Nachrichtenarchiv "Bundesliga/Oberliga"

Veröffentlicht von am

Es werde Licht dank den Pankowern !! Nach dem heutigen 9. Spieltag sieht es wie folgt aus:

1. BL (4 Absteiger): Die SF Berlin 1903 können 3 Spieltage vor Schluss bereits den Klassenerhalt feiern. Glückwunsch. Vor der knappen Niederlage gegen den Tabellenführer SG Solingen lagen sie sogar in der oberen Tabellenhälfte auf Platz 8 - jetzt sind sie 10. mit 12:12 MP/51 BP. Da nächste Saison die zentrale Endrunde der 1. Schachbundesliga in Berlin (29.04.-01.05.2017) geplant ist, braucht Berlin auch nächsten Saison ein Erstligisten, Berlin hat nun 2 :-)

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Aktuell leider JA !! Nach dem heutigen 8. Spieltag sieht es wie folgt aus:

1. BL (4 Absteiger): Die SF Berlin 1903 haben sich mit 2 weiteren Siegen weit vom Abstiegsufer entfernt und sind jetzt 10. mit 10:10 MP/42 BP und haben sogar noch ein Spiel Rückstand (findet erst am 22.04.2016 statt). Da nächste Saison die zentrale Endrunde der 1. Schachbundesliga in Berlin (29.04.-01.05.2017) geplant ist, braucht Berlin auch nächsten Saison ein Erstligisten, besser natürlich 2 ;-)

Die SG Solingen steuert auf den Deutschen Meistertitel zu, da Seriensieger OSG Baden-Baden heute gegen den SV Werder Bremen verloren hat.

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Erfreulicherweise aktuell NEIN !! Nach dem heutigen 7. Spieltag sieht es wie folgt aus:

1. BL (4 Absteiger): Die SF Berlin 1903 haben gestern einen wichtigen Sieg und heute eine Unentschieden eingefahren und sind jetzt 11. mit 6:10 MP/30½ BP und haben sogar noch ein Spiel Rückstand (findet erst am 22.04.2016 statt) auf 4 der letzten 5 Mannschaften. Da nächste Saison die zentrale Endrunde der 1. Schachbundesliga in Berlin (29.04.-01.05.2017) geplant ist, braucht Berlin auch nächsten Saison ein Erstligisten, besser natürlich 2 ;-)

PS: Die SG Solingen hat heute den Seriensieger OSG Baden-Baden in Bestbesetzung (an Brett 1+2 im Vergleich zu gestern nochmal verstärkt und GM Arkadij Naiditsch an 8 sagt schon alles) mit einem 4:4 - beide Mannschaften haben jetzt 17:1 MP - auf 3 BP Abstand gehalten. GM Levon Aronian hat wohl die vorzeitige Titelverteidigung beim Stand von 4:3 mit seiner Niederlage weggeworfen. Bleibt also spannend, wer diese Saison Meister wird. Bei Gleichstand in den MP am Saisonende gibt es einen Stichkampf. Es folgen noch 6 Runden.

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Gestern fand die Tagung der Bundesspielkommission in Kassel statt. Die gute Nachricht: Die BMM 2016/17 findet statt. Die schlechte Nachricht: Ich konnte nicht verhindern, dass 15 Runden der 1. BL und 9 Runden der 2. BL/OL nächste Saison an 11 (!!) Wochenenden stattfinden. Ich habe 8 Termine für die BMM gefunden: 13.11., 11.12., 08.01., 22.01., 12.02., 26.02., 12.03. und 26.03. Über den 9. Termin werden Spielausschuss und Präsidium nun bis zur nächsten Präsidiumssitzung am 25.01.2016 beraten und dann werde ich den vollständigen Terminplan wie gewohnt veröffentlichen.

Die Meldungen der Ergebnisse der heutigen 4. BMM-Runde sind bis 20 Uhr im BMM-Skript einzugeben.

Sollten Vereine auf Ihren Homepages Berichte veröffentlichen, die auch für andere Berliner Vereine interessant sind, bitte ich einen kurzen Beitrag über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen.

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Nach dem heutigen 8. Spieltag sieht es wie folgt aus:

1. BL: 4 Absteiger: Die SF Berlin 1903 sind 13. mit 9:17 MP und haben 1 MP Rückstand auf den rettenden 12. Platz, den aktuell der SV Mülheim-Nord belegt. Die SF Berlin 1903 müssten somit runter, damit steigen automatisch die 2. und die 3. zwangsab.

