Nach dem Schnellschach ist vor dem Schnellschach

Die Schachfreunde Berlin laden ein zum letzten Turnier des Schnellschach-Grandprix 2019

Vor einer Woche beeindruckte GM Rene Stern seine Gegner bei der Berliner Schnellschach-Einzelmeisterschaft. Nun steht mit dem letzten Einzelturnier des Berliner Schnellschach-Grand-Prix der nächste Höhepunkt für die Anhänger der flotten Züge ins Haus. Hierzu laden inzwischen zum 21.Male die Schachfreunde Berlin 1903 e.V. ein. Das traditionell stark besetzte Turnier - im Vorjahr schlichen sich 20 Titelträger unter die Teilnehmerschaft - stand lange Zeit unter der Sorge um entsprechende Räumlichkeiten, weil ein Wasserschaden über viele Monate den Verein in kleinere Nebenräume zwang. Nun aber freut sich der Verein seine Gäste rechtzeitig zum Turnier am 16.06.2019 in neu hergerichteten Mauern zu empfangen.

Bereits knapp 40 Voranmeldungen sind eingegangen. Die frühzeitige, aber technisch bequeme Voranmeldung (über das Online-Formular) ist ratsam, da das Turnier auf 95 Spieler begrenzt ist.

Erstmals wird das Turnier auch Elo-ausgewertet. Dazu ist eine FIDE-ID notwendig. Alle Infos zum Turnier findet man in der Ausschreibung.

Bearbeiter: | | Archiv: Verein Sfr. Berlin | ID: 5806

Kategorien: Einladungen, Turniere

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Was ist die Summe aus 5 und 8?