Lichtenberger Sommer gestartet

Peter Weiss
Lichtenberger Sommer 2018 - Turniersaal 1. Runde

Das größte Berliner Open startete gestern in der altbewährten Spielstätte, dem Audimax der Hochschule für Technik und Wirtschaft. Mit 215 Spielern und Spielerinnen ist der große Saal auch diesmal wieder gut gefüllt.

Bereits zum 17. Mal richtet der SC Friesen Lichtenberg dieses traditionsreiche und beliebte Turnier aus, und es wird mit Sicherheit wieder ein Highlight im Berliner Schachleben werden.

Carsten Schmidt, Präsident des Berliner Schachverbandes, wünschte den Organisatoren in seinem Grußwort "ein schönes Turnier und viel Spaß" und überreichte den beiden Friesen-Verantwortlichen Dr. Lutz Kühnemund und Marko Schmidt stellvertretend für die vielen fleißigen Helfer im Verein die Lasker-Medaille.

3. Runde Montag, 20. August 17:00
4. Runde Dienstag, 21. August 17:00
5. Runde Mittwoch, 22. August 17:00
6. Runde Donnerstag, 23. August 17:00
7. Runde Freitag, 24. August 17:00
8. Runde Samstag, 25. August 10:00
9. Runde Sonntag, 26. August 10:00
Siegerehrung Sonntag, 26. August ca. 15:45
Abschlussblitzturnier
(im En Passant)
Sonntag, 26. August ca. 18:00

Der Sommer in Lichtenberg wird wieder heiß werden!

Die Veranstalter "denken von Jahr zu Jahr", wir aber freuen uns schon jetzt auf das 20. Jubiläum des Turniers im Jahr 2021 - wir werden bestimmt mit einigen Überraschungen rechnen können.

Nähere Informationen auf der Turnierseite.

Ute Grabow

Peter Weiss
Marko Schmidt, Carsten Schmidt, Lothar Oettel, Dr. Lutz Kühnemund
Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 3268

Kategorie: Turniere

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!