BPMM 2020 - Auslosung Zwischenrunde und Achtelfinale

Jetzt mit 22 Mannschaften

Zwei Vereine hatten zwar verspätet gemeldet, aber beide wurde vom Spielausschuß trotzdem zur Teilnahme an der BPMM 2020 zugelassen. Damit steigt die Zahl der Teilnehmer auf 22 Vereine von der 1. Bundesliga bis zur 2. Stadtklasse, eine erfreuliche Steigerung.

Gemäß Ausschreibung entfällt bei dieser Teilnehmerzahl die Hauptrunde. Die Zwischenrunde muß aufgrund von Raumproblemen leider auf den 29.02.2020 verlegt werden, den ursprünglichen Hauptrundentermin.

Die Auslosung der Paarungen der Zwischenrunde und des Achtelfinales fand am 12.02.2020 beim TSV Mariendorf statt. Die Lose zog Ralf Gebert-Vangeel, der zuvor die Vereins-Schnellschach-Meisterschaft 2020 gewonnen hatte.

Zur Turnierseite mit der Liste der gemeldeten Vereine und der Auslosung für die Zwischenrunde und das Achtelfinale geht es hier.

 

Bearbeiter: | | Archiv: BSV - Nachrichten | ID: 6148

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!
Bitte addieren Sie 4 und 9.