2. BL Nord: 3 Absteiger: SF Berlin 1903 II (4:12 MP, Zwangsabstieg), SK Union Oldenburg (1:15 MP), SC Kreuzberg (6:10 MP) punktgleich mit dem Lübecker SV von 1873 (je 6:10 MP/28 BP/bessere BW), knapper geht's nicht, Kreuzberg spielt letzte Runde gegen Norderstedt, braucht den Sieg und könnte damit dem SK König Tegel 1949 zum Aufstieg verhelfen => Aufsteiger in die 1. BL: SK Norderstedt (13:3 MP), dahinter lauern noch der HSK II (12:4 MP, darf nicht aufsteigen, die Erste ist relativ sicher) und der SK König Tegel 1949 (11:5 MP). Der Zehlendorfer SK liegt "noch" im gesicherten Mittelfeld (7:9 MP) und spielt letzte Runde gegen die SF Berlin 1903 II. Tegel spielt gegen Lübeck.

=> Somit 2 Absteiger in die OL Nord-Ost, 1 Absteiger in die Oberliga Nord-West.

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Spielausschuß

Veröffentlicht von am

Nach dem heutigen 7. Spieltag sieht es wie folgt aus:

1. BL: 4 Absteiger: Die SF Berlin 1903 sind 13. mit 7:15 MP und haben 1 MP Rückstand auf den rettenden 12. Platz, den aktuell der SC Hansa Dortmund belegt. Die SF Berlin 1903 müssten somit runter, damit steigen automatisch die 2. und die 3. zwangsab.

2. BL Nord: 3 Absteiger: SK Union Oldenburg (1:13 MP), SC Kreuzberg (4:10 MP), SF Berlin 1903 II (4:10 MP) => Aufsteiger in die 1. BL: SK Norderstedt (11:3 MP), dahinter lauern noch die SF Schwerin (10:4 MP), der HSK II (10:4 MP) und der SK König Tegel 1949 (9:5 MP). Der Zehlendorfer SK liegt im gesicherten Mittelfeld (7:7 MP).

=> Somit 2 Absteiger in die OL Nord-Ost, 1 Absteiger in die Oberliga Nord-Nord Nord-West.

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Spielausschuß

Chrant Melkumjan

Veröffentlicht von am

Wie schon im Vorjahr ist die 1. Schach-Bundesliga mit wichtigen Kämpfen zu Gast in der Parteizentrale der SPD: Die Schach­freunde Berlin treffen gemeinsam mit dem USV TU Dresden auf den SV Hockenheim und die SG Trier. Unter den Augen der Willy-Brandt-Skulptur wird im Atrium um wichtige Punkte gekämpft.

Kategorien: Aus den Vereinen, Bundesliga/Oberliga

Veröffentlicht von am

Ich wünsche allen Berliner Schachspielern ein Frohes Neues Jahr. Nachdem ich von der Tagung der Bundesspielkommission aus Kassel pünktlich wieder am Hauptbahnhof eingetroffen bin, ist hier nun der versprochene Terminplan 2015/16. Die BMM beginnt am 08.11.2015, da der komplette Oktober ausgebucht ist, damit ist aber auch die Meldung erst Ende September notwendig, somit kommt es zu keinen Kollisionen mit dem Sommerferienende. Am 05.06.2016 ist Berlin wieder turnusmäßig dran die NDBEM auszurichten. Also sollten die Berliner fleißig schon am 14.06.2015 in Lübeck punkten. Highlight 2015 ist die NDBMM, die am 29.03.2015 in Lichtenrade stattfindet mit 9 Berliner Mannschaften (5 Vorberechtigte, 3 Qualifizierte + Ausrichterplatz). Da kann das Spielmaterial gleich dableiben, wenn am Karfreitag die M-Klasse und das QT beginnt.

Kategorien: BMM/BFL, Bundesliga/Oberliga, Frauenschach, Jugendschach, Spielausschuß

Martin Herwig-Päutz
Alisa Frey im Oktober in Köln

Veröffentlicht von am

Letztes Wochenende war die (leider nur zweite) Frauenbundesliga zu Gast in Berlin-Weißensee. Eingeladen - gemäß Terminplan - hatten der SC Rotation Pankow und der SV Empor in das Hotel Königin Luise in der Parkstraße. Als Gäste waren Medizin Erfurt und die Schachfreunde Friedberg vorgesehen. Besonders bei den Hessinnen war vorher nicht ganz klar: Kommen sie oder kommen sie nicht? Die ersten beiden Runden gaben sie nämlich kampflos ab. Berlin ist aber eine Reise wert. Friedberg kam - und sogar mit Alisa Frey!

Kategorien: Bundesliga/Oberliga, Frauenschach, Presse