ist aber genug Platz für weitere Spieler. Mit IM Ulf von Herman ist ein Finalist der BPEM 2013 und des Deutschen Einzelpokals 2014 wieder dabei. Alle weiteren Infos gibt es in der Ausschreibung auf der Turnierseite.

Kategorien: Einladungen, Spielausschuß, Turniere

Veröffentlicht von am

Liebe Schachfreunde,

am 29. August, also bereits in knapp 4 Wochen, sind die Sommerferien vorbei und zum bereits 36. Mal beginnt das WEISSE-DAME-Open. Wie gewohnt werden Freitags 7 Runden Schweizer System (mit einer Pause am langen Wochenende um den 3. Oktober mit der "klassischen" BMM-Bednekzeit (ohne Inkrement) gespielt.

Stand heute gibt es erst 14 Anmeldungen, aber diese Zahl wird sich erfahrungsgemäßin den nächsten Wochen noch deutlich steigern. 2013 wurde unsere maximale Raumkapazität mit 88 Teilnehmern erreicht. Ein frühzeitige Anmeldung sichert nicht nur den Startplatz, sondern spart außerdem 5 EUR Startgeld ein. Alle Details können der beigefügten Ausschreibung entnommen werden.

Eine laufend aktualisierte Teilnehmerliste findet sich auf der Turnierseite.

Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme!

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Die Schachgesellschaft Manhem in Schweden sucht für ihr jährliches Rundenturnier dringend noch einen starken deutschen Spieler mit Elo 2300 bis 2450. Speziell dachte der Absender da an Berliner Spieler, als er seinen in Berlin lebenden Landsmann Tomas Segerberg anschrieb.

Das Turnier soll vom 9. bis 15. August in Göteborg stattfinden. Ein Startgeld wird wohl nicht erhoben und auch die Unterkunft ist frei.

Mehr Informationen erhaltet ihr bei Håkan Warston (), in der beiliegenden Ausschreibung oder möglicherweise auch auf dieser Website.

Beim Turnier im letzten Jahr belegte der deutsche IM Patrick Zelbel übrigens Platz 3.

Kategorien: Einladungen, Turniere

Veröffentlicht von am

Wie in den vergangenen neun Jahren wird auch in den diesjährigen Herbstferien, konkret vom 18. bis 26.10.2014, in Lichtenrade ein Internationales Schachturnier stattfinden.

Der Gesamtpreisfonds beträgt in diesem Jahr 6.000 EUR und wird – wie mittlerweile üblich – in Haupt-, Rating- und Seniorenpreise sowie einen eigenen Jugendpreisfonds nebst Preis für die beste Dame und die schönste Partie aufgeteilt. So haben nicht nur die großen Schachkönner eine Chance etwas zu gewinnen. Daneben werden vor den Runden wieder Chessbase-Produkte verlost.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Dagobert Kohlmeyer
Robert Rabiega beim Lichtenberger Sommer 2012

Veröffentlicht von am

In drei Wochen am 16. August beginnt mit dem Lichtenberger Sommer wieder das beliebteste und größte internationale Traditionsturnier im Berliner Schachleben. Bisher haben sich 143 Teilnehmer angemeldet. Darunter sind 12 internationale Titelträger wie die GM Jakob Meister und Sergej Kalinitschew.

Rekord-Sieger ist der Berliner Robert Rabiega, der „sein Turnier“ im vorigen Jahr bereits zum  sechsten Mal gewann.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Frank Hoppe
Xiangqi beim ND-Pressefest 2010

29. - 31. August 2014 in Berlin

Veröffentlicht von am

Der Weltverband der Xiangqi-Spieler, die World Xiangqi Federation (WXF), und der Deutsche Xiangqi-Bund (DXB) laden vom 29. bis 31. August nach Berlin zu einem weltweit ausgeschriebenen Mannschaftsturnier im Chinesischen Schach ein. Gespielt wird im Chinesischen Kulturzentrum in der Klingelhöferstr. 21 im Zentrum Berlins.

Alle Details entnehmen Sie dieser Ausschreibung sowie dem Terminkalender beim DXB.

Kategorien: Breitenschach, Einladungen