500 Schachspieler als Komparsen gesucht

Für eine internationale, historische Serien-Produktion werden 500 Schachspieler aus Berlin als Komparsen (allerdings nur männlich und zwischen 18 und 50 Jahre alt) gesucht. Die Dreharbeiten sollen nur in Berlin und Brandenburg stattfinden. Weitere Informationen, u.a. auch die Casting-Termine (schon in dieser und der nächsten Woche) sind zu finden auf der Webseite der Agentur Filmgesichter. Vorstellbar, dass sich einige Berliner Schachspieler für eine Mitarbeit in einer großen Produktion interessieren - und ein wenig Gage soll wohl auch drin sein.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 5911

Kategorien: Einladungen, Presse

Zurück

Kommentare

Kommentare

Christian Kuhn am :

Die Kommentare habe ich gelöscht und die Kommentarfunktion geschlossen. Es ist schon interessant, wer da alles glaubt, sich wie äußern zu müssen, ohne irgendwelche Informationen zu haben. Netflix dreht in Berlin eine Serie über Schach. Wenn diese Serie läuft, ist das ein Imagegewinn für das Schach, für Berlin und ein ganz klein wenig auch für den Berliner Schachverband. Daher helfen wir der entsprechenden Agentur, indem wir deren Anzeige veröffentlichen. Punkt. Weitere Beschwerden an Netflix.

Einen Kommentar schreiben