BPMM 2018 - Halbfinale in Weißensee

Die Favoriten setzen sich durch.

Das Halbfinale der BPMM fand in den Räumen des BSV 63 Chemie Weißensee statt - ebenso wie in einer Woche das Finale.

Die Favoriten SC Zitadelle Spandau und Schachfreunde Berlin 1903 ließen keine Überraschungen zu und zogen ins Finale ein, die unterlegenen Vereine treffen sich ebenfalls in einer Woche im Spiel um Platz 3.

Nach dem Halbfinale zog André Kunz die Lose für das Heimrecht im großen und kleinen Finale.

Zu den Ergebnissen und Partien des Halbfinales geht es hier.

Bearbeiter: | | Archiv: BSV-Nachrichten | ID: 3173

Keine Kategorie zugeordnet

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!