Schachfreunde freuen sich über Teilnehmerrekord und laden am Mittwoch zum Spaß-Schnellschachturnier ein

Der plötzliche Wasserschaden im letzten Jahr in den Tiefen der Bülowstraße mit der Hausnummer 94 - bekanntlich das Vereinsheim der Schachfreunde Berlin 1903 - hatte die Gestaltung des wöchentlichen Spielgeschehens erheblich beeinträchtigt. Über viele Monate hinweg musste man sich auf kleineren Nebenräumen vergnügen. Nun aber versuchen die alten Räume nach Reparatur in den Kellern und sonst wo und in neuer Farbe den Eindruck zu vermitteln: Wir sind wieder da!

Scheinbar fehlte das besondere Flair dieser Schöneberger Ecke auch den übrigen Schachfreunden aus Berlin, von wo auch sie immer angereist kamen. Das letztwöchige Blitzturnier wurde von 51 Schachbegeisterten bereichert, was einen neuen Teilnehmerrekord für ein Turnier am Vereinsabend darstellt. Wow! Ergebnisse und Bericht hier.

Morgen veranstalten die Schachfreunde um Turnierdirektor Johannes Winkler ein Spaß-Schnellturnier,  Beginn 20 Uhr. Offen für alle Interessierten, ob Vereinsspieler oder auch nicht, gerne auch nur als Zuschauer. Die Ausschreibung hierzu findet man hier.

Bearbeiter: | | Archiv: Verein Sfr. Berlin | ID: 5890

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Turniere

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 4 plus 9.