6. Runde der BMM am Sonntag

Landesliga-Tabellenführer Weisse Dame "pausiert"

Wegen der Vorrunde zum Deutschen Mannschaftspokal findet das Spiel des Landesliga-Tabellenführeres Weisse Dame 1 beim Schlusslicht Friesen Lichtenberg 2 erst am 16.3. statt.

Somit gibt es am Sonntag für drei Landesliga-Mannschaften die Möglichkeit, zumindest vorübergehend die Spitze zu übernehmen. Die größten Chancen dazu hat Kreuzberg 2, die mit Zitadelle Spandau einen auf einem Abstiegsplatz stehenden Aufsteiger zu Gast haben. Weisse Dame 2 könnte auch an der eigenen Ersten vorbeiziehen, mit einem Sieg bei Friesen Lichtenberg 1. Sicher keine leichte Aufgabe, aber außer der eigenen Ersten konnte der Aufsteiger Weisse Dame 2 in dieser Saison noch nicht bezwungen werden!

Und auch die gerade mit 1:7 gegen Zugzwang Pankow gebeutelten Nord-Ostler könnten durch einen Sieg bei König Tegel 3 an die Tabellenspitze kommen.

Der einzige Wettkampf, bei dem nicht das Erklimmen der Tabellenspitze Thema ist, ist das Nachbarschaftsduell von Zugzwang Pankow und Berolina, bei dem die Mannschaften ihre bisherigen 5 bzw. 4 Punkte steigern wollen, um die Chance auf den Klassenerhalt zu erhöhen.

Denn nach Lage der Dinge könnte es wie im vorletzten Jahr vier Absteiger geben. Damals benötigte man tatsächlich 9:9 MP für den Klassenerhalt, während 8:10 nicht reichten! Also bleibt es vermutlich spannend bis zum letzten Spieltag.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 1172

Kategorie: BMM/BFL

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Was ist die Summe aus 8 und 3?