2xSchnellschach bei den Schachfreunden Berlin

Die Schnellschach-Enthusiasten sind in dieser Woche bei den Schachfreunden Berlin 1903 gut aufgehoben:

Am Mittwoch (06.09.2017) findet die September-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix 2017 statt.

In zwölf Turnieren verteilt auf das ganze Jahr (immer am ersten Mittwoch im Monat) können alle Berliner Spieler und Gäste um Grand-Prix-Punkte kämpfen. Gespielt werden wie immer 5 Runden im Schweizer System bei einer Bedenkzeit von fünfzehn Minuten pro Spieler. Turnierbeginn: 20:00 Uhr. Preise gibt es für den Sieger und den besten Spieler mit einer DWZ unter 1900 bei einem Startgeld von 1,00 €. Die vollständige Ausschreibung findet sich hier.
 
Am Sonntag (10.09.2017) wird es in den Räumen in der Bülowstr. dann richtig voll: Hier ist zum 5.Amateurcup (für Spieler mit einer DWZ unter 2000) eingeladen. Meldeschluss ist 9:45 Uhr. Es gibt schon 38 Voranmeldungen.
 
Wer sich das Startgeld für den Amateurcup sparen möchte, geht am Mittwoch beim Schnellschach-Grandprix ans Rennen: Hier werden neben den beiden üblichen Preisen zwei weitere ausgespielt: Der Beste DWZ<2000 und der Beste DWZ<1800 erhalten jeweils einen Freiplatz für das Turnier am Sonntag.
 
 
 
Bearbeiter: Marcus Gretzer | | Archiv: Verein Sfr. Berlin | ID: 2790

Kategorien: Aus den Vereinen, Turniere

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

René Liese am :

Und wer davon nicht genug hat, kann auch noch den 09.09. zum Schnellschach (mit relativ hohen Preisgeldern) einplanen: 204 Jahre Schlacht bei Dennewitz: http://www.wirtshaus-dennewitz.de/veranstaltungen

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!