Wem zu Silvester noch eine Flasche Sekt fehlt ...

...der besucht morgen Abend das (Vier-Tage-vor-)Silvester-Spaßblitzturnier der Schachfreunde Berlin. Zum Jahreswechsel wurde der Preisfond (2 Flaschen Frankenwein) um eine attraktive Variante erweitert: Jeder Teilnehmer (mit einer DWZ), der es schafft am Ende mindestens zwei Tabellenplätze über seiner Startplatzposition zu landen, erhält eine 0,7-Liter-Flasche Rotkäppchen Riesling Sekt Flaschengärung (trocken). Das müsste doch zu schaffen sein. Turnierbeginn – wie immer – 20 Uhr. Startgeld: 1 kleiner Euro. Gäste sehr willkommen.

Bearbeiter: Marcus Gretzer | | Archiv: Verein Sfr. Berlin | ID: 2928

Keine Kategorie zugeordnet

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!