FM Philipp Lerch gewinnt das 9. Internationale Winteropen

der stellv. Bezirksbürgermeister Jens-Holger Kirchner (li.), FM Philipp Lerch (mi.) und 1.Vorsitzender des SC Zugzwang 95 e.V. Hendrik Madeja (re.)

Mit einer großartigen kämpferischen Leistung bezwang FM Philip Lerch in der Schlussrunde des 9. Winteropens den bis dahin führenden IM Milan Pacher und sorgte damit für eine kleine Sensation. Nun hat der junge Berliner zwar schon eine sehr beachtliche Spielstärke, so dass es an sich nicht mehr besonders überrascht, wenn er einen IM oder GM schlägt. Aber dies in einer Schlussrunde eines so großen Turniers zu tun, wo ein Remis auch für einen der vorderen Plätze gereicht hätte, zeugt von großem Kampf- und Sportsgeist.

Der SC Zugzwang 95 e.V. sagt deshalb nochmals: Herzlichen Glückwunsch Philipp! Und rutsch gut ins neue Jahr!

Den guten Rutsch wünschen wir aber natürlich auch allen anderen Teilnehmern, Zuschauern und Freunden des Internationalen Winteropens! Wir bedanken uns außerdem ganz besonders bei unserem Internationalen Schiedsrichter Martin Sebastian, der wieder eine tolle Arbeit geleistet hat.

Die offizielle DWZ-Auswertung ist übrigens schon beim Deutschen Schachbund online.

Abschlusstabelle

inoffizielle ELO-Auswertung

Turnierseite

Ein etwas ausführlicherer Abschlussbericht folgt in der nächsten Woche.

 

Bearbeiter: | | Archiv: Verein SC Zugzwang | ID: 1973

Keine Kategorie zugeordnet

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte addieren Sie 7 und 6.