"Gehwegschäden" und Schachboxen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schachfreunde, Boxfreunde, Schachboxer und Leser guter Romane,

am 21. Februar um 20.00 Uhr stellen wir den Berlinroman "Gehwegschäden" vor. Schachboxen ist ein wichtiges Element des Buches und daher liest der Autor Helmut Kuhn nicht nur aus dem Roman, sondern schachboxt in der Buchhandlung in einem Rahmenkampf. Im Anhang (sh. Grafik) schicken wir Ihnen, die Einladung zu dem Schachbox- + Lesungsabend. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit diese weiterzuleiten, oder selbst an dem Abend teilzunehmen?

Mit schönen Grüßen
Jörg Braunsdorf
Tucholsky-Buchhandlung

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 1199

Kategorie: Einladungen

Zurück