Nachrichtenarchiv "Frauenschach"

Frank Hoppe

Veröffentlicht von am

In diesem Jahr fand das 2. Frauen-Team-Turnier statt. Zu Gast waren wir, wie bereits im letzten Jahr, in den Räumen des SC Kreuzberg. Nach dem super Erfolg im letzten Jahr nahmen in diesem Jahr nur 11 Frauen teil. Spannend war es trotzdem bis zum Schluss.

Kategorien: Frauenschach, Presse, Turniere

Veröffentlicht von am

Zur Erinnerung: am Sonntag, den 4. 9. findet im Haus des Sports (Kreuzberg) das 2. Frauen-Team-Turnier statt. Im letzten Jahr nahmen 13 Teams a 3 Spielerinnen teil.

Das Turnier ist offen für alle Schachspielerinnen. Mitgliedschaft in einem Berliner Verein ist keine Voraussetzung.

Anmeldungen an Elisa Silz.

 

Kategorien: Breitenschach, Frauenschach, Turniere

Am 4. September wird es wieder ernst

Veröffentlicht von am

Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr mit über 30 Teilnehmerinnen, geht das Frauen-Team-Turnier in diesem Jahr in die 2. Auflage.

Die Regeln sind schnell erklärt:

3 Frauen schließen sich unabhängig vom Verein oder Landesverband zu einem Team zusammen. Es werden 7 Runden Schweizer System mit 15min + 3sec Bedenkzeit gespielt. Ein Teamkampf gilt als gewonnen, wenn mindestens 2/3 möglichen Punkten erreicht wurde.

Im letzten Jahr konnten Berliner Teams die ersten 3 Plätze für sich beanspruchen. Wird es in diesem Jahr jemand schaffen, ihnen die Krone zu entreißen?

Ich freue mich auf euch!

Viele Grüße

Elisa

Kategorien: Breitenschach, Frauenschach

Berliner Frauen Blitz- und Schnellschachmeisterschaft 2016

Veröffentlicht von am

Am vergangenen Wochenende wurde bei tropischem Wetter in den Räumen des SC Kreuzberg wieder um die Krone in den schnellen Disziplinen der Frauen gekämpft.

Kategorien: Frauenschach, Turniere

Schach-Club Kreuzberg und die Referentin für Frauenschach wollen Rekorde brechen

Veröffentlicht von am

Schon im letzten Jahr kamen überraschend viele schachspielende Frauen nach Berlin, um am Frauen-Team-Cup teilzunehmen - eine geniale Idee der frischgebackenen Vizepräsidentin Elisa Silz: 3 Spielerinnen pro Mannschaft und bunt zusammengewürfelt.

Kategorien: Aus den Vereinen, Einladungen, Frauenschach

...und Felix Magath hat doch recht!

Veröffentlicht von am

Auszüge von der Hauptseite unseres Vereins (Autor Lars Dagott):

Am Freitag, den 15.1., fand das traditionelle Neujahrstreffen der MSV 06-Schiedsrichter im Vereinsheim statt. Schiedsrichter-Obmann Günter Brockmann sowie der Vorstand des MSV 06, freuten sich über die große Runde. Nicht nur, dass erstmalig auch die drei Schach-Schiedsrichter des MSV 06 dabei waren, gleich sechs neue Fußball-Schiedsrichter konnte der MSV 06 im letzten Jahr begrüßen. (...) Außerdem begrüßen wir mit Désirée Markus auch die erste Schiedsrichterin des MSV 06! (...) Ehemals in unserem Frauen-Fußball-Team aktiv, ist sie derzeit Mitglied unserer Schach-Abteilung. Sie hat in 2015 ihre Fußball-Schiedsrichterprüfung bestanden. (...)

Ergänzende Anmerkung der Schachabteilung:

Beim Neujahrsturnier des MSV 06 am 6.1.16 erreichte Désirée (siehe Foto von Frank Hoppe) hinter Alina Rath (König Tegel), aber noch vor drei weiteren Frauen am Start, den 2. Platz der Frauenwertung. Schach im Kopf und als Schiedsrichterin auf dem Fußballplatz ist sicher eine seltene Kombination, doch wie sagte schon Felix Magath: "Alle Fußballer sollten Schach spielen!" Recht hat der Mann!

