Die BPEM hat begonnen.

30 Spieler spielen um den Titel des Berliner Pokalsiegers 2018.

In diesem Jahr nehmen 30 Spieler an der Berliner Pokal-Einzel-Meisterschaft teil.

Erstmals wird ein neuer Modus angewendet, bei dem die ausgeschiedenen Spieler in ein Schweizer System-Turnier wechseln und so weiter am Wettbewerb  teilnehmen.  Drei Partien der ersten  Runde endeten Remis, so daß mittels Blitzentscheid über das Weiterkommen entschieden werden mußte.

Zu den Ergebnissen und den Paarungen der 2. Runde am 06.09.2018 geht es hier.

 

Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 3286

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!