Abteilungsleiterwechsel

Rainer Janßen einstimmig bestätigt

In seiner Vorstandssitzung am 3. November 2020 per Videokonferenz bestätigte der Vorstand einstimmig den Vorschlag aus der Schachabteilung und ernannte gemäß § 8 Nr. 5 unserer Satzung den Schachfreund Rainer Janßen auf Vorschlag des ausscheidenden AL Schach, Olaf Ritz, mit Wirkung ab dem 1. Januar 2021 zum neuen Abteilungsleiter Schach des TSV Mariendorf 1897 e.V.!

Die bevorstehende Änderung ist bereits in der Übersicht der Kontakte der Schachabteilung zu finden. Dort mit Bild.

Vorstandsvorsitzender Bernd Hahn bedankte sich ganz herzlich bei Olaf Ritz, der diese Abteilung im Jahre 2013 gründete und mit aktuell 40 Mitgliedern zur zweitstärksten Abteilung nach dem Fußball machte. Vier Mannschaften nehmen derzeit aktiv am Spielbetrieb teil. Der TSV Mariendorf 1897 hat sich unter seiner Ägide einen sehr guten Namen im Berliner Schachsport erworben und einige Erfolge vorzuweisen. Olaf zieht sich aus privaten Gründen aus der ersten Reihe des Organisationsteams zurück, bleibt dem Verein aber erhalten. Wir wünschen ihm und seinem Nachfolger alles Gute!

Für den Vorstand des Tempelhofer SV Mariendorf 1897 e.V.,
Lars Dagott

Bearbeiter: | | Archiv: Verein Mariendorfer SV | ID: 12610

Kategorie: Aus den Vereinen

Zurück

Kommentare

Kommentare

Michael Ziems am :

Vereinsinterne Angelegenheiten auf der Seite des BSV?
Ich frag ja nur....^^

(looks like Vereinwerbung)

Frank Hoppe am :

Gerade so etwas gehört auch auf die Verbandswebsite. Es ist eben nicht vereinsintern, sondern muß auch den übergeordneten Behörden und Verbänden gemeldet werden.

Olaf Kreuchauf am :

Genau, alles in Ordnung – Vorstandsinformationen werden auch in bundesweiten Mivis erfasst.

Olaf Kreuchauf am :

Genau, alles in Ordnung – Vorstandsinformationen werden auch in bundesweiten Mivis erfasst.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 6 plus 3.