Schach-Club Kreuzberg - Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst gesucht

Trainer gesucht als Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst

Wir suchen ab sofort wieder einen Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi), der sich in erster Linie um das Training unserer ständig wachsenden Jugendabteilung kümmert. Wie beim Bundesfreiwilligendienst üblich, erhält der Bufdi ein Taschengeld. Zusätzlich wird die Krankenversicherung übernommen. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Fortbildungsstunden einen Trainerschein zu erlangen.

Weitere Informationen erhaltet ihr, wenn ihr eine Mail an info@schachclubkreuzberg.de schreibt.

 

 

Bearbeiter: | | Archiv: Verein SC Kreuzberg | ID: 3182

Kategorie: Aus den Vereinen

Zurück

Kommentare

Kommentare

Andreas Lange am :

Ich habe dort in anderer Funktion ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst gearbeitet.
Natürlich können auch Mitglieder anderer Vereine in Kreuzberg für einen überschaubaren Zeitraum eigene Erfahrungen in der Jugendarbeit sammeln!

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!