QLiga: Nächster Aufstieg

Auch Liga 12 war zu niedrig. Der Berliner Schachverband hat ein weiteres Mal als Klassenbester den Aufstieg geschafft. 246 Punkte sorgten für einen komfortablen 43-Punkte-Vorsprung auf den Zweiten. In der Wertung finden sich einige Debütanten: 54 Punkte und damit Topspieler ist haskras. Dahinter folgen eng beieinander mfschulz (45), MoritzPapa (44) und Matzel53 (40). Immer noch mit sattem Vorsprung schafften es Queribus (34) und Aadii_B (29) in die Wertung. LTH1 verpasste dies nur knapp; für ein halbes Turnier – er musste in der Mitte des Turniers abbrechen – immer noch eine tolle Leistung. Dahinter weitere 9 Berliner, darunter einige, die inzwischen zur Stammbesetzung gehören. Am Donnerstag geht es weiter mit 3+2 in Liga 11 A.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 16872

Kategorie: Präsidium

Zurück