Terminplan 2016/17 veröffentlicht

Auf der heutigen Präsidiumssitzung haben sich der Landesspielleiter und die restlichen Präsidiumsmitglieder geeinigt, die beiden besten Termine für die 9. BMM-Runde (beide haben Vor- und Nachteile) dieses Mal dem höchsten Gremium des Berliner Schachverbandes, dem Verbandstag, am 21.03.2016 zur Abstimmung vorzuzulegen.

Der Terminplan ist hier veröffentlicht.

Der Landesspielleiter votiert für den 14.05.2017, was eine Änderung der TO nötig machen würde, da bisher nur von September bis April gespielt werden darf. Die Bundesligarunden wurden für 2016/17 auseinandergerupft und blockieren nun schon 11 Wochenenden, die letzte Runde der 1. BL ist für das lange Wochenende 29.04.-01.05.2017 zentral in Berlin geplant (übrigens zusammen mit der 1. Frauen-BL). Die 2. BL endet am 07.05.2017. Dafür wurde der Meldeschluss (bisher 01.05.) für die Mannschaften der nachfolgenden Saison aus der DSB-TO nach hinten auf den 01.06. geschoben bzw. findet sich demnächst in der jeweiligen Ausschreibung wieder. Da die 8. BMM-Runde auf den 26.03.2017 angesetzt ist, ergibt sich eine Pause von 7 Wochen. Von Vorteil ist aber, dass so auf die folgenden überregionalen Runden (R8+9) der 2. BL+OL noch reagiert werden kann und man vor der letzten BMM-Runde die Sonderauf- bzw. absteiger kennt (von späten Rückzügen mal abgesehen).

Wer das nicht möchte, muss sich mit der Alternative b) auseinandersetzen: den 27.11.2016, den man natürlich bequem zwischen die 1.+2. Runde noch packen könnte. Die lange Pause wäre vermieden und die Runden wären nicht 2 im alten und 7 im neuen Jahr verteilt. Der Nachteil wäre allerdings, dass wir 2 Runden im Advent hätten, das Wochenende der DSAM in Magdeburg treffen würden und noch ein Wochenende zusätzlich der Jugend für die 2. Vorrunde zum Spielen bzw. Ausruhen blockieren würden. Die Folge ist, dass bei dieser Termin-Häufung für die Jugend im November/Dezember einige Vereine die jüngeren Jugendlichen nicht für die BMM verplanen werden und im Zweifel eine Mannschaft weniger in der BMM melden.

Es wäre schön, wenn mir die Vereine schon vor dem Verbandstag ein Feedback geben könnten, damit ich weiss, welche Variante mehrheitsfähig wird. Da werden auch dann die genauen Termine der BJEM-Vorrunden vorliegen, die die Jugendwartetagung am 11.02.2016 absegnen wird.

Der 09.10.2016 als möglicher Termin für eine 1. BMM-Runde wurde vom Turnierleiter der BMM Benjamin Dauth bereits abgelehnt, da wir dann den Meldeschluss vor oder in die Sommerferien setzen und Anfang August schon auslosen müssten, was zu Problemen führen könnte, da dort die Spielleiter der Vereine durchaus schwerer zu erreichen wären.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 1998

Kategorien: BMM/BFL, Präsidium, Spielausschuß, Turniere

Zurück