Meister des SC Rochade geehrt

Am 15. März fand die jährliche Hauptversammlung des SC Rochade statt, auf der auch die Meister der vorangegangenen Titelkämpfe geehrt wurden. Vereinsmeister wurde Hartmut Schulz (6,5 P. aus 8 Partien) vor Jürgen Rollwitz (5,5) und André Jaeger (5,5). Den Vereinspokal gewann Jürk Schlufter, der im Finale Herbert Mayer besiegte.

Der Sieg in der Schnellschachmeisterschaft (16 Teilnehmer – Rundensystem) ging an André Jaeger mit 12,5 P. vor Jürgen Rollwitz (12,0) und Werner Wiesner (12,0). Das Schnellschach-Cup-Turnier (5 Runden Schweizer System) hatte Werner Wiesner mit 4,0 P. vor Gast Wolfgang Fiedler und André Jaeger gewonnen. Den Blitzschach-Titel (5 der 8 Turniere gehen in die Wertung) errang Herbert Mayer mit 41 WP vor Peter Konopka (40) und Hartmut Schulz (35). Den Joachim-Eichler-Blitzcup (12 Teilnehmer, Rundensystem) holte sich als bester Rochade-Spieler Werner Wiesner mit 8,0 P., während das Turnier Gast Wolfgang Fiedler mit 8,5 P. gewann.

Schachclub Rochade Vereinsmeisterschaft 2017

Herbert Mayer, Spielleiter

Bearbeiter: Frank Hoppe | | Archiv: Verein SC Rochade | ID: 3097

Kategorie: Aus den Vereinen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!