Erinnerung an den 1. Passlauf 2014

Meldeschluss 10. Januar 2014

Liebe Schachfreunde, einige Vereine sind schon fleißig beim An- und Abmelden, denn der nächste Passlauf naht. Bis zum 10. Januar müssen mich alle Meldungen über Zugänge und Abgänge erreicht haben, um eventuelle Klärungen (Spielerwechsel von anderen Landesverbänden) bis zum 14. Januar vornehmen zu können. Nach dem 10. Januar eingehende Meldungen können nicht mehr in den Passlauf eingearbeitet werden.

Anhand des Mitgliederbestandes im Januar werden die Beiträge der Vereine an den Berliner Schachverband ermittelt.

Die Meldungen müssen nicht zwingend gesammelt in einem Stück abgegeben werden. Ich verarbeite auch gern nach der Salamitaktik.

Wie immer erfolgt bei allen im neuen Jahr bis 10. Januar eingehenden Abmeldungen eine Rückdatierung auf das Ende des alten Jahres, also den 31. Dezember 2013. Alle Neuanmeldungen Zeitraum 2.-10.1.2014 werden auf den 1. Januar 2014 zurückdatiert.

Es sind auch alle Wechsel der Mitgliedschaften von "aktiv" zu "passiv" bzw. von "passiv" zu "aktiv" kundzutun.

Für die Vereinsvorstände ist auch möglich, von mir zu Vergleichszwecken bzw. zur Prüfung Mitgliederdaten aus der offiziellen Datenbank zu bekommen bzw. Zugang zur MDB-Berlin.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht euch
Olaf Kreuchauf

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 1143

Kategorie: Mitgliederverwaltung

Zurück