Terminverschiebungen 2017/18

Ich möchte auf zwei wichtige Terminverschiebungen für 2017/18 hinweisen:

Die 11./12. Runde der 1. Schachbundesliga geht vom 17./18.03. auf den 10./11.03.2018 aufgrund der EM, die gerade terminiert wurde, es ist noch unklar, ob die 2. BL und die OLNO auch aufrutscht, dann würde die 8. Runde der BMM (aktuell 11.03.2018) auf den 18.03.2018 gehen. Das entscheidet demnächst die Bundesspielkommission. Worst-Case: nur die 2. BL wird verschoben, dann gute Nacht.

Die 8. Runde der BMM 2017/18 hängt somit aktuell in der Luft, die Überschneidung mit der 1. BL ist unproblematisch, da die SF Berlin auswärts spielen.

Die Zwischenrunde DPMM rutscht vom 10./11.03. auf den 03./04.03.2018, hier kommt es damit zu einer Überschneidung mit der NDBMM, aus Berliner Sicht wohl akzeptabel. Pokal spielen Empor, Zehlendorf und Rotation Pankow. Alle drei waren 2017 nicht bei der NDBMM dabei. Einen besseren Spieltermin für die NDBMM als den 04.03.2018 sehe ich momentan auch nicht.

Bearbeiter: Andreas Rehfeldt [Landesspielleiter] | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 2708

Kategorien: BMM/BFL, Spielausschuß, Turniere

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!