Noch Plätze frei beim sonntäglichen Schnellturnier

Die Schachfreunde Berlin laden ein zum letzten Turnier des Schnellschach-Grandprix 2019

Das morgige Schnellturnier, welches die Schachfreunde Berlin 1903 e.V. nun zum 21.Male ausrichten, ist wieder sehr stark besetzt. Bereits 95 Voranmeldungen sind eingegangen. Damit ist eigentlich die Kapazitätsgrenze erreicht. Es wird versucht, noch ein bis zwei Tische mehr unterzubringen. Erfahrungsgemäß fallen einige bereits vorangemeldete Spieler im letzten Moment noch aus oder sind sonst irgendwie verhindert. Möglicherweise könnten noch 8 Plätze frei sein. Die Warteliste hierfür ist eröffnet.

Wer also Lust hat am Turnier teilzunehmen sollte über das Online-Formular sich rasch anmelden und morgen rechtzeitig vor Ort sein.

Erstmals wird das Turnier auch Elo-ausgewertet. Dazu ist eine FIDE-ID notwendig. Alle Infos zum Turnier findet man in der Ausschreibung.

Bearbeiter: | | Archiv: Verein Sfr. Berlin | ID: 5848

Kategorien: Einladungen, Turniere

Zurück

Kommentare

Kommentare

Rainer Polzin am :

Der Aufbau ist bereits erfolgt, wir können insgesamt sogar 99 Teilnehmer zulassen. Einige Plätze sind in jedem Fall noch frei - beim Verfassen des Kommentars am Samstag um 19:55 Uhr.

Rainer Polzin am :

Für kurz Entschlossene: Es sind noch fünf Plätze frei. Wer spontan mitspielen will hat gute Chancen auf einen freien Platz!

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte rechnen Sie 2 plus 3.