Neuer und alter Berliner Blitz-Meister: GM Robert Rabiega

Berliner Blitz-Einzelmeister 2015: GM Robert Rabiega

Veröffentlicht von Eckart Stets am

In einer souveränen Schlussrunde im A-Finale, das GM Robert Rabiega mit 9,5 aus 11 Punkten gewann, setzte sich der amtierende und neue Berliner Blitz-Einzelmeister überzeugend durch. Die entscheidende Partie gegen Hauptkonkurrent GM René Stern, der mit 8,5 Punkten Vizemeister wurde, konnte Rabiega für sich entscheiden.

Die beiden Großmeister waren bereits durch ihre Leistung bei der letzten Norddeutschen Blitz-Einzelmeisterschaft für die NDBEM 2016 qualifiziert. Somit konnten die neuen Qualifikationsplätze drei weitere Hauptpreisträger erringen: Der drittplatzierte IM Drazen Muse, der mit 7,5 Punkten seinen Platz sicher hielt, Matthias Schöwel, der mit 7 Punkten auf dem 4. Rang landete und damit erneut viele Titelträger hinter sich ließ, und FM Martin Brüdigam, der das Kunststück fertigbrachte, mit zwei verbundenen Händen einen Hauptpreis und die Qualifikation auf einem Blitzturner zu erringen.

Der 1. DWZ-Preis – in diesem Jahr auf die Grenze < 2100 festgelegt – erreichte Thomas Hämmerlein im A-Finale. Im B-Finale fand sich der Preisträger der Kategorie < 1850: Erneut konnte Johann Eberlein auf der BBEM einen Ratingpreis gewinnen.

Einen Sachpreis mit nach Hause nehmen durften außerdem die Gruppensieger der Finals B bis D. Souverän mit 9 aus 11 Punkten konnte André Kunz das zweitstärkste Finale für sich entscheiden. Im C-Finale siegte klar Thilo Theskowski mit 6,5 aus 9 Punkten, während das D-Finale überraschend und beachtlich mit 6,5 aus 8 Punkten von BSV-Neuling Karsten Jacobson gewonnen wurde, der erst am vergangenen Mittwoch erstmals einem Verein (SF Berlin) beigetreten war. Harte Konkurrenz hatte er dabei von den punktgleichen Spielern Mert Acikel und Jan-Daniel Wierzbicki bekommen, setzte sich jedoch dank der besseren Sonneborn-Berger-Wertung durch.

Wir beglückwünschen alle Preisträger und danken allen Spielern für ihre Teilnahme; insbesondere gilt auch unser Dank dem SC Schwarz-Weiß Lichtenrade für die Ausrichtung des Turniers.

Archiv: BSV-Nachrichten

Kategorien: Spielausschuß, Turniere

Zurück