Also seht mal hier Ihr Fußballerinnen und Fußballer, wie viele Schachvereine es in Berlin gibt! Sicherlich ist auch einer davon in Eurer Nähe: Schach in Berlin!

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Frauenschach

Trainerin des Mariendorfer SV 06: WFM Martina Skogvall (SF Berlin)

Offenes Training bei Fidemeisterin Skogvall

Veröffentlicht von am

von Michelle Willuweit:

Mittwoch, 30.09.15, Schach-Training bei der amtierenden Berliner Meisterin

Ohje… wie schnell die Zeit doch vergeht! Der Sommer ist vorbei und die neue Saison 2015/2016 steht auch schon vor der Tür. Für die Saisonvorbereitung kommt Martina grade richtig. Ja, es ist wieder soweit. Ab Mittwoch trainiert uns Martina, die aus ihrem Sommerurlaub zurück ist, wie gehabt an jedem letzten Mittwoch eines Monats. Also, 30.09.2015 ab 19 Uhr ist Martina-Training angesagt. Die Türen des MSV 06-Vereinsheims sind wie gewohnt bereits ab 17:30 Uhr geöffnet.

Gäste sind selbstverständlich herzlich Willkommen.

Bitte keine falsche Scheu!

Kategorien: Aus den Vereinen, Breitenschach, Einladungen, Frauenschach

Vom BSV-Präsidenten höchst persönlich lernen!

Veröffentlicht von am

Als eine ihrer ersten Aktionen im Amt als neue Frauenreferentin der Schachabteilung des Mariendorfer SV 06 hat Michelle den gemeinsamen Besuch von drei MSV-Schachspielerinnen beim Frauen-Verbandstraining organisiert. Das von der BSV-Referentin für Frauenschach, Elisa Silz, initiierte Training beim SC Kreuzberg wurde von keinem geringeren als dem BSV-Präsidenten Carsten Schmidt geleitet. Sigrid, Désirée und Michelle konnten eine Menge von Carsten lernen und wollen wieder hingehen.

Man mag fast meinen, unsere engagierte Michelle wäre bei Sascha Sarre in die Lehre gegangen. Völlig selbstverständlich lieferte sie Fotos vom Montag und berichtete von einem tollen BSV-Verbandstraining. Zu den Schnappschüssen.

Kategorien: Aus den Vereinen, Ausbildung, Frauenschach

Saisonauftakt mit leicht veränderter Führung

Veröffentlicht von am

- Neue Struktur der Vereinsführung zur Saison 2015/16

- PR-Erfolg für unsere Frauen. Doppelseite über MSV 06-Schach im Magazin CLIQUE

- Start des Vereinspokals mit neuer Rekordbeteiligung

Mit diesen drei Unterüberschriften ist der Saisonstart in unserem Verein am vergangenen Mittwoch, 2.9.15, kurz und knapp zu beschreiben.

Bei Interesse siehe http://www.mariendorf-schach.de/news-2015-16/

Kategorien: Aus den Vereinen, Frauenschach

Veröffentlicht von am

Am Sonntag fanden sich 39 Frauen aus ganz Deutschland in den Räumen des SC Kreuzbergs ein, um beim 1. Frauen-Team-Turnier dabei zu sein. Gespielt wurden 7 Runden Schnellschach in 3er Teams. Am Ende dominierten die Berliner Teams „Da-Ti-Na“ (Danijela von Wantoch-Rekowski, Verena Nagel, Martina Skogvall), „Empor Königinnen“ (Alina Rath, Elisa Silz, Tessa Kuschnerus) und „Chemie Weißensee“ (Anita Neldner, Elisabeth Koch, Hanna Greßmann) und wurden mit Pokalen und Preisgeldern belohnt.

Kategorien: Breitenschach, Frauenschach