Offene Vereinsmeisterschaft beim SK Zehlendorf

Liebe Schachfreunde,

der SK Zehlendorf startet diesen Donnerstag seine offene Vereinsmeisterschaft. Teilnehmer von anderen Vereinen (oder Vereinslose) sind ausdrücklich willkommen.

Modus: 5 Runden im beschleunigten Schweizer System mit Buchholz-Wertung als Zweitwertung, das Turnier wird DWZ ausgewertet.

Bedenkzeit: 90min für 30 Züge + 15min für den Rest der Partie. Bis zur Endspurtphase <5min gilt die Notationspflicht
Es gelten die FIDE-Regeln, davon abweichend:
30min Wartezeit.

Preise: Der Sieger erhält den Titel des Klubmeisters 2019 und einen Pokal (nur Vereinsmitglieder). Die Plätze 1-3 erhalten zudem einen Freiplatz für die
Teilnahme am Harald-Lieb-Gedenkturnier 2020.

Es wird kein Startgeld erhoben.

Rundenplan:

Runde 1, Do. 15.8.2019 20 Uhr
Runde 2, Do. 29.8.2019 20 Uhr
Runde 3, Do. 12.9.2019 20 Uhr
Runde 4, Do. 26.9.2019 20 Uhr
Runde 5, Do. 24.10.2019 20 Uhr

Ausweichmöglichkeiten:
Grundsätzlich kann immer nur vorgespielt werden. Dies kann auch privat daheim in gegenseitigem Einverständnis erfolgen. Ansonsten steht der Freitag meistens auch zur Verfügung. Jedoch sollte der Gebrauch der Ausweichmöglichkeit wirklich die Ausnahme, nicht die Regel darstellen.

Zur besseren Planbarkeit wird um eine Voranmeldung gebeten an:

Turnierleitung und Schiedsrichter Atila Gajo Figura

Alles Weitere unter:

http://skzehlendorf.de/

Bearbeiter: | | Archiv: Verein SK Zehlendorf | ID: 5912

Kategorie: Aus den Vereinen

Zurück

Kommentare

Kommentare

Matthias Bolk am :

Die Meisterschaft überschneidet sich ja dann mit der Berliner Pokal Meisterschaft. Das ist ja ungünstig.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 7 plus 8.