Berliner Meister 2017/18 im Schach 960

René Stern ist Berliner Meister 2017/18 im Schach 960. Die Mannschaftswertung geht zum sechsten Mal in Folge an den SC Kreuzberg. Turnierseite

Bearbeiter: Reinhard Baier | | Archiv: Verein BSG 1827 Eckbauer | ID: 2944

Kategorien: Schach960, Turniere

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Ulrich Schwekendiek am :

Das beste Berliner Schachturnier! Jedenfalls solange, bis mal eins mit dieser Variante ausgerichtet wird:

http://www.singularity64.com

Heinz Uhl am :

@ Ulrich Schwekendiek:

Unter dem von dir angegebenen Link sehe ich nur Houdini 6 gegen Stockfish 8 normales Schach spielen. Ich nehme an, du meintest die Schachvariante "Singularity Chess", welche unter dem Link

http://zoldsakk.hu/en/rules.php?v=7singul

vorgestellt wird?

Ulrich Schwekendiek am :

@ Heinz Uhl

Es ist kein normales Schach, sondern eine Shuffle-Chess Variante, wie 960/Fischer-Random. Das siehst Du, wenn Du entweder zurückklickst bis zur Startposition, den Start der nächsten Partie abwartest oder eine Partie aus der Liste der übertragenen Partien aufrufst.

Die Regeländerungen gegenüber dem Normalschach sind:

1. Die Könige stehen in der Ausgangsposition immer auf a1 und h8.
2. Die Position der anderen weißen Figuren wird ausgelost, Schwarz stellt seine Figuren dann spiegelverkehrt auf.
3. Keine Rochade.

Die von Dir gefundene Variante sieht auch interessant aus. Aber um das spielen zu können, müßte man entweder neue Bretter anschaffen, oder mindestens 5 Bier trinken ...

Matthias Kribben am :

Ja, das waren viele spannende Partien am Sonntag!
Und damit die Freunde des 960er-Schachs auch weiter belohnt werden, ist als Rahmenturnier zum Kandidatenturnier im März ein Schach960-Turnier angedacht, finanziell unterstützt u.a. von der neuen Schach960-Stiftung in Süddeutschland!
Näheres folgt, sobald die Planung abgeschlossen ist.

Einen Kommentar schreiben

Kommentare ohne Vor- und Zunamen werden gelöscht!