Zurück

Kommentare

Kommentare

Olaf Ritz am :

Zwei Anmerkungen:

1) Im Namen aller Schachfreunde des Mariendorfer SV wünsche ich unserem Thomas viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen ehrenamtlichen Tätigkeit im BSV. Herzlichen Glückwunsch auch an alle weiteren Neuzugänge im erweiterten BSV-Vorstandsteam und viel Spaß in Euren neuen Funktionen.

2) Ganz sicher war das keine böse Absicht von Dir lieber Frank. Die Passage ("....der sich aktuell noch Mariendorfer SV nennt und demnächst vor einer Umbenennung steht.") ist leider falsch. Unser Verein strebt eine Fusion mit einem anderen Verein an. Diese Fusion, die zu 99,9% unsere Fußballer betrifft, ist mit Stand 17.4. noch nicht rechtskräftig. Sofern sich hieraus überhaupt Auswirkungen für unsere Schach-Mitgliedschaft im BSV ergeben, wird dies von uns vor Saisonbeginn 2016/17 ganz sicherlich auch öffentlich mitgeteilt. Es ist aktuell jedoch davon auszugehen, dass sich für uns MSV-Schachspieler GAR NICHTS ändern wird. Im BSV bleiben wir auch nach einer möglichen Fusion der Mariendorfer SV!

Bei Detail-Interesse an diesen aktuellen Entwicklungen siehe http://www.msv06-berlin.de/

Andreas Lange (SCK) am :

1000 € "Internetkosten"? Still zu lächeln und den nächsten Programmpunkt aufzurufen wäre angemessener gewesen.